LC Aichach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "LC Aichach"

Leichtathletik

Seitz läuft vorne mit

Nachwuchsläufer aus Aichach-Friedberg starten nach Corona-Pause und sind schon gut in Form

Der Aichacher Sportreferent Raymund Aigner überreichte beim LC Aichach der Langstreckenläuferin Hannah Sassnink die Trophäe für den dritten Platz bei der Wahl für die Aichacher Sportlerin des Jahres.
Jahreshauptversammlung

Hannah Sassnink bekommt ihre Trophäe

Beim LC Aichach gibt es auch Neuwahlen

Bei Wind und Wetter: Beinahe täglich trainiert Jakob Schmaus. Zwei Mal pro Woche steht Lauftraining durch den Wald im Norden von Unterwittelsbach an. Der 16-Jährige ist aber Triathlet und deshalb auch beim Schwimmen und Radfahren zu finden.
Aichach-Unterwittelsbach

Nachwuchs-Triathlet: Das Erfolgsgeheimnis des Jakob Schmaus

Plus Mit 16 Jahren ist der Unterwittelsbacher Triathlet flott unterwegs. Warum für den Zehntklässler Siege zweitrangig sind und welche Rolle Vater Joachim spielt.

Neue Bestzeit über zehn Kilometer mitten im Winter: Hannah Sassnink.
Leichtathletik

Neue Bestzeit: Läuferin Hannah Sassnink überrascht sich selbst

Plus Die Athletin des LC Aichach wird immer schneller. In Bad Füssing überbietet sie ihre persönliche Bestzeit über zehn Kilometer. Ihr Mann treibt sie an.

Schwierige Witterungsbedingungen herrschten 2019 beim Aichacher Dreikönigslauf. Die Läufer hatten mit Eis, Schnee und der Kälte zu kämpfen. Am Montag geht es für die Läufer wieder los – mit einer Neuerung.
Leichtathletik

Dreikönigslauf auf frischem Untergrund

Die Aichacher Traditionsveranstaltung findet zum 37. Mal statt. Erstmals sind die Läufer auf dem neuen Belag unterwegs.

Die drei erstplatzierten Männer beim 37. Aichacher Dreikönigslauf Lucas Theis (links vorne), Jan Lettenmaier (Mitte mit der Startnummer 134) und Sieger Benjamin Dillitz (rechts, Startnummer 178) setzten sich von Beginn an an die Spitze des Feldes. Insgesamt gingen rund 250 Läufer an den Start in allen Rennen.
Aichach

Dillitz und Sassnink siegen bei Aichacher Dreikönigslauf

Plus Adelzhausener dominiert den 37. Dreikönigslauf und verteidigt seinen Titel. Zwei Teamkolleginnen kämpfen um den Sieg. Es gibt aber auch eine Premiere.

Benjamin Dillitz (Startnummer 1294) siegte beim Silvesterlauf in Pfaffenhofen an der Glonn und stellte einen Streckenrekord auf.
LaufsportII

Dillitz läuft allen davon

Adelzhauser siegt beim Silvesterlauf in Pfaffenhofen an der Glonn

Am Montag gehen die Läufer wieder beim Dreikönigslauf in Aichach an den Start.
Laufsport

Alle Infos zum Aichacher Dreikönigslauf

Die Aichacher Traditionsveranstaltung findet am Feiertag bereits zum 37. Mal statt. Erstmals sind die Läufer am Montag auf neuem Belag unterwegs

Ehemann Michael Sassnink gewann am ersten Abend.
Laufsport

Sassninks wagen sich in die Berge

Duo des LC Aichach nimmt erfolgreich am Trailrunning Festival in Salzburg teil

Die Kleinsten am Start: 24 Kinder liefen 400 Meter.
Mering

Rekordbeteiligung beim Meringer Marktlauf

Der gute Zweck lockt heuer besonders viele auf die Rundstrecke. Denn die komplette Startgebühr wird an die Elterninitiative Lichtblicke oder für den geplanten Waldkindergarten gespendet.

Glückliches Sieger- und Ehepaar: Michael Sassnink (ehedem Harlacher) und Hannah Sassnink (beide weiterhin LC Aichach).
Laufsport

Hannah Sassnink und Michael Harlacher: Erst Hochzeit, dann Berlin-Marathon

Hannah Sassnink und Michael Harlacher siegen beim Schrobehausener Stadtlauf erstmals als Ehepaar. Was bei den beiden sonst alles so los ist.

Schon ab Kilometer drei allein auf dem Kurs in Karlsfeld unterwegs: Michael Harlacher.
Leichtathletik

Für Herbstmarathons gerüstet

Sassnink, Harlacher und Co. prüfen Form in Karlsfeld

Mit einer ganz starken Leistung holten die „Schwabenspurter“ Rainer Hintschich, Franz Herzgsell und Walter Rentsch den deutschen Titel.
Leichtathletik

Drei Schwaben spurten an die Spitze

Die Senioren aus Dinkelscherben holen den deutschen Meistertitel

Den Start zur Städtestaffel von Friedberg nach Aichach muss Bürgermeister Roland Eichmann diesmal nicht geben - der Lauf fällt aus.
Leichtathletik

Der Städtelauf von Friedberg nach Aichach ist abgesagt

Für die traditionelle Staffel liegen kaum Meldungen vor. Was sich nun ändern soll.

Schon vom Start weg übernahmen die erfolgreichen B-Jugend-Fußballer des TSV Friedberg die Spitze und gabe sie bis ins Ziel nicht mehr her.
Leichtathletik

Der Seriensieger wird in Friedberg entthront

Die Meister-Fußballer der B-Jugend des TSV Friedberg gewinnen den 28. Hans-Böller-Lauf. Der LC Aichach wird nur Dritter. Auch das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite.

Schnellste Männer: Benjamin Dillitz (Mitte) gewinnt den Aichacher Stadtlauf zum dritten Mal in Folge und stellt dabei einen neuen Streckenrekord auf. Auf Platz zwei und drei: Michael Harlander (rechts) und Alexander Wehle.
Leichtathletik

Dillitz dominiert

Favorit gewinnt Aichacher Stadtlauf zum dritten Mal in Folge und krönt starke Vorstellung mit neuem Streckenrekord. Hannah Sassnink läuft bei Heimspiel ebenfalls vorneweg

Der Start: Die späteren Sieger Michael Harlacher (123), Christian Schiller (108) und Kathrin Wörle (100) setzten sich sofort deutlich ab.
Laufsport

Aichacher Läufer dominieren in Wulfertshausen

Der Volkslauf im Friedberger Stadtteil Wulfertshausen wird zum 35. Mal ausgetragen. Die Veranstalter rätseln, warum deutlich weniger Starter kamen als sonst.

Los geht’s zum Jubiläumslauf. Der Veranstalter hätten sich bei der 35. Auflage des Volkslaufes in Wulfertshausen allerdings mehr Teilnehmer erhofft.
Volkslauf in Wulfertshausen

Aichacher geben in Wulfertshausen den Ton an

Die Veranstalter des Volkslaufs feiern ein Jubiläum. Er wird zum 35 Mal ausgetragen. Allerdings kommen weniger Teilnehmer als in den früheren Jahren.

Wenn Frank Schlecht (LCA) beim Stadtlauf eine gute Platzierung erreicht, hat er gute Chancen, seinen Paartal-Cup-Sieg von 2016 zu wiederholen.
Leichtathletik II

Nach Stadtlauf aufs Volksfest

Veranstaltung des LC Aichach ist am Freitag, 12. Juli. LCA-Athlet Frank Schlecht könnte sich wieder den Paartal-Cup sichern

Jede Menge los war beim zweiten Wemdinger Stadtlauf. Dieses Bild entstand wenige Sekunden vor dem Startschuss des Hauptlaufes mit 495 Teilnehmern. Insgesamt wurden 678 Läufer in den verschiedenen Kategorien gezählt.
Wemding

Wemdinger Stadtlauf lockt die Massen

 Bei der zweiten Auflage der Veranstaltung werden exakt 678 Starter gezählt. Auch Bürgermeister finden sich im Feld.

Martin Bichlmeier
Leichtathletik

Doppelsieg für den LC Aichach in Stadtbergen

Sassnink und Harlacher triumphieren. Auch andere LCA-Athleten trumpfen auf

Kein ungewöhnliches Bild in Aindling: Cheerleader feuern Feuerwehrmänner an. Unter der Ausrüstung dürfte es auch bei diesen Temperaturen heiß geworden sein.
Laufsport

Aindlinger Marktlauf wird zum Marktfest

Die vierte Auflage in Aindling übertrifft die Erwartungen der Veranstalter. Nicht nur wegen der Teilnehmerzahl. Sonderapplaus gibt es für die Feuerwehr.

lva Seitz qualifizierte sich auch über die 300-Meter-Hürden für die Deutsche Meisterschaft in Bremen.
Leichtathletik

Seitz für Deutsche qualifiziert

Sainbacherin steht bei nationalen Titelkämpfen vor Qual der Wahl

Sie haben 15 Mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold: (von links) Elisabeth Müller, Gerhard Bohn, Wolfgang Opiela (alle TSV Aichach), Dr. Karl Süß (Wulfertshausen).
Sportler-Ehrung

Sport darf nicht zur Nebensache werden

In der Aula des Meringer Gymnasiums betonen Sportfunktionäre und Politiker die Bedeutung des Sports. Viele Aktive und Vereinsvorsitzende werden von Landrat Klaus Metzger und Brigitte Laske (BLSV) ausgezeichnet.

Der Adelzhausener Benjamin Dillitz (Startnummer 881) gehört über die zehn Kilometer am Sonntag in Aichach zu den Titelkandidaten. Im vergangenen Jahr siegte Dillitz beim Wittelsbacher Straßenlauf. Die Konkurrenz ist in diesem Jahr allerdings groß.
Laufsport

Wer läuft als Erster durchs Ziel?

Bei bayerischen Zehn-Kilometer-Meisterschaften in Aichach am Sonntag macht sich Benjamin Dillitz aus Adelzhausen Hoffnungen aufs Podest. Es ist noch mehr geboten