Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Langenhaslach
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Langenhaslach“

Lilly Jäger trat in die Fußstapfen ihrer Mutter Rosi. Lilly ist jetzt Tanzmariechen, Rosi war es vor vielen Jahren in Offingen.
Langenhaslach/Waldstetten

Ein 13-jähriges Tanzmariechen tanzt sich in Waldstetten in die Herzen

Plus Lilly Jäger aus Langenhaslach wurde das Tanzen quasi in die Wiege gelegt. Schon Mama Rosi Jäger war im Fasching aktiv und betreut jetzt die Tochter.

Im Langenhaslacher Anwesen Kaiserbauer fand die Familie Haid von circa 1943 bis 1945 Zuflucht. Das Bild in Öl auf Leinwand ist signiert mit „Haid“, um 1945.
Krumbach

Die Künstlerfamilie Haid lebte einst in Langenhaslach

Für die Frühjahresausstellung über die Haids im Mittelschwäbischen Heimatmuseum werden Leihgeber gesucht, die Bilder daheim haben.

In der Krippe von Ernst Michalka ziehen gerade die heiligen Dreikönige ein.
Langenhaslach

Mit viel Liebe zum Detail: Die Krippenausstellung in Langenhaslach

Plus In der einen Krippe tanzen Mäuse, eine andere hat einen Weltkrieg überlebt. Die Ausstellung der Krippenfreunde Langenhaslach zeichnet eines aus: Vielfalt.

Neuburgs Bürgermeister Markus Dopfer (links) besichtigt mit den Langenhaslacher Krippenfreunden Franz Bisle, Anton Burghard, Herbert Bauer, Ernst Michalka, Benedikt Thoma (er hat die Figuren der Dorfkrippe gefertigt)  sowie Karl Bisle und Josef Hartmann (von links) eine der über 50 ausgestellten Krippen.
Langenhaslach

Die große Krippenschau in Langenhaslach ist wieder eröffnet

Plus Engelchen, Esel, Ochs, Maria und Josef und natürlich das Jesuskind sind an Weihnachten Stars der Weihnachtskrippen. In Langenhaslach gibt es wieder viel zu sehen.

Umtriebiger Geschäftsmann und herausragender Gönner. So kannte man Oskar Schorer. Jetzt ist er im Alter von 95 Jahren gestorben.
Langenhaslach

Er gründete "Oscho": Unternehmer Oskar Schorer ist gestorben

Plus Der Markt Neuburg verliert einen großzügigen Ehrenbürger mit einer großartigen Lebensleistung. Oskar Schorer wurde 95 Jahre alt.

Die 47-jährige Silvera Schmider (Grüne) kommt aus Langenhaslach und will in den Bayerischen Landtag einziehen. Nicht nur Umwelt und Klimawandel stehen auf ihrem politischen Programm.
Landtagswahl

Silvera Schmider (Grüne) im Porträt: "Wir müssen langfristiger denken"

Plus Als sehr gläubig und sozial eingestellt, beschreibt sich die Grünen-Direktkandidatin aus Langenhaslach. Sie will sich für Kinder, Familien und die Umwelt einsetzen.

Regina Weindl verlässt die Pfarreiengemeinschaft St. Michael. Den heiligen Ulrich als Handpuppe hat sie selbst gefertigt.
Krumbach

Regina Weindl verlässt die Pfarreiengemeinschaft St. Michael in Krumbach

Plus Die Langenhaslacherin nimmt nach 19 Jahren als Gemeindereferentin beruflich eine neue Herausforderung an. Aber es gibt eine Nachfolgerin in Krumbach.

Gründer und Geschäftsführer Fabian Donderer mit einer eigens entwickelten und gefertigten Abdeckkappe (rot) und seinem 3D-Scanner.
Krumbach/Langenhaslach

Krumbacher Firma will 3D-Druck zu Mittelständlern bringen

Plus Fabian Donderer will mit seinem Unternehmen in Krumbach den Mittelstand in Sachen 3D-Druck unterstützen. Was er leistet.

Anton Burghard (Mitte) übergibt seine Unternehmensanteile von 50 Prozent an der Firma Ortmeier in Langenhaslach je zur Hälfte an seine Kinder Ramona und Michael. Er selbst geht in den Ruhestand.
Neuburg a. d. Kammel

Vier-Tage-Woche kam bei Ortmeier in Langenhaslach nicht so gut an

Plus Im September hatte das Unternehmen Ortmeier probeweise die Vier-Tage-Woche eingeführt, jetzt gibt es ein neues Konzept. Firmenchef Anton Burghard geht in den Ruhestand.

Die Grünen Politiker Max Deisenhofer (von links), Silvera Schmider und Spitzenkandidat Ludwig Hartmann trafen sich in Günzburg zum Wahlkampfauftakt.
Günzburg

Wahlkampf der Grünen: "Nie gab es mehr Gründe für grüne Politik"

Plus Ludwig Hartmann, Spitzenkandidat für die Landtagswahl, kommt zum Wahlkampfauftakt nach Günzburg. Er macht sich für eine Politik mit Weitsicht stark.

Mit Suchplakaten kann man auf vermisste Tiere in der Nachbarschaft aufmerksam machen.
Langenhaslach

Katzen in Langenhaslach verschwunden und teils verletzt

In Langenhaslach werden mehrere Katzen seit Wochen vermisst. Manche Tiere tauchten wieder mit Verletzungen auf. Jetzt ermittelt die Polizei.


ASM-Präsident Franz-Josef Pschierer (rechts) zeichnete im Beisein von Bezirksvorsitzendem Patrick Scheel sowie Schirmherr und Bürgermeister Markus Dopfer mit Bernhard Sonner Ingrid Mörz, Herbert Mayer und Angelika Michalka (von links) verdiente Musiker und Musikerinnen aus.
Edelstetten

Ein Hoch auf die mittelschwäbische Blasmusik: Festakt in Edelstetten

Plus Beim Festakt zum Bezirksmusikfest in Edelstetten rücken im Gasthof Bischof Gemeinschaft und Zusammenhalt in den Mittelpunkt. Zahlreiche Musiker werden geehrt.

Alle Generationen auf einer Bühne. Die Stammkapelle des Musikvereins Langenhaslach trat beim Konzert mit den vereinseigenen Flötenkindern und einem Jungmusikerensemble auf.
Langenhaslach

In Langenhaslach wird generationsübergreifend musiziert

Der Musikverein Langenhaslach präsentiert beim Jahreskonzert die Früchte seines Konzepts für die Jugendförderung.

Bei seiner Verabschiedung im Jahr 2018 erhielt Johann Huber (links) von Amtschef Hubert Bittlmayer die Staatsmedaille in Silber überreicht.
Krumbach

Er leitete lange das AEL in Krumbach: Johann Huber wird 70

Plus 18 Jahre lang war Johann Huber Präsident des Amts für Ländliche Entwicklung Schwaben in Krumbach. Am Samstag hat er Geburtstag.

Adi Hoesle hinter der plastischen Umsetzung des EEG von Künstler-Kollege Jörg Immendorff. Derzeit sind die Arbeiten des Hoesles in der Ausstellung "Ich male also bin ich" in Oberschönenfeld zu sehen.
Ausstellung

Malen allein mit dem Hirn: Adi Hoesles Ausstellung in Oberschönenfeld

Plus "Ich male also bin ich": Der Künstler Adi Hoesle zeigt im Museum Oberschönenfeld, wie allein durch Nervenstrom eine Farbkomposition entsteht - und jeder kann es ausprobieren Ein Selbstversuch.

Langenhaslach Huberhaus. Einst war dies der Standort des traditionsreichen Gasthauses „Zum Adler“, jetzt ist es Grünfläche und künftig soll es eine parkähnliche Anlage im Zentrum von Langenhaslach werden.
Neuburg/Kammel

Ein kleiner Park entsteht in Langenhaslach

Plus Die Fläche des einstigen Huber-Hauses im Neuburger Ortsteil Langenhaslach soll gestaltet werden. Was die Markträte außerdem in ihrer Sitzung besprachen.

Der Markt Neuburg erwarb das sogenannte "Maler-Schmid-Haus" in der Mühlstraße in Neuburg.
Neuburg/Kammel

Was Neuburg in einem Jahr alles auf den Weg gebracht hat

Plus Rückblick auf 2022: Unter anderem wurde das "Maler-Schmid-Haus" von der Marktgemeinde Neuburg erworben. Wie der Bürgermeister eine Bilanz zog.

Erneut war die Errichtung einer Freiflächenphotovoltaikanlage Thema im Neuburger Marktrat.
Neuburg

Antrag für Freiflächenphotovoltaik beschäftigt Neuburger Marktrat

Plus In Neuburg gibt es eine weitere Anfrage zur Errichtung einer Freiflächenphotovoltaikanlage. Jetzt soll eine Arbeitsgruppe gegründet werden.

Ein 23-Jähriger ist gegen eine Garage gefahren.
Langenhaslach

Autofahrer kracht in Langenhaslach gegen eine Garage

Zunächst fährt ein 23-Jähriger in Langenhaslach mit dem Auto auf den Standstreifen. Als er gegenlenken möchte, kommt es zu einem Unfall.

Bei einem Unfall in Langenhaslach entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro.
Langenhaslach

Beim Abbiegen in Langenhaslach kracht es

Bei einem Unfall auf der Langenhaslacher Hauptstraße entsteht ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Kartoffelfest Langenhaslach
Kartoffelfest Langenhaslach
Bildergalerie

Das war das Kartoffelfest in Langenhaslach

Beim Kartoffelfest in Langenhaslach am Freitag wurde getanzt und gefeiert. Unser Fotograf hat einige Eindrücke eingefangen.

Pfarrer Michael Kinzl fuhr auf einem mit Blumen geschmückten Traktor an den einzelnen Fahrzeugen vorbei und bespritzte sie bei der Fahrzeugsegnung mit Weihwasser. Am Steuer des Traktors saß Johann Mayer.
Langenhaslach

Das gab es beim ersten Oldtimertreffen nach Corona in Langenhaslach zu sehen

Plus Ein neuer Organisator des Oldtimerklubs managte das Treffen. Das sommerliche Wetter lockte viele Gäste auf den Festplatz in dem Ortsteil von Neuburg/Kammel. Wer alles dabei war.