ISS
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „ISS“

Astronaut Matthias Maurer (r) mit seinem Kollegen Alexander Gerst (l) stehen neben einer Figur mit einem Raumanzug auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA).
ISS

Astronaut Maurer: Forschung ruhte während Touristen-Besuchen

Waren Raumstationen lange Zeit ein Ort für Profis, zieht es zunehmend auch Privatleute in den Weltraum. Betreute Touristen-Touren gehören inzwischen zum Geschäft der Astronauten.

Video

Gefährliches Manöver im All: ISS muss Trümmern ausweichen

Die Internationale Raumstation (ISS) musste ungeplant ihren Kurs ändern. Der Schrott eines vor sieben Monaten zerstörten sowjetischen Spionagesatelliten sei der Raumstation gefährlich nahegekommen.

Kennt den Geruch des Weltalls: Astronaut Matthias Maurer.
Weltraum

Astronaut Matthias Maurer: Weltall riecht nach Wunderkerze

Wie riecht das Weltall? Nicht viele kennen eine Antwort auf diese Frage. Esa-Raumfahrer Matthias Maurer allerdings schon.

Das «Starliner»-Raumschiff im Landeflug..
Raumfahrt

Test geglückt: "Starliner" von der ISS zurück auf der Erde

Mit dem "Starliner" von Boeing sollten schon längst Astronauten von und zur ISS transportiert werden. Aber das Projekt wird von Problemen geplagt. Jetzt ist erstmals ein Testflug geglückt.

Dieses Bild von NASA TV zeigt den Boeing Starliner im Anflug auf die Internationale Raumstation (ISS).
Weltall

"Starliner" erreicht erstmals Internationale Raumstation

Nach einer mehrfach verschobenen Mission sind 300 Kilogramm Fracht sicher bei der ISS-Besatzung angekommen. Das Projekt liegt mehr als zwei Jahre hinter dem eigentlichen Zeitplan.

Video

Darum fliegt diese Puppe nun ins All

Der Starliner von Boeing ist auf dem Weg zur ISS – mit dabei: eine Schaufensterpuppe. Wir erklären, was es damit auf sich hat.

Eine United Launch Alliance Atlas V-Rakete mit der Boeing Starliner-Besatzungskapsel hebt ab.
Raumfahrt

Krisengeplagtes "Starliner"-Raumschiff startet zur ISS

Lange Wartezeit und Werkstatt-Aufenthalte: Bereits vor mehr als zwei Jahren sollte das "Starliner"-Raumschiff von Boeing abheben und zur Internationalen Raumstation fliegen. Nun ist es endlich soweit.

Der Astronaut Matthias Maurer berichtet nach der Rückkehr von seiner Weltraummission von seinen Erlebnissen im All.
ISS

Astronaut Maurer tauschte Zimmer mit russischen Kollegen

Nach seiner Rückkehr von der ISS gab es erstmal Pizza und asiatisches Essen: Matthias Maurer testet langsam Geschmackssinn und Schwerkraft - und erinnert sich an den tollsten Tag im All.

Der Astronaut Matthias Maurer steigt nach seiner Ankunft auf dem Flughafen Köln/Bonn aus dem Flugzeug.
Raumfahrt

Wackelige Beine, aber glücklich: Astronaut Maurer wieder in Deutschland

Ein halbes Jahr war er im All – jetzt ist Matthias Maurer wieder auf der Erde angekommen. Nach seiner Landung im Golf von Mexiko düste er weiter nach Köln. Und nun? Erstmal Füße hochlegen.

Der Astronaut Matthias Maurer steigt nach seiner Ankunft auf dem Flughafen Köln/Bonn aus dem Flugzeug.
Raumfahrt

Astronaut Maurer in Köln eingetroffen

Ein halbes Jahr war er im Weltall - nun ist Matthias Maurer wieder auf der Erde angekommen. Unmittelbar nach seiner Landung im Golf von Mexiko düste der Astronaut weiter nach Köln.

Astronaut Matthias Maurer blickt von der Kuppel der Internationalen Raumstation ISS auf die Erde.
Weltraum-Einsatz

Astronaut Maurer auf der Erde gelandet

Matthias Maurer ist zurück auf der Erde. Der deutsche Astronaut hat rund ein halbes Jahr auf der ISS verbracht und in verschiedenen Bereichen geforscht.

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer durfte auch an einem Außeneinsatz an der ISS teilnehmen.
Raumfahrt

"Ich habe noch viele Träume": Astronaut Maurer kommt heim

Für Matthias Maurer laufen die letzten außerirdischen Stunden. Nach knapp sechs Monaten in der Schwerelosigkeit geht es zurück zur Erde. Was bleibt von der Mission des zwölften Deutschen im All?

Welches Recht gilt auf dem Mond für kanadische Astronauten?
Recht

Straftaten im All: Wessen Gesetze gelten auf dem Mond?

Wo Menschen sind, kann es Straftaten geben. Das gilt auch fürs Weltall. Doch nach welchem Recht sollen diese geahndet werden, zum Beispiel auf dem Mond? Ein Land will nun auf Nummer sicher gehen.

Die Internationale Raumstation auf ihrer Umlaufbahn um die Erde.
Internationale Raumstation

Russland stellt Zukunft der ISS in Frage

Die Sanktionen gegen Russland gelten auch in der Wissenschaft. Viele Projekte mit russischer Beteiligung sind auf Eis gelegt. Wie geht es mit der Internationalen Raumstation weiter?

Astronaut Matthias Maurer kehrt bald zur EErde zurück.
Raumfahrt

Ablösung für Maurer: Neue Crew an ISS angekommen

Nun wird es erst einmal eng auf der Internationalen Raumstation ISS: Insgesamt elf Austronauten sind dort nun stationiert - bis es für einige von ihnen zurück zur Erde geht.

Video

ZOL Aktuell: Elon Musk kauf Twitter & Urlaub auf der ISS

Elon Musk kauft Twitter für 44 Milliarden Dollar und will auf der Social Media Plattform vor allem die Redefreiheit besser fördern und in den Vordergrund stellen. // Der erste Urlaub auf der ISS wurde erfolgreich abgeschlossen // Der Gerichtsprozess zwischen Johnny Depp & Amber Heard zieht die ganze Welt in seinen Bann.

Schäft «wie ein Baby»: Astronaut Matthias Maurer hat auf der ISS keinerlei Schlafprobleme.
Raumstation ISS

Astronaut Maurer schläft im All "wie ein Baby"

Matthias Maurer kann auf der Raumstation ISS in der Regel wunderbar schlafen. Nur einmal - nach einem ganz besonderen Tag - reißt es ihn aus dem Schlaf.

Gruppenfoto auf der Internationalen Raumstation ISS. Einzelne Weltraumtouristen gab es auf der ISS schon mehrfach, bei der sogenannten Ax-1-Mission handelte es sich aber um die erste komplett private Crew.
Internationalen Raumstation

Erste komplett private Crew: Weltraumtouristen wieder da

50 Millionen Euro für ein paar Tage auf der Internationalen Raumstation? Einigen reichen Geschäftsmänner war es das wert. Nun sind sie wieder auf der Erde - aber deutlich später als geplant.

Die größte Schrott-Dichte findet man rund 800 Kilometer über der Erde. Die Internationale Raumstation ISS fliegt deutlich darunter.
Raumstation

ISS weicht Weltraumschrott aus

Auch im Weltraum kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen - die ISS konnte einen Zusammenprall mit Müll zwar verhindern. Doch das Problem im All ist groß.

Astronaut Maurer notiert sich seine Erlebenisse aus seiner Zeit im All.
Raumfahrt

Astronaut Maurer führt im All eine Art Tagebuch

Der deutsche Astronat Matthias Maurer arbeitet seit November 2011 auf der internationalen Raumsation. In den knapp fünf Monaten hat er viel erlebt - und viel notiert.

Astronaut Matthias Maurer blickt von der Kuppel der Internationalen Raumstation ISS auf die Erde.
Raumfahrt

Astronaut Maurer freut sich auf Kaffee, Pizza und Salat

Was vermisst ein Astronaut eigentlich im Weltall? Frisches Essen, verrät Matthias Maurer. Und natürlich Familie und Freunde.

Erinnerungsfoto, bevor es wiederzurück zur Erde geht: Weltrumtouristen auf der Internationalen Raumstation ISS.
Raumfahrt

Rückkehr von Weltraumtouristen erneut verschoben

Eine Gruppe von Weltraumtouristen darf etwas länger im All bleiben. Grund: schlechte Wetterbedingungen.

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer posiert für ein Selfie während eines Außeneinsatzes an der Raumstation ISS.
Raumfahrt

Astronaut Maurer macht sich Sorgen um die Schwerkraft

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer lebt und arbeitet seit Monaten auf der Internationalen Raumstation ISS. Bald steht die Heimreise an - und diese ist auch mit Ängsten verbunden.

Diese von der ESA zur Verfügung gestellte Illustration aus dem Film «Time to Act» zeigt den Moment, in dem ein Satellit mit Weltraumschrott kollidiert.
All

Immer mehr Weltraumschrott: Die Gefahr fliegt um die Erde

Raketenreste und Satellitentrümmer schweben als gefährlicher Abfall im All. Schon lange wird über eine "kosmische Müllabfuhr" gesprochen. Der Ukraine-Krieg ist ein Rückschlag für mögliche gemeinsame Pläne.

Eine SpaceX-Falcon-9-Rakete mit einer «Crew Dragon»-Raumkapsel und den privaten Raumfahrern an Bord hebt vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral ab.
Raumfahrt

Weltraumtouristen erreichen die Raumstation ISS

Einzelne Gäste hat es auf der Raumstation ISS schon gegeben, nun ist eine ganze private Crew dort. Rund eine Woche lang sollen die vier Teilnehmer im Orbit bleiben und dort wissenschaftlich arbeiten - zumindest ein bisschen.