Leeder
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Leeder“

Der verletzte Fußgänger wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Leeder

Leeder: Fußgänger wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Bei Leeder ist ein Fußgänger am Rand der Staatsstraße unterwegs. Er wird von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt.

Unmittelbar am Bahnübergang mündet die Straße „Am Bahnhof“ ein, die nun verschwenkt werden soll.
Leeder

Straße am Bahnübergang in Leeder wird doch verlegt

Plus Hinter dem Bahnübergang in Leeder dürfen Lkw und Busse nicht rechts abbiegen. Planungen, dies zu ändern, gibt es schon länger. Ein großes Problem besteht nicht mehr.

Die oberbayerische Gemeinde Fuchstal liegt südlich von Landsberg und besteht aus den Ortsteilen Asch, Seestall und Leeder (im Bild) – als eigenständige Gemeinden gehörten diese bis zur Gebietsreform 1972 noch zu Schwaben.
Bayern

Das Millionen-Dorf: Warum so viele Fördergelder ins Fuchstal fließen

Plus Die Gemeinde Fuchstal im Kreis Landsberg schöpft seit Jahren Millionen Zuschüsse ab. Was dahintersteckt – und warum ein Vertreter des Bayerischen Gemeindetages öffentliche Fördertöpfe auch kritisch sieht.

Der Fuchstaler Gemeinderat hat den Weg für den Bau eines Pflegeheims an der Josef-Schöner-Straße freigemacht.
Fuchstal

In Fuchstal kann ein neues Pflegeheim gebaut werden

Plus Das an der Josef-Schöner-Straße geplante Pflegeheim mit 92 Betten wird einstimmig befürwortet. Warum in Leeder höher als am Chiemsee gebaut werden darf.

Ein besonderes Jubelpaar: Barbara Nitsche und Lebensgefährte Lorenz Simnacher feierten zusammen den 100. sowie den 101. Geburtstag.
Bad Wörishofen

201 Jahre doppeltes Geburtstagsglück

Plus Barbara Nitsche feierte ihren 100., ihr Lebensgefährte Lorenz Simnacher seinen 101. Geburtstag.

An der Unglücksstelle erinnert heute eine provisorische Gedenkstätte an die Opfer des Denklinger Baustelleunfalls.
Denklingen

Das Baustellenunglück von Denklingen und die Erinnerung daran

Plus Am 16. Oktober 2020 sterben in Denklingen beim Einsturz einer Betondecke vier Arbeiter. Das Unglück trifft den Ort schwer. Noch heute sind die Ereignisse dieses Tages bei vielen Menschen präsent.

Die Lücke beim Gehweg in der Josef-Schönauer-Straße soll beseitigt werden.
Leeder

Fuchstal will Bauern für Bau eines Gehwegs enteignen

Plus Die Gemeinde Fuchstal leitet ein Enteignungsverfahren gegen einen Landwirt in Leeder ein. Bürgermeister Karg begrüßt den Schritt auch mit Blick auf künftige Herausforderungen.

Opernsänger Richard Rost hat den historischen Roman "Das Ketzerdorf" mit Protagonisten seines Heimatorts Leeder geschrieben.
Literatur

Historischer Roman: Ein Dorf widersteht dem religiösen Wahn

Plus Aus der Zeit von Reformation, Inquisition und Hexenjagd destillierte Richard Rost mit "Das Ketzerdorf" eine spannende Erzählung - mit historisch Belegtem und Erfundenem.

Eine 85 Jahre alte Seniorin aus dem Fuchstal ist Telefonbetrügern aufgesessen.
Fuchstal

Enkeltrick: Telefonbetrüger legen Seniorin aus Leeder rein

Eine Seniorin aus dem Fuchstal wird Opfer von Telefonbetrügern. Die Betrüger erbeuten einen fünfstelligen Geldbetrag.

Am Ortsrand von Leeder soll ein viergeschossiges Pflegeheim entstehen. 92 Pflegebedürftige sollen dort Platz finden.
Leeder

Weiteres Stockwerk für das Pflegeheim in Leeder

Plus Die Neue Liste in Fuchstal bemängelt zunächst die Höhe des geplanten Pflegeheims. Nun wird aber einstimmig eine weitere Etage beschlossen. Wie es dazu kommt.

Bei einer Demonstration beim Weiler Stillern forderten Teilnehmer, dass Steico sich auf dem Fliegerhorst ansiedeln soll.
Penzing/Leeder

Passt Steico auf den Fliegerhorst Penzing oder nach Leeder?

Plus Es gibt Widerstand gegen die Ansiedlung der Firma Steico in Stillern. Gegner bringen den Fliegerhorst Penzing und eine Fläche in Leeder ins Gespräch. Wie die Idee ankommt.

In Fuchstal sollen im Wald drei weitere Windkraftanlagen entstehen. Nun wird aber erst einmal ein Vogelmonitoring vorgeschaltet.
Fuchstal

Pilotprojekt: Windräder in Fuchstal sollen für den Milan bremsen

Plus Mit einem deutschlandweit einmaligen Projekt wird in Fuchstal untersucht, wo geschützte Vögel fliegen und ob Windräder ihnen gefährlich werden können.

In Fuchstal sollen im Wald drei weitere Windkraftanlagen entstehen. Das Vorhaben spielte bereits im Kommunalwahlkampf 2020 eine große Rolle und beschäftigte den Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung wieder.
Fuchstal

Fuchstal: „Mit der Streitaxt durchs Dorf“

Plus Ein Rechtsexperte des Landratsamts erklärt, welchen Einfluss die Waldrechtler beim geplanten Bau von drei zusätzlichen Windräder haben und wie sie zu entschädigen wären. Der Bürgermeister kritisiert die Waldbesitzer

In Leeder wurde ein Haus attackiert, in dem zwei Familien aus Syrien leben.
Leeder

Leeder: Angriff auf Flüchtlingsfamilien - Polizei nennt Details

Plus Jugendliche attackieren in der Freinacht in Leeder ein Haus, in dem syrische Familien leben. Jetzt meldet die Kripo Fürstenfeldbruck einen Ermittlungserfolg.

Auf der Veranstaltung wurde angeregt, dass der geplante Dorfladen für Unterdießen, Oberdießen und Dornstetten in das Bürgerhaus integriert werden könnte, das im ehemaligen Gasthaus Goggl in Unterdießen entstehen soll.
Unterdießen

Bürger wollen Geld in Unterdießener Dorfladen stecken

Plus Die Bürgerbefragung zum geplanten Dorfladen in Unterdießen ist abgeschlossen. Noch fehlt ein Standort. Was die Teilnehmer wollen und wieviel Geld für den Start nötig ist.

Frank Weiher führt den Steinmetzbetrieb seit 2001 in fünfter Generation.
Schwabmünchen

Bei Firma Weiher sind fünf Generationen in Stein gemeißelt

Plus Seit 150 Jahren gibt es Steinmetz Weiher in Schwabmünchen. Warum der Lieblingsstein des Firmenchefs aus Südafrika kommt.

Richard Rost befasst sich in seinem neuen Buch mit religiöser Toleranz. Es hat starke Bezüge zu Leeder, wo er aufgewachsen ist.
Leeder

Richard Rost erzählt, wie in Leeder Bücher verbrannt wurden

Plus Richard Rost schreibt einen historischen Roman. Dabei geht es um Ereignisse in der Zeit der Reformation. Leeder spielt dabei eine besondere Rolle.

In Leeder wurde ein Haus attackiert, in dem zwei Familien aus Syrien leben.
Kommentar

Angriff in Leeder ist eine völlig inakzeptable Tat

Plus Die Attacke auf ein Gebäude in Leeder, in dem zwei syrische Familien leben, ist nicht zu entschuldigen, sagt LT-Redakteur Christian Mühlhause

Der 42-jährige Tamer Hammudeh lebt mit seiner Familie und der seines verstorbenen Bruders, darunter Neffe Khaled, in Leeder.
Leeder

Syrische Familie spricht über Angriff in Leeder

Plus In der Freinacht fliegen in Leeder ein Stein und eine Bierflasche durch die Türscheibe eines Hauses, in dem die Flüchtlinge leben. Wie es der Familie geht.

Die Scheibe dieser Tür wurden mit einer Bierflasche und einem Stein eingeworfen. Sie wurde am Samstag notdürftig repariert.
Leeder

Vandalismus oder rassistisch motivierte Tat in Leeder?

Plus In der Freinacht werden ein Stein und eine Bierflasche in Leeder durch eine Haustür geworfen. Im Gebäude leben Flüchtlinge. Über die Bewertung des Vorfalls entbrennt eine Debatte.

Diese Glastür wurde in Leeder von Unbekannten eingeworfen.
Leeder

Helferkreis Fuchstal: Steinwurf war Anschlag auf syrische Familie

Plus Unbekannte werfen in der Freinacht in Leeder die Glasscheibe einer Haustüre ein. In dem Haus lebt eine syrische Familie. Der Helferkreis sieht in der Tat einen fremdenfeindlichen Anschlag.

Die Freinacht hat der Polizei im Landkreis Landsberg einiges an Arbeit beschert.
Landkreis Landsberg

Freinacht im Kreis Landsberg: Die Polizei hat viel zu tun

Plus Die Freinacht im Landkreis Landsberg verläuft für die Einsatzkräfte alles andere als ruhig. So fällt das Fazit der Polizei aus.

Schon seit Jahren verhandelt die Gemeinde Fuchstal mit einem Landwirt, um hier den Fußweg entlang der Josef-Schöner-Straße fortführen zu können.
Leeder

Wird ein Landwirt in Leeder enteignet?

Plus In Leeder wird um Grund für einen 40 Meter langen Fußweg gestritten. Warum die Gemeinde und der Eigentümer sich nicht einig werden.

Im Lockdown hat Christina Süß’ Sohn Wolfgang die Haare seiner Mutter jeden Morgen toupiert (unten links). Nun durfte sie wieder zu ihrem Lieblingsfriseur – und ist mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden
Denklingen

Endlich zum Friseur: Für Frau Süß hat das Warten ein Ende

Plus Friseure haben im Lockdown lange zu – Christine Süß’ Sohn wird zum Hobbyfriseur. Nun darf die 73-Jährige aber endlich wieder in ihren Lieblingssalon in Denklingen. Das LT begleitet sie.

Die Auslage im Café von Betriebswirtin Michaela Storhas (links) und Konditormeisterin und Geschäftsführerin Maria Storhas in Leeder ist oft leer. 
Leeder

Leeder: Geschäftsidee wird Tortenstudio zum Verhängnis

Plus Maria und Michaela Storhas betreiben ein Tortenstudio in Leeder, das bis zur Corona-Krise floriert. Jetzt sorgt ihr Konzept dafür, dass sie kaum Förderung erhalten.