ISS
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "ISS"

Die Profitänzer zeigen zu Beginn ihr Können. Foto: Henning Kaiser/dpa
RTL-Tanzshow live

"Let's Dance - Die Live-Tour" 2019: Städte,Termine, Kandidaten, Tickets

Seit ein paar Tagen ist das RTL-Erfolgsformat "Let's Dance" als Roadshow live auf Tour. Hier gibt es alle Infos rund um Termine, Jury, Städte, Kandidaten & Tickets.

Der Raumfrachter «Cygnus» startet von einem Weltraumbahnhof in Wallops Island im US-Bundesstaat Virginia. Foto: Steve Helber/AP/dpa
Nachschub für ISS

Kekse im Weltraum: Privater Raumfrachter "Cygnus" gestartet

Mit mehr als 3700 Kilogramm Nachschub und technischer Ausstattung an Bord ist der private Raumfrachter "Cygnus" zur Internationalen Raumstation ISS gestartet.

Kristine Davis und Dustin Gohmert tragen die Prototypen neuer Raumanzüge. Der Druckanzug für Außeneinsätze, der in seinen rot-weiß-blauen Farben ein wenig an die US-Flagge erinnert, sei eine verbesserte Version der bisher bei Außeneinsätzen im All getragenen Anzüge. Foto: Kevin Wolf/AP/dpa
Druckanzug für Außeneinsätze

Nasa stellt Raumanzug für kommende Mondmissionen vor

Lustig sah es schon aus, als Neil Armstrong und Buzz Aldrin mit ihren Anzügen auf der Mondoberfläche herumgehüpft sind. Zeitgemäß wäre es heute nicht mehr. Mit neuen Raumanzügen sollen es die nächsten Mondmenschen etwas leichter haben.

Im Sternenpark Rhön stören nur wenige hell erleuchtete Ortschaften den Blick in den Sternenhimmel. Foto: Christian Krause/Rhön GmbH
Astrotourismus

Die besten Plätze für Sternegucker

Ein Lichtermeer am dunklen Himmel sieht man auch in der Nacht recht selten. Denn in vielen Städten und Gemeinden leuchten auch nachts viele Lampen. Es gibt aber spezielle Orte für Sternegucker.

In diesem Bild, das am 04.10.2019 von der NASA veröffentlicht wurde, posieren die US-Astronautinnen Christina Koch (r) und Jessica Meir auf der Internationalen Raumstation. Foto: Uncredited/NASA/dpa
Weltraum

Meilenstein an der ISS: Erster Außeneinsatz nur mit Frauen

Die Raumfahrt gilt als knallhart und war jahrzehntelang eine Männerdomäne. Nun schreiben zwei Astronautinnen auf der ISS Weltraum-Geschichte.

Copy%20of%20IMG_7588.tif
Illertissen

Schrottreif gibt´s nicht: In Illertissen schlägt die Stunde der Tüftler

Plus Im November öffnet ein Reparaturcafé in Illertissen. Dort können Bürger kaputte Elektrogeräte instandsetzen – ganz in „MacGyver“-Manier.

Copy%20of%2020191004-jt-0094.tif
ERC Ingolstadt

David Elsner: Ausgeschlafen gegen die Eisbären

David Elsner möchte am Sonntag gegen Berlin sein Torekonto weiter aufstocken. Der Stürmer befindet sich in seinem letzten Vertragsjahr bei den Panthern

Die Internationale Raumstation (ISS) in der Erdumlaufbahn. Foto: ---/Nasa/dpa
400 Kilometer über der Erde

Ausstieg aus der ISS - Astronauten wechseln Batterien aus

Die Raumfahrer auf der ISS haben in den kommenden Wochen viel vor: Weil die Energieversorgung auf dem Außenposten der Menschheit verbessert werden soll, hat das Team ein enormes Arbeitspensum vor sich.

Matthias Maurer will hoch hinaus zu den Sternen. Foto: Federico Gambarini
ISS-Raumstation

ESA: Astronaut Matthias Maurer wird nächster Deutscher auf ISS

Matthias Maurer wird als nächster Deutscher in den Weltraum fliegen. Wann der Nachfolger von Alexander Gerst das Kommando auf der ISS übernimmt, ist unklar.

Parmitano.jpg
ISS-Raumstation

"Astro-Luca" übernimmt - erstmals kommandiert ein Italiener die ISS

Auf der Raumstation ISS hat Luca Parmitano schon Erfahrung gesammelt. Zur Halbzeit seiner zweiten Mission übernimmt der Italiener nun das Kommando.

Dieses von SpaceX zur Verfügung gestellte Videostanbild zeigt Elon Musk bei der Präsentation eines Raumschiffs. Foto: Uncredited/SpaceX/AP
Raumfahrtvisionär Musk

SpaceX stellt nächste Generation vor

Zur Internationalen Raumstation fliegt SpaceX für die Nasa schon regelmäßig, dafür nutzt das private Raumfahrtunternehmen seine "Falcon"-Raketen und "Dragon"-Kapseln. Jetzt hat Space-X-Chef Musk die nächste Generation vorgestellt: "Starship" und "Super Heavy".

Die russische Sojus-FG Trägerrakete mit dem Raumschiff Sojus MS-15 an der Startrampe am Weltraumbahnhof Baikonur. Foto: Dmitri Lovetsky/AP
Letzter Start von Baikonur

Countdown für die Emirate: Erster Astronaut fliegt ins All

Zum ersten Mal schicken die Vereinigten Arabischen Emirate einen Astronauten ins Weltall. Es geht um mehr als um Prestige. Die kleinen, aber reichen Emirate blicken noch viel weiter.

sigmund-jähn-tot.jpg
Nachruf

Sigmund Jähn ist tot - er war im All, aber nicht abgehoben

Sigmund Jähn ist am Samstag im Alter von 82 Jahren gestorben. Was war das für ein Mensch hinter dem Titel "Erster Deutscher im All"?

Die Internationale Raumstation (ISS) mit dem angedockten europäischen Wissenschaftslabor Columbus. Foto: Nasa/AP
ISS

Unbemannte Kapsel mit Roboter an Bord dockt an ISS an

Ein Roboter namens Fedor ist erfolgreich mit Hilfe einer russischen Sojus-Kapsel an der Internationalen Raumstation ISS angekommen und wird dort nun getestet.

US-Astronautin Anne McClain: Erste Straftäterin im Weltall? Foto: Pavel Golovkin/AP
Von ISS auf Konto zugegriffen

Astronautin beging möglicherweise erstes Verbrechen im All

Eine Nasa-Astronautin soll von der internationalen Raumstation ISS aus illegalerweise auf das Bankkonto ihrer Ex-Partnerin zugegriffen haben.

Raumstation ISS
Medienbericht

Astronautin soll vom All aus ein Verbrechen begangen haben

Es klingt wie eine Geschichte von einem anderen Stern - und irgendwie stimmt das auch: Eine Astronautin soll vom All aus ein Verbrechen begangen haben. Auf der Erde.

Astronautenbei der Installation eines einen Adapters an der ISS. Foto: NASA
Andockprobleme

Manöver mit unbemannter Kapsel an ISS abgebrochen

Wegen eines technischen Problems an der Internationalen Raumstation ISS haben russische Kosmonauten ein Andockmanöver einer Sojus-Kapsel mit einem Roboter an Bord abgebrochen.

Die Internationale Raumstation (ISS) mit dem angedockten europäischen Wissenschaftslabor Columbus. Foto: Nasa/AP
Raumstation

Nach Andockproblemen: Manöver auf ISS abgebrochen

Die Besatzung der ISS hat ein Manöver mit einer unbemannten Kapsel abgebrochen. An Bord des Transporters befindet sich unter anderem Roboter Fedor.

123486987.jpg
Weltraum-Gewächshaus

Forscher wollen Prototyp für Gewächshaus auf Mond und Mars bauen

Wie ernähren sich Astronauten bei künftigen Missionen? Bremer Forscher haben eine Antwort gefunden: Sie entwickelten ein Modell für ein Gewächshaus.

Astronaut Andrew Morgan installiert an der ISS einen Adapter zum Ankoppeln von Transportern. Foto: Uncredited/NASA/AP
Internationale Raumstation

ISS bekommt neuen Landungssteg für private Raumschiffe

Die Raumfahrt verändert sich: An der ISS sollen künftig mehr Raumschiffe privater Anbieter docken können. Zwei Astronauten haben die Raumstation in einem stundenlangen Außeneinsatz dafür fit gemacht.

MMA_0339.jpg
Kommentar

Glasfassade: Ja nicht in der Nase bohren

Elfter Stock, freier Blick, freie Gedanken – im neuen Rosch-mann-Turm mit seiner Fassade ganz aus Glas dürften die kreativen Gedanken nur so sprudeln.

Karl-Heinz Rummenigge zeigte sich von der US-Raumfahrtbehörde NASA beeindruckt. Foto: Matthias Balk
50 Jahre nach Mondlandung

FC Bayern bei der NASA: "Schwieriger" als unsere Mission

Eine Delegation des FC Bayern München hat zum 50.

Er war dabei: US-Vizepräsident Mike Pence verweist während einer Veranstaltung im Kennedy Space Center auf den Apollo-11-Astronauten Buzz Aldrin (r). Foto: John Raoux/AP
"Großer Tag" für die USA

US-Vize Pence würdigt Mondlandung - ISS-Mission zum Jubiläum

Mike Pence besucht die Nasa und die Apollo-Rakete prangt auf einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Washingtons: Die USA feiern das Jubiläum der Mondlandung vor 50 Jahren. Wie die geplante Renaissance der Raumfahrt bezahlt werden soll, ist aber unklar.

Raumfahrer starten zur ISS
Raumfahrt

Im Zeichen der Mondlandung: Drei Raumfahrer reisen zur ISS

Drei Raumfahrer haben sich am Sonntag auf dem Weg zur ISS und damit zum Außenposten der Menschheit gemacht - an einem ganz speziellen Tag.

Ein Besucher posiert am Weltraumbahnhof Baikonur in einem selbstgefertigten Raumanzug. Foto: Dmitri Lovetsky/AP
Start in Kasachstan

Raumfahrer fliegen am Jahrestag der Mondlandung zur ISS

Am 50.