Organisationen /

Kultusministerium

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Vereidigung bayerisches Kabinett
Bayern

Söders Kabinett: Wie viel Macht hat Schwaben jetzt?

Plus Das neue bayerische Kabinett steht. Die Region verliert darin zwar einen Posten, aber wenig Einfluss. Wie der schwäbische CSU-Chef die neue Staatsregierung bewertet.

MMA_03135.jpg
Stadtbergen/München

Söder holt Carolina Trautner wieder ins Kabinett

CSU-Politikerin aus Stadtbergen wird erneut Staatssekretärin, jetzt als Staatsministerin im Familienministerium. Sie hat eine steile Karriere hingelegt.

Copy%20of%20vernissage.tif
Mering

Realschüler blicken auf 100 Jahre  Meringer Geschichte

Viele Besucher entdecken bei der Ausstellungseröffnung im Heimatmuseum hautnah, wie aus einem Dorf eine Marktgemeinde mit über 14000 Einwohnern wurde

Copy%20of%20dpa_5F98EA00645B9727.tif
Bayern

JU-Chef Reichhart wird Minister - Pschierer nicht im Kabinett

Überraschung im neuen bayerischen Kabinett: Hans Reichhart aus dem Landkreis Günzburg wird Bau- und Verkehrsminister. Franz Josef Pschierer hingegen geht leer aus.

18_B%c3%bcrgerwehr_1919.jpg
Sonderausstellung in Mering

Bewegte Zeiten auch in Mering

 Realschule und Heimatverein werfen Schlaglichter auf 100 Jahre Freistaat Bayern. Eröffnung ist am Sonntag.

Schüler einer Ganztagsschule essen in der Mensa. Foto: Franziska Kraufmann
Ernährung

Vier Cent mehr pro Mahlzeit - Schulessen soll gesünder werden

Salat statt Pommes: Wie gute Ernährung geht, weiß fast jeder. Eine Studie zeigt, dass das qualitativ hochwertig und finanzierbar zu haben wäre, wenn man wollte.

101110372.jpg
Bayern

Welche Rolle spielt Schwaben in Söders neuem Kabinett?

Die Freien Wähler haben ihre Posten im neuen Kabinett verteilt. Die CSU hält sich noch zurück. Auch die Zukunft von Franz Josef Pschierer ist noch offen.

Ministerpräsident Markus Söder und Freie Wähler-Chef nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags für Bayern. Foto: Sven Hoppe
Neue Regierung in Bayern

CSU und Freie Wähler sind jetzt Koalitionäre

Kaum haben CSU und Freie Wähler dem Koalitionsvertrag für Bayern zugestimmt, ist das rund 60-seitige Werk auch unterzeichnet worden. Ob es so harmonisch weitergeht?

Koalitionsberatung der Freien Wähler in Bayern
Bayern

Wer kommt, wer geht? So könnte das neue Kabinett aussehen

Plus Die Freien Wähler bekommen in der neuen Staatsregierung drei Ministerien. In der CSU müssen daher auch etablierte Größen um einen Platz im Kabinett bangen.

Schwieriges Verhältnis: Horst Seehofer und Markus Söder während einer CSU-Wahlkampfkundgebung. Foto: Sven Hoppe
Analyse

Söders Etappe, Seehofers Finale und die Zukunft der CSU

Es ist vollbracht: Die schwarz-orange Koalition in Bayern steht, am Dienstag soll Markus Söder zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Für die CSU ist das turbulente Jahr damit aber noch nicht zu Ende.