Krumbach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Krumbach"

Viele Menschen sind auf die ambulanten Pflegedienste angewiesen. Doch die Schutzvorkehrungen wegen des Coronavirus stellen sie vor so manches Problem.
Landkreis Günzburg

Corona macht den Pflegediensten schwer zu schaffen

Plus Die Mitarbeiter im Kreis Günzburg kümmern sich um viele Menschen – und haben direkten Kontakt zu Risikogruppen. Ein Thema ist besonders drängend.

Bei Marco Thalhofer ist alles in Ordnung. Allerdings sitzt er in Lima fest und weiß nicht, wann er zurückkommen kann.
Landkreis Günzburg

Weltenbummler von Corona eingeholt

Plus Armin Thalhofer reist seit einem Jahr mit dem Motorrad um die Welt. Jetzt musste der Krumbacher seine Reise abbrechen. Sein Sohn sitzt in Peru fest.

Individuelle Telefonberatung statt Info-Tag

Berufsfachschule vermittelt Berufe diesmal anders

Jahresversammlung

Das 150. Jubiläum stand im Mittelpunkt

Feuerwehr Neuburg nicht nur im Dienst erfolgreich

Spieleabende können jetzt eine schöne Abwechslung sein.
Freizeit

Tipps für den Familienfrieden

Ausgangsbeschränkungen können die Beziehung zwischen Kindern und Eltern belasten

Die Corona-Krise trifft die heimische Wirtschaft hart. Wie bei vielen anderen Firmen in der Region Mittelschwaben ist auch beim Automobilzulieferer Borgers Süd mit Werken in Krumbach und Ellzee (Bild) Kurzarbeit angesetzt.
Krumbach/Ellzee/Thannhausen

Mittelschwaben: Firmen zwischen Kurzarbeit und Produktionssteigerung

Plus Die Corona-Krise hat sehr unterschiedlich Auswirkungen auf die Betriebe in Krumbach, Thannhausen und Umgebung. Von Kurzarbeit sind inzwischen aber sehr viele Menschen betroffen.

Die Zahl der Infizierten im Landkreis Günzburg steigt weiter.
Landkreis Günzburg

54 positiv auf Coronavirus getestete Bürger

Die Zahl der Infizierten im Landkreis Günzburg steigt weiter. Das sind die aktuellen Zahlen.

Sie führen künftig die bisherige Fahrzeug- und Alufelgen-Aufbereitung am neuen Standort in der Hans-Lingl-Straße weiter: Wolfgang Hellgermann (links) und Markus Tauber.
Krumbach

Hellgermann & Tauber: Aus „gebraucht“ wird „fast neu“

Plus Eine Krumbacher Firma hat sich auf den Kundendienst geleaster Pkw und Transporter spezialisiert. Die Probleme wegen der Corona-Krise halten sich noch in Grenzen.

Die Sirene auf dem Dach eines Hauses.
Landkreis Günzburg

Sirenengeheul am Samstag ist nur Probealarm

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie müssen die Alarmeinrichtungen im Landkreis Günzburg auf ihre Funktionsfähigkeit getestet werden.

Die Corona-Krise trifft die heimische Wirtschaft hart. Wie bei vielen anderen Firmen in der Region Mittelschwaben ist auch beim Automobilzulieferer Borgers Süd mit Werken in Krumbach (Bild) und Ellzee Kurzarbeit angesetzt.
Krumbach/Ellzee

Wie Borgers Süd in Ellzee und Krumbach auf die Krise reagiert

Plus Die Probleme in der Autoindustrie machen auch Borgers Süd zu schaffen. Geschäftsführer Lutz erklärt im Interview, warum man auf Kurzarbeit setzt.

In Krumbach werden Straßenlampen gereinigt.
Krumbach

In Krumbach werden die Straßenlampen gereinigt

Es gibt noch ein Leben „neben“ Corona. In Krumbach werden aktuell Straßenlampen auf Vordermann gebracht.

Am Wallfahrtsort Maria Vesperbild haben Gläubige Kerzen aufgestellt, um den Beistand der Gottesmutter zu erbitten. In der Region gibt es mit Blick auf die Corona-Krise mittlerweile eine Reihe von Hilfsangeboten.
Landkreis Günzburg

Corona: So helfen sich Menschen in Mittelschwaben

Von der Einkaufshilfe bis hin zur Telefonseelsorge. Wie sich in der aktuellen Krise ein bemerkenswerter Gemeinschaftsgeist entwickelt.

Während der Corona-Krise bieten viele Restaurants einen Lieferdienst an.
Günzburg/Krumbach

Corona-Krise trifft Gastronomie: Diese Restaurants liefern nun

Gemütlich essen gehen in Zeiten von Covid-19? Eher ungünstig. Viele Restaurants im Raum Günzburg und Krumbach bieten deshalb nun einen Lieferdienst an. Eine Übersicht.

Am südlichen Ortsausgang der Stadt Ichenhausen wurde vergangenes Jahr auf der Bundesstraße 16 eine Abbiegespur in die Straße Am Birketle erstellt. Die B 16 ist nun erneut für mehrere Tage komplett gesperrt.
Landkreis Günzburg

Die B16 ist für mehrere Tage komplett gesperrt

Wann die Baustelle bei Ichenhausen ist und wie sich die Corona-Pandemie auf Maßnahmen im Landkreis Günzburg wie das "Polizeiohr" auswirkt.

Der Gasthof „Beim Binderwirt“ in Burgau ist bereits seit Freitag geschlossen. Für Inhaberin Maria Tippel hat sich das Geschäft mit eingeschränkten Öffnungszeiten und sinkenden Gästezahlen nicht mehr gelohnt.
Landkreis Günzburg

Corona: So überbrücken Gastronomen die schwere Zeit

Plus Auch Gastronomen sind von den Ausgangsbeschränkungen betroffen – Hilfe gibt es kaum. Welche Auswirkungen das hat und wie Alternativen ankommen.

Wegen der Corona-Pandemie sollen Menschen mehr Abstand zueinander wahren. Das wirkt sich beispielsweise auch auf Fahrzeugkontrollen durch die Polizei aus. 	„Einbrecher halten sich wohl nicht an Ausgangsbeschränkungen.“
Landkreis Günzburg

Wegen Corona: Polizeikontrollen der etwas anderen Art

Seit Ausgangsbeschränkungen wegen des Coronavirus gelten, haben Beamte Tausende Menschen überprüft. Welche Strafen drohen und wie die Arbeit beeinflusst wird.

Die Polizei muss auch die Beschränkungen in Sachen Corona kontrollieren.
Kommentar

Was einen in Zeiten der Corona-Krise traurig macht

Das öffentliche Leben ist derzeit massiven Beschränkungen unterworfen. Das kann einen sehr nachdenklich stimmen.

Regina Marb (SB Mayer Krumbach) mit Waren, die zu Kunden nach Hause geliefert werden.
Krumbach/Thannhausen

Krumbach: Warenlieferung nach Hause ist jetzt gefragt

Plus Märkte wie SB Mayer in Krumbach wollen mit einem besonderen Service vor allem älteren und kranken Menschen helfen. Doch viele Geschäfte mussten schließen.

Eine Grillparty in Krumbach musste die Polizei wegen der Ausgangsbeschränkung auflösen.
Krumbach

Ausgangsbeschränkung: Polizei beendet Grillparty in Krumbach

Acht Personen hatten sich am Freitag in der Bahnhofstraße in Krumbach zum Grillen getroffen. Was die Polizei am Wochenende noch zu tun hatte.

Wo suchen Menschen jetzt Trost? „Isolierte“ Bank unter einem Feldkreuz wie hier in den „Stauden“ östlich von Ziemetshausen – ein Bild dieser Zeit im Zeichen der sich zuspitzenden Corona-Krise.
Krumbach/Thannhausen

Ausgangsbeschränkung: Lob für die Bürger

Polizei und Bürgermeister in Mittelschwaben sind nach den ersten Tagen im Zeichen der neuen Bestimmungen zufrieden. Gottesdienst per Video.

Kirche

Freude mitten in der Corona-Krise?

Evangelische Gemeinde Krumbach richtet sich mit geistlichem Wort an Gläubige

Schüler der Berufsintegrationsklasse A10AK der Berufsschule Krumbach, Bürgermeister Fischer sowie die Deutschlehrerinnen Franziska Kopp (links außen) und Jutta Sprenger (zweite von rechts).
Rathaus

„Einwohnermeldeamt“ wird so leicht verständlich

Berufsintegrationsklasse der Berufsschule lässt sich von Bürgermeister Hubert Fischer vieles erklären und Kommunalpolitik wird dadurch weniger abstrakt. Welche Anregungen verstanden werden

Weil ein unbekanntes Fahrzeug am Samstag eine größere Menge Öl in Ichenhausen verloren hat, musste die Feuerwehr ausrücken.
Ichenhausen

Unbekanntes Fahrzeug verliert auf der B16 in Ichenhausen viel Öl

Die Feuerwehr musste verhindern, dass die giftige Flüssigkeit in die Günz gelangt.

Sie sehen possierlich aus, können aber mit ihren Bauten auch für ordentlich Ärger sorgen: Biber oder Castor Fiber.
Krumbach

Krumbach: Wenn der Biber zum „Ernstfall“ wird

Plus Was Biberberater Daniel Sonntag über den Umgang mit dem Nager weiß und wie er situationsbezogen reagiert.

Arbeiten an einer Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs auf dem flachen Land mit einer Fokusgruppe der Hochschule Wiesbaden zusammen: Die Verantwortlichen der Krumbacher Flexibus KG, einige Vielfahrer und Professor Volker Blees (vierter von links).
Nahverkehr

Zwangspause für Flexibus, aber er bleibt bundesweit ein Erfolgsmodell

Welche Erkenntnisse ein Professor bei einer Tagung in Krumbach für die Verkehrspolitik gewonnen hat