Kreisliga
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Kreisliga"

Fritz Keller kündigte den Amateurclubs Hilfe an.
Coronavirus-Krise

Keller kündigt Hilfspaket für Amateurfußball an

Der Deutsche Fußball-Bund wird seine Regional- und Landesverbände in der Coronavirus-Krise "strukturell und finanziell" unterstützen.

In ganz Bayern sind Sport- und Spielplätze wegen der Corona-Pandemie vorerst gesperrt. Wie es in den kommenden Wochen etwa für die Ligen des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) weitergehen soll, ist offen.
Fußball

Ruhe auf den Unterallgäuer Plätzen

Plus Der Bayerische Fußballverband hat die Spielsperre mittlerweile bis nach Ostern ausgeweitet. Der ausgerufene Katastrophenfall bedeutet außerdem Trainingsverbot. Wie gehen die Unterallgäuer Mannschaften nun damit um?

Gesperrte Sportplätze, kein Spiel- und Trainingsbetrieb: Das Corona-Virus hat nicht nur in Bubesheim, sondern bayernweit den Amateursport lahmgelegt. Viele Vereine fragen sich jetzt, wie es weitergeht.
Corona im Kreis Günzburg

Sport in der Corona-Krise: Was Aufstiegsaspiranten jetzt machen

Plus Für einige Vereine im Kreis Günzburg geht es in dieser Saison um viel: den Aufstieg, Geld, die Zukunft. Wie soll es nach der Corona-Krise weitergehen?

Nichts geht mehr: Komplett geschlossen ist seit Freitag bis auf unbestimmte Zeit die Sportanlage des SV Bergheim.
Coronavirus

Corona-Krise trifft Augsburger Sportvereine mit voller Wucht

Plus Wegen des Coronavirus werden fast alle Veranstaltungen abgesagt. Bei einigen Teams ist unklar, ob sie noch aufsteigen können oder absteigen müssen.

Vor dem vergangenen Testspiel gegen den TSV Friedberg (2:3) konnte der FC Mertingen den Pokal für das Team des Jahres in Empfang nehmen.
DZ-Sportlerwahl

Der Pokal für ein ganz besonderes Jahr des FC Mertingen

Plus Die Leser der Donauwörther Zeitung wählen die Kicker des FC Mertingen zum Team des Jahres. Welche Höhepunkte der FCM 2019 erlebte.

Auch am Samstag wird der Fußballplatz im 3C-Sportpark leer bleiben: Der Bayerische Fußballverband hat alle Spiele bis einschließlich 23. März abgesagt.
Landkreis Landsberg

Corona: Droht den Amateurfußballern im Landkreis Landsberg ein Saisonabbruch?

Plus Der Bayerische Fußballverband hat zunächst zwei Spieltage abgesagt. Doch im Landkreis Landsberg sind die Trainer skeptisch, ob es dabei bleibt. Dann stellt sich die Frage, wann die Partien nachgeholt werden können. Im Volleyball und Floorball wird die Saison vorzeitig beendet.

Der Spielbetrieb ruht: Der Bayerische Fußballverband hat die Ligen im Amateurbereich bis zum 23. März unterbrochen. Auch vom Trainingsbetrieb wird dringend abgeraten.
Coronavirus

Der lokale Fußball ruht: „Konsequent und alternativlos“

Der Bayerische Fußball-Verband hat den Spielbetrieb bis zum 23. März unterbrochen und rät dazu, den Trainingsbetrieb einzustellen. Wie die Vereine mit dieser Anordnung umgehen und wie es weitergehen könnte

Die Athletik-Urgesteine Melanie Bengesser (vorne) und Sarah Eberhardt freuen sich künftig in unterschiedlichen Vereinen über ihre Tore.
Fußball

Der SC Athletik meldet sein Frauenteam ab

Plus Dem Nördlinger Verein geht das Personal aus, weil im Winter zahlreiche Akteurinnen den SCA verlassen.

Spielleiter Wolfgang Beck führte durch die Halbzeittagung der Donau-Rieser Fußballvereine.
Fußball-Spielgruppentagung

Kaum Nachholtermine nötig

Funktionäre und Vereine ziehen in Otting Bilanz der aktuellen Runde und blicken auch bereits auf die neue Saison. Einige Sportgerichtsfälle bereiten Sorgen

Rollt der Ball weiter? Am Freitagvormittag will der Bayerische Fußballverband entscheiden, wie es weiter geht.
Coronavirus

Coronavirus: Wie es im lokalen Sport weitergeht

Der Bayerische Basketball- und Volleyballverband haben ihre Wettbewerbe ausgesetzt. Die Schützen und Tischtennis-Spieler machen weiter. Im Fußball fällt die Entscheidung am Freitag. Ein Überblick.

Rudelbildung und Diskussionen mit dem Unparteiischen sind im Fußball keine Seltenheit. Schiedsrichterobmann (Donau) Ulrich Reiner sagt da ganz klar: „Emotionen gehören zum Sport – aber der Ton macht die Musik!“
Fußball

Schiedsrichter fordern: „Miteinander reden – sachlich bleiben“

Plus Spielleiter geben die Terminpläne für die neue Saison bekannt, diskutieren das Flex-Modell und einen anderen Relegationsmodus. Wie Gewalt gegen Schiedsrichter verringert werden kann.

Volleyball

Aus dem Rennen

VGG-Damen kassieren Klatsche

Markus Rickauer (links) wird im Sommer neuer Glötter Trainer (rechts Abteilungsleiter Thomas Schreitt).
Glött

In Glött endet eine Trainer-Ära

Plus Fußball: Sieben Jahre betreute Stefan Schneider die Lilien-Kicker, im Sommer nimmt ein neuer Mann auf dem Coach-Stuhl Platz.

Die Geehrten der SpVgg Ellzee: (von links) Georg Beringer, Simon Christ, Josef Lutzenberger, Sieglinde Mahler, Adolf Rittler, Karl-Ludwig Baust, Karl Söll und David Christ mit dem Vorsitzenden der SpVgg Ellzee Alexander Kling.
Ellzee

SpVgg Ellzee: Schallmauer bei Mitgliederzahl durchbrochen

SpVgg Ellzee verzeichnet Zuwachs vor allem an Kindern und Erwachsenen. Welche wichtige Weichenstellung bei der Jahreshauptversammlung verkündet wurde.

Stadion statt Gardasee: Der TSV Mindelheim wird sein Trainingslager nun zuhause aufschlagen.
Fußball

Corona stoppt den TSV Mindelheim

Der Kreisligist sagt sein für dieses Wochenende geplantes Trainingslager am Gardasee ab, jedoch nicht aus Angst. Liga-Konkurrent Kammlach ist noch zuversichtlich.

Sieht dem Unternehmen Klassenerhalt optimistisch entgegen: Steffen Hasenfus, Sportleiter des Fußball-Bezirksligisten FC Günzburg.
Fußball-Bezirksliga

Der FC Günzburg gibt sich zurückhaltend zuversichtlich

Plus Trotz der Abstiegsgefahr hat der Fußball-Bezirksligist auf Winter-Neuzugänge verzichtet. Sportleiter Steffen Hasenfus erklärt, warum. Zwei Garanten bisheriger Erfolge sagen für 2020/21 zu.

Aichacher Block mit Alex Beck (rechts) und Thomas Baumbach.
Volleyball

Aichach unterliegt im Topspiel

Die Männer des TSV Aichach verlieren im Gipfeltreffen gegen Leipheim und verpassen die Tabellenführung. Warum der Spielplan den Paarstädtern nicht gerade in die Karten spielt.

Volleyball

Weiter im Aufstiegsrennen dabei

VGG-Damen geben gegen Langweid und Donauwörth nur einen Satz ab

Tolunay Bakar
Fußball

Torflut in den Testspielen

Acht Treffer beim Gipfeltreffen der Bezirksligisten. Zwei Spieler sind jeweils vierfach erfolgreich

Nicht alle Fußballer stellen gerne auf die Waage. Vor allem nach einer langen Winterpause könnte diese Werte anzeigen, die zum Nachdenken Anlass geben.
Landkreis Dillingen

Nach der Winterpause: Wertinger Kicker will fast 20 Kilo abspecken

Plus Nach einer Winterpause fällt es nicht allen Kickern leicht, sich für das Training neu zu begeistern. Vor allem dann, wenn die Pfunde mehr geworden sind. Aber einer will von 101 auf 84 Kilo.

Leiten die Geschicke der Fußball-Abteilung des SV Karlshuld: (von links) Christian Knöferl, 2. Abteilungsleiter Stephan Müller, Claudio Maritato und Nico Ziegler (die beiden Spielertrainer des SVK in der Saison 2020/2021) und Max Seitle. Nicht auf dem Bild ist der 1. Abteilungsleiter Rüdiger Zach.
Fußball

Karlshulder Fußballer gehen neue Wege

Das Trainer-Duo der kommenden Saison, Nico Ziegler und Claudio Maritato, rückt gleichzeitig in die sportliche Führung auf und wird von Max Seitle unterstützt. Zwei „alte Hasen“ fungieren noch als Ratgeber

Rinnenthals Trainer Lubos Cerny freut sich auf das Testspiel beim Nachbarverein Kissing.
Fußball-Vorbereitung

Rinnenthal und Kissing spielen im Derby, Mering testet gegen einen A-Klassisten

Derbyzeit in der Vorbereitung: Rinnenthal trifft auf Kissing. Mering spielt gegen einen A-Klassisten. Trainer Abazi spricht dennoch von einer wichtigen Partie.

Neuzugang Firat Ece (links) mit SSV-Trainer Ümit Tosun.
Höchstädt

Verstärkung für Höchstädts Kicker

Fußball: Drei Zugänge zur Winterpause, die Vorbereitung läuft. Zwei aus der "Zweiten" sind aber weg.

Volleyball

Damen festigen Tabellenspitze

TSV Neuburg fährt zwei 3:0-Siege ein und bleibt Erster. Die Herren müssen sich indes zweimal geschlagen geben

Seit dieser Saison trainiert der gebürtige Mindelheimer Reiner Maurer die Regionalliga-Mannschaft von Türkgücü München.
Fußball

Türkgücü: Ein Außenseiter will Münchens Nummer zwei werden

Plus Vor 30 Jahren wollte Türkgücü München in die zweite Liga und landete in der Kreisliga. Dem Nachfolgeverein scheint der Aufstieg nun zu gelingen. Noch fehlt ein Stadion.