Legoland Deutschland
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Legoland Deutschland"

Schwaben und Bretonen verbandelt wie eineiige Zwillinge

Günzburg (ul) - Sonya Nicolas machte gestern Vormittag gute Miene zum bösen Wetterspiel. "Vom letzten Oktober bis in diese Tage hatten wir in Lannion miserables Wetter", klagte die Präsidentin des Partnerschaftskomitees, "ab Mittwoch soll in der Heimat wieder die Sonne scheinen".

Aus der Patenschaft wird eine Partnerschaft

Neu-Ulm (anj) - 32 Jugendliche aus Südtirol trafen mit Rucksack und Betreuern im Sitzungssaal des Neu-Ulmer Landratsamtes ein, wo Landrat Erich Josef Geßner zum Gespräch und anschließendem Essen geladen hatte.

legoland
Tipps für jedes Wetter

Langeweile - das muss nicht sein!

Egal ob Regen oder Sonne: Langeweile muss nicht sein. Wir geben Tipps für interessante Freizeit-Aktivitäten - für jede Wetterlage: Freizeitparks, Radtouren und vieles mehr.

Ein netter Bahn-Mitarbeiter war der eigentliche Retter

Günzburg/Ichenhausen (alk) - GZ-Leser Johannes Todt aus Ichenhausen hat aufmerksam unseren Artikel "Bahn fahren kann richtig Laune machen" vom vergangenen Freitag gelesen. Wir berichteten über eine Günzburgerin, die 80 Euro Strafe hatte bezahlen müssen, weil sie mit ihrer Tochter vor 9 Uhr mit dem Bayernticket von Günzburg nach München fahren wollte. Das Bayernticket gilt aber erst ab 9 Uhr. Dazu ist Todt eine Geschichte eingefallen, die zeigt, dass es bei der Bahn auch anders geht.

Attraktive Pauschalangebote für die Touristen im Landkreis

Landkreis (zg) - Neue Pauschalangebote für Gäste im Landkreis hat jetzt die Regionalmarketing Günzburg GbR (RMG) auf den Markt gebracht. Rund ein Jahr hat es gedauert, ehe die Vorstellungen der Beteiligten - Regionalmarketing, Donautal-Aktiv, Hotel- und Gaststättenverband, Günzburger Landurlaub und BBS Reisen Brandner Krumbach - endlich unter einen Hut gebracht waren.

Unbeschwerter Ausflug ins Günzburger Legoland

Günzburg/Dillingen (ilor) - Knapp 30 Kinder aus Weißrussland und der Ukraine haben auf Einladung der Arbeiterwohlfahrt Dillingen das Legoland in Günzburg besucht. Die Kinder sind zu Gast in Familien im Landkreis Dillingen, eingeladen werden sie vom dortigen Verein "Kinder von Tschernobyl - KvT", der seit 1991 jeden Sommer diese Einladungen organisiert.

Urkunden für gute Qualität

Günzburg (pm) - Die Touristinformation direkt vor den Toren von Legoland Deutschland in Günzburg kann sich in qualitativer Hinsicht sehen lassen. Sowohl die Einrichtung selbst als auch fünf ihrer Mitarbeiter wurden im Rahmen der Qualitätsoffensive des Tourismusverbandes Allgäu/Bayerisch-Schwaben ausgezeichnet.

Glückliche Gewinner

Landkreis (pm) - "Ich bin den Rundkurs gleich zwei Mal gelaufen", so die Hauptgewinnerin Julia Bootz aus Holzheim, die, passend für ihre sportliche Einstellung, eine Sportausrüstung im Wert von 150 Euro als Hauptgewinn zugelost bekam. Die Teilnehmer auf dem etwa vier Kilometer langen Grundkurs des e.on Nordic-Walking-Aktiv-Zentrums Holzheim-Ellerbach absolvierten beim AOK-Familien-Fitnesstest auch noch an vier Testgeräten Übungen in Sachen Kondition und Konzentration.

Die Qual der Wahl für die Daheimgebliebenen

Nördlingen/Donauwörth l fk l Das Schuljahr neigt sich dem Ende. Viele Kinder und Jugendliche machen sich auf den Weg in die Ferien. Für diejenigen, die zu Hause bleiben müssen, bieten verschiedene Gemeinden und auch der KJR Ferienprogramme an:

Planschen, spielen und ein Besuch im Kloster

Illertissen l rilu l Rund 2 000 Kilometer liegen zwischen der ukrainischen Hauptstadt Kiew und Illertissen. Und Welten. Zumindest für 17 Mädchen und acht Jungen im Alter zwischen neun und 14 Jahren, die vor ein paar Tagen in Illertissen angekommen sind.

Seefest am Oberrieder Weiher nach feuchtem Start ein Erfolg

Oberried l zg l "Ab an den Weiher" hieß es. Trotz Regenwolken begann das zweite Oberrieder Weiher-Fest. Und zahlreiche Besucher lernten das Angebot verschiedener Vereine und Institutionen rund um den Oberrieder Weiher kennen. Sie genossen laut Pressemitteilung einen herrlich sonnigen Nachmittag auf der autofreien Spiel- und Festmeile entlang des Sees, tüftelten, hatten Spaß, versorgten sich mit den Leckereien von Pizza bis Kuchen, die die Partner am See anboten, und warteten gespannt auf die Auslosung der Gewinner der Familien-Rallye.

Zwischen Baggersee und Balkonien

Wer braucht schon Mallorca, Mailand oder die Malediven? Auch zu Hause kann man tolle Urlaubstage verbringen, denn die Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg hat inzwischen eine Menge zu bieten - und das nicht nur für Touristen.

Der Besuch im Legoland wird teurer

Zum vierten Mal seit dem Verkauf von Legoland Deutschland in Günzburg an die Merlin Entertainment-Gruppe sind die Preise erhöht worden. Tageskarten für Kinder und Senioren kosten ab sofort 26 statt 25 Euro, für Erwachsene 30 Euro - das sind 50 Cent mehr. Die Preise gelten seit Donnerstag.

Die "Langen Nächte"

Bei den traditionellen "Langen Nächten" an den Juli-Samstagen heißt es im Legoland Günzburg zwölf Stunden lang Spiel, Spaß und Action. Bis 22 Uhr ist der Park in den festen Händen von kleinen und großen Seeräubern, die sich im neuen Land der Piraten tummeln und ihre wilden Abenteuer an den Samstagen ( 7./14./21. und 28.) auf den gesamten Park ausweiten. Ab 22 Uhr steigt ein großes Feuerwerk. Infos unter www.legoland.de und Telefon (08221) 700700.

Bundschuh weist Vorwürfe von Brida zurück

Günzburg Mit Entschiedenheit wehrt sich Hermann Bundschuh namens der "Münz"-Brauerei gegen die Vorwürfe, die der scheidende "Münz"-Pächter Markus Brida gegen ihn erhoben hat (GZ berichtete). "Die Vorwürfe sind unwahr und rufschädigend", versicherte Bundschuh gegenüber der Günzburger Zeitung. "Das ist kein Stil."

Idee für einen "Europäischen Albertus-Magnus-Pfad"

Lauingen l rk, vN l Das Gedenken an den großen Sohn der Stadt Lauingen, an Albertus Magnus, soll neu belebt werden. Stadtpfarrer Lothar Hartmann denkt etwa an eine europäische Vernetzung durch die Schaffung eines "Europäischen Albertus-Magnus-Pfades".

Clown

In jedem von uns steckt ein Clown

So also sieht der Mann aus, der von sich behauptet, einer der 100 glücklichsten Menschen Deutschlands zu sein. Weil er einen Beruf hat, der Spaß macht. Weil er seine weite weiße Hose ein bisschen zu kurz tragen kann, die Socken einen Tick zu rot, die blonden Locken verstrubbelt. Wenn man Sven-Daniel Pawlitschko nach seinem Beruf fragt, antwortet der 45-jährige Berliner keck: "Ich bin Zauberclown Daniel mit dem magischen Traumzaubersalz."

Als ein Scheich den Park einfach mal kaufen und abbauen wollte

Mehr als 6,5 Millionen Menschen haben seit der Eröffnung das Legoland Deutschland in Günzburg besucht. Auch viele Prominente zu Gast. Dabei hat sich einiges Kurioses zugetragen. Ein paar Geschichten zum Schmunzeln haben Legoland-Sprecherin Annette Uhlmann und ihr Team zusammengetragen.

Legoland / Tower / Flughafen / neuschwanstein

Besuch im Legoland wird teurer

Günzburg (alf). Zum zweiten Mal seit dem Verkauf des Günzburger Legolandes im Juli 2005 werden die Eintrittspreise erhöht. Zum Saisonstart im April 2006 kosten Tageskarten für Kinder (bislang 22 Euro) und Erwachsene (bislang 26 Euro) jeweils zwei Euro mehr. Ebenfalls teurer werden die besonders in der Region beliebten Jahreskarten.

Kaserne / Prinz Eugen Kaserne

Ehemalige Kaserne wird zum Freizeitpark

Günzburg (GZ/pm). In Günzburg erwirbt die Firma TPP Projektentwicklung GmbH die rund 27 Hektar große Fläche der früheren Prinz-Eugen-Kaserne. Der spektakuläre Verkauf wurde am Freitagmittag wenige Minuten nach der Vertragsunterzeichnung bekannt gegeben. Durch eine Verbindung zwischen den Segmenten Freizeit, Unterhaltung, Bewegung und Gesundheit sollen auf dem Areal mehr als 650 Arbeitsplätze entstehen.

Auch Promis hatten schlechte Noten

"Hurra, endlich Ferien." Das werden sich heute rund 18.400 Schüler im Landkreis denken. Vorher gilt es noch, die Zeugnisse in Empfang zu nehmen. Eine traditionell nicht immer angenehme Aufgabe. Wir haben uns mit einigen Funktionsträgern aus Politik und Wirtschaft unterhalten, wie sie denn den Tag der schulischen Abrechnung in Erinnerung behalten haben.

Günzburgs Legoland-Geschichte begann schon 1996

Schon Jahre vor der Eröffnung am 17. Mai 2002 begann die Geschichte des Freizeitparks Legoland in Günzburg. Die Chronologie der Ereignisse:

Legoland Deutschland / Günzburg

Von ersten Gerüchten um Käufer bis zum Zuschlag

Günzburg (AZ). Finanziell angeschlagen ist der Spielwarenkonzern Lego seit Jahren. Die Bauklötzchen bringen immer weniger Umsatz und auch von den vier großen Freizeitparks weltweit (Billund in Dänemark, Windsor in England, Carlsbad in den USA und Günzburg) ist nur der Älteste in Billund rentabel. Nachdem der Konzern den Verkauf der Parks für diesen Sommer beschlossen hatte, brodelte die Gerüchteküche um mögliche Käufer: 

Legoland / Tower / Flughafen / neuschwanstein

Legoland-Parks: Verkauf ist besiegelt -Günzburg hofft auf neue Attraktionen

Die monatelange Wartezeit ist heute zu Ende: Die vier weltweiten Legoland-Parks in Günzburg, Billund (Dänemark), Windsor (England) und Carlsbad (Kalifornien) wechseln den Besitzer. Der Verkauf wurde heute bekannt gegeben. Offiziell neuer Eigentümer wird die "Merlin-Entertainment-Group", die weltweit 17 "Sealife-Parks" betreibt.

"Viele Interessenten" für das Legoland

Günzburg (alf/lby). Seit bekannt ist, dass die Legoland-Freizeitparks aus dem Mutterkonzern "Lego-Company" ausgegliedert und verkauft werden sollen, überschlagen sich Nachrichten und Spekulationen. Dänische Zeitungen schreiben über "stark enttäuschende" Besucherzahlen des Günzburger Legolandes.