Organisationen /

Karlsruher SC

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

FB_FCM_TSV1860_0155.jpg
Fußball-Saison 2018/19

3. Liga: Die Fußball-Spiele der Saison 2018/19 live im TV und Stream sehen

In der Saison 2018/19 spielen 1860 München und der 1. FC Kaiserslautern in der 3. Liga. Die Spiele gibt's live im TV und Stream - weitere News hier.

161838142.jpg
Fußball-Regionalliga

Trainer-Hammer: Ex-Profi Manni Bender trainiert Pipinsried

Der Ex-Bundesligaprofi bildet künftig eine Doppelspitze mit Fabian Hürzeler. FCP-Manager Roman Plesche erklärt die Hintergründe.

Copy%20of%20IMG_7087.tif
Jugendfußball

Der Erneuerer aus Bad Wörishofen

Marian Argintaru ist seit Mai Präsident der Jugendfördergemeinschaft Wertachtal, die ihrem Namen wieder gerecht werden soll.

20180704_1249.jpg
FC Augsburg II

Ein Torhüter-Trio auf Augenhöhe

Torwart-Trainer Christian Krieglmeier spricht von einer Konstellation bei der Bundesliga-Reserve, die er noch nie erlebt hat

Copy%20of%20DSC_2722(1).tif
FC Augsburg

Keine Nationalelf-Nominierung: Das sagt Philipp Max dazu

Der Verteidiger gibt die Antwort auf seine Nichtnominierung. Er will in die Nationalmannschaft. Wenn nicht mit dem FCA, dann wohl mit einem anderen Klub.

Florent Muslija (l) in Aktion für den Karlsruher SC. Der U20-Nationalspieler wechselt nach Hannover. Foto: Uli Deck
Füllkrug verlängert

Hannover 96 holt U20-Nationalspieler Muslija

Auch Hannover 96 war am letzten Tag der Transferperiode noch aktiv. Ein Talent kommt, drei Spieler ohne Chance auf Einsätze bei den Niedersachsen gehen.

Schaut nach dem Weiterkommen im Pokal optimistisch dem Liga-Auftakt entgegen: 96-Coach André Breitenreiter. Foto: Peter Steffen
Sieg für die Ruhe

96-Coach Breitenreiter erleichtert vor Mammut-Auftakt

Hannover 96 wird von manchem als Abstiegskandidat eingestuft. Gleich der Auftakt in die Bundesliga-Saison hat es für die Elf von Trainer André Breitenreiter in sich. Umso wichtiger war das gelungene Pokal-Spiel beim ambitionierten Drittligisten.

Hannovers Trainer André Breitenreiter bedankt sich bei Ihlas Bebou. Foto: Uli Deck
6:0-Erfolg

Hannover glückt Pokal-Auftakt beim KSC

Hannover 96 hatte im DFB-Pokal mit einer unangenehmen Erstrunden-Aufgabe gerechnet. Mit einem konzentrierten Auftritt beim Karlsruher SC gelang das erste Pflichtspiel nach André Breitenreiters Unterschrift unter einen neuen Vertrag dann aber problemlos.

Der Hoffenheimer Torschütze Nico Schulz lässt sich feiern. Foto: Uwe Anspach
DFB-Pokal

Hoffenheim schießt sich warm: 6:1 gegen Lautern

Hoffenheim scheint bereit für die Bundesliga-Ouvertüre gegen die Bayern. Während sich die Münchner beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel in die zweite Pokalrunde mühten, feierten die Hoffenheimer einen souveränen Erfolg in Kaiserslautern.

Der Leverkusener Lucas Alario traf vom Elfmeterpunkt. Foto: Uli Deck
DFB-Pokal

Dank Elfmeter: Bayer Leverkusen müht sich weiter

Glanzlos hat sich Bayer Leverkusen in die zweite Runde des DFB-Pokals gequält und eine Blamage gerade so abgewendet.