ISS
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "ISS"

Greta Thunberg spricht bei der UN-Klimakonferenz.
Klimawandel

Was bringt die Klimakonferenz in Madrid wirklich?

Die Medien, Greta Thunberg und andere schüren große Erwartungen an die UN-Klimakonferenz. Warum das Gipfeltreffen die Hoffnungen nicht erfüllen wird.

Die deutsche Forschungsstation Neumayer-Station III in der Antarktis.
Problem auch bei All-Flügen?

Hirnabbau bei Antarktis-Aufenthalt

Für Monate abgeschieden in extremer Umwelt: Dafür ist der Mensch nicht wirklich gut geschaffen. Deutsche Forscher haben eine neue Folge solcher Langzeitaufenthalte entdeckt. Sie könnte auch bei Missionen ins All eine Rolle spielen.

Europa investiert eine Rekordsumme in die Raumfahrt.
Raumfahrt

Europa investiert Rekordsumme in Raumfahrt

So viel Geld gab es noch nie für europäische Projekte im All. Es geht um Klimawandel, Wettbewerbsfähigkeit - und die Rettung der Menschheit und betrifft auch die Region.

Hans J. Steininger, Vorsitzender von MT Aerospace steht neben der Trägerrakete Ariane 6.
Ariane 6

Raumfahrtprogramm könnte Arbeitsplätze in Augsburg sichern

Plus Schutz vor Asteroidenkollisionen und Mondmission – die Esa-Ministerratskonferenz stell die Weichen für die Finanzierung der europäischen Raumfahrt.

RTL-Tanzshow live

"Let's Dance - Die Live-Tour" 2019: Städte, Kandidaten, Termine, Tickets

Allmählich neigt sich "Let's Dance - Die Live-Tour" 2019 dem Ende zu. Hier gibt es alle Infos rund um Termine, Jury, Städte, Kandidaten und Tickets im Überblick.

Harter Kampf: Düsseldorfs Patrick Buzas drückt Ingolstadts Mirko Höfflin zu Boden. Wie in dieser Szene behielt die DEG am Ende die Oberhand und gewann mit 6:5.
Eishockey

Die Leiter wieder runter

Der ERC Ingolstadt tritt in Düsseldorf forsch auf, kriegt den Raum vor dem Tor aber nicht dicht, verliert mit 5:6 – und muss den Weg nach oben erst mal abbrechen.

Der Raumfrachter «Cygnus» startet von einem Weltraumbahnhof in Wallops Island im US-Bundesstaat Virginia.
Nachschub für ISS

Kekse im Weltraum: Privater Raumfrachter "Cygnus" gestartet

Mit mehr als 3700 Kilogramm Nachschub und technischer Ausstattung an Bord ist der private Raumfrachter "Cygnus" zur Internationalen Raumstation ISS gestartet.

Kristine Davis und Dustin Gohmert tragen die Prototypen neuer Raumanzüge. Der Druckanzug für Außeneinsätze, der in seinen rot-weiß-blauen Farben ein wenig an die US-Flagge erinnert, sei eine verbesserte Version der bisher bei Außeneinsätzen im All getragenen Anzüge.
Druckanzug für Außeneinsätze

Nasa stellt Raumanzug für kommende Mondmissionen vor

Lustig sah es schon aus, als Neil Armstrong und Buzz Aldrin mit ihren Anzügen auf der Mondoberfläche herumgehüpft sind. Zeitgemäß wäre es heute nicht mehr. Mit neuen Raumanzügen sollen es die nächsten Mondmenschen etwas leichter haben.

Im Sternenpark Rhön stören nur wenige hell erleuchtete Ortschaften den Blick in den Sternenhimmel.
Astrotourismus

Die besten Plätze für Sternegucker

Ein Lichtermeer am dunklen Himmel sieht man auch in der Nacht recht selten. Denn in vielen Städten und Gemeinden leuchten auch nachts viele Lampen. Es gibt aber spezielle Orte für Sternegucker.

Die US-Astronautinnen Christina Koch (rechts) und Jessica Meir auf der Internationalen Raumstation.
Weltraum

Meilenstein an der ISS: Erster Außeneinsatz nur mit Frauen

Die Raumfahrt gilt als knallhart und war jahrzehntelang eine Männerdomäne. Nun schreiben zwei Astronautinnen auf der ISS Weltraum-Geschichte.

Freuen sich auf viele bastelwillige Besucher (von links): Thea Zedelmeier, Simon Ziegler und Ivo Rembold.
Illertissen

Schrottreif gibt´s nicht: In Illertissen schlägt die Stunde der Tüftler

Plus Im November öffnet ein Reparaturcafé in Illertissen. Dort können Bürger kaputte Elektrogeräte instandsetzen – ganz in „MacGyver“-Manier.

So wollen ihn die Fans auch in dieser Saison möglichst oft sehen: Panther-Stürmer David Elsner bejubelt einen seiner bislang drei Treffer. Der 25-jährige Angreifer möchte sich im weiteren Verlauf für einen besser dotierten Vertrag empfehlen.
ERC Ingolstadt

David Elsner: Ausgeschlafen gegen die Eisbären

David Elsner möchte am Sonntag gegen Berlin sein Torekonto weiter aufstocken. Der Stürmer befindet sich in seinem letzten Vertragsjahr bei den Panthern

Die Internationale Raumstation (ISS) in der Erdumlaufbahn.
400 Kilometer über der Erde

Ausstieg aus der ISS - Astronauten wechseln Batterien aus

Die Raumfahrer auf der ISS haben in den kommenden Wochen viel vor: Weil die Energieversorgung auf dem Außenposten der Menschheit verbessert werden soll, hat das Team ein enormes Arbeitspensum vor sich.

Matthias Maurer will hoch hinaus zu den Sternen.
ISS-Raumstation

ESA: Astronaut Matthias Maurer wird nächster Deutscher auf ISS

Matthias Maurer wird als nächster Deutscher in den Weltraum fliegen. Wann der Nachfolger von Alexander Gerst das Kommando auf der ISS übernimmt, ist unklar.

Der italienische Astronaut Luca Parmitano übernimmt das Kommando auf der ISS-Raumstation.
ISS-Raumstation

"Astro-Luca" übernimmt - erstmals kommandiert ein Italiener die ISS

Auf der Raumstation ISS hat Luca Parmitano schon Erfahrung gesammelt. Zur Halbzeit seiner zweiten Mission übernimmt der Italiener nun das Kommando.

Dieses von SpaceX zur Verfügung gestellte Videostanbild zeigt Elon Musk bei der Präsentation eines Raumschiffs.
Raumfahrtvisionär Musk

SpaceX stellt nächste Generation vor

Zur Internationalen Raumstation fliegt SpaceX für die Nasa schon regelmäßig, dafür nutzt das private Raumfahrtunternehmen seine "Falcon"-Raketen und "Dragon"-Kapseln. Jetzt hat Space-X-Chef Musk die nächste Generation vorgestellt: "Starship" und "Super Heavy".

Die russische Sojus-FG Trägerrakete mit dem Raumschiff Sojus MS-15 an der Startrampe am Weltraumbahnhof Baikonur.
Letzter Start von Baikonur

Countdown für die Emirate: Erster Astronaut fliegt ins All

Zum ersten Mal schicken die Vereinigten Arabischen Emirate einen Astronauten ins Weltall. Es geht um mehr als um Prestige. Die kleinen, aber reichen Emirate blicken noch viel weiter.

Sigmund Jähn ist am 21. September 2019 im Alter von 82 Jahren gestorben.
Nachruf

Sigmund Jähn ist tot - er war im All, aber nicht abgehoben

Sigmund Jähn ist am Samstag im Alter von 82 Jahren gestorben. Was war das für ein Mensch hinter dem Titel "Erster Deutscher im All"?

Die Internationale Raumstation (ISS) mit dem angedockten europäischen Wissenschaftslabor Columbus.
ISS

Unbemannte Kapsel mit Roboter an Bord dockt an ISS an

Ein Roboter namens Fedor ist erfolgreich mit Hilfe einer russischen Sojus-Kapsel an der Internationalen Raumstation ISS angekommen und wird dort nun getestet.

US-Astronautin Anne McClain: Erste Straftäterin im Weltall? Foto: Pavel Golovkin/AP
Von ISS auf Konto zugegriffen

Astronautin beging möglicherweise erstes Verbrechen im All

Eine Nasa-Astronautin soll von der internationalen Raumstation ISS aus illegalerweise auf das Bankkonto ihrer Ex-Partnerin zugegriffen haben.

Während ihres Aufenthalts auf der Internationalen Raumstation ISS soll eine Astronautin etwas illegales gemacht haben.
Medienbericht

Astronautin soll vom All aus ein Verbrechen begangen haben

Es klingt wie eine Geschichte von einem anderen Stern - und irgendwie stimmt das auch: Eine Astronautin soll vom All aus ein Verbrechen begangen haben. Auf der Erde.

Astronautenbei der Installation eines einen Adapters an der ISS.
Andockprobleme

Manöver mit unbemannter Kapsel an ISS abgebrochen

Wegen eines technischen Problems an der Internationalen Raumstation ISS haben russische Kosmonauten ein Andockmanöver einer Sojus-Kapsel mit einem Roboter an Bord abgebrochen.

Die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) hat ein Manöver mit einer unbemannten Kapsel abgebrochen. Ein weiterer Andockversuch soll bald erfolgen.
Raumstation

Nach Andockproblemen: Manöver auf ISS abgebrochen

Die Besatzung der ISS hat ein Manöver mit einer unbemannten Kapsel abgebrochen. An Bord des Transporters befindet sich unter anderem Roboter Fedor.

Ein Gewächshaus fürs All schwebt dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt vor, um Astronauten auf dem Mond oder Mars ernähren zu können. Der Prototyp könnte in fünf Jahren fertig gebaut sein.
Weltraum-Gewächshaus

Forscher wollen Prototyp für Gewächshaus auf Mond und Mars bauen

Wie ernähren sich Astronauten bei künftigen Missionen? Bremer Forscher haben eine Antwort gefunden: Sie entwickelten ein Modell für ein Gewächshaus.

Astronaut Andrew Morgan installiert an der ISS einen Adapter zum Ankoppeln von Transportern.
Internationale Raumstation

ISS bekommt neuen Landungssteg für private Raumschiffe

Die Raumfahrt verändert sich: An der ISS sollen künftig mehr Raumschiffe privater Anbieter docken können. Zwei Astronauten haben die Raumstation in einem stundenlangen Außeneinsatz dafür fit gemacht.