Organisationen /

Lehman Brothers

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel sprechen in Paris unter anderem über die EU-Verteidigungspolitik. Foto: Christian Charisius
G20-Gipfel

G20-Gipfel 2018 in Argentinien: Termin, Agenda und Teilnehmer

Der G20-Gipfel ist im November 2018 in Südamerika zu Gast. Wer trifft sich in Buenos Aires und worüber wird gesprochen? Infos zu Datum, Teilnehmern und Themen.

35497677.jpg
Porträt

Gerhard Schick verlässt Bundestag für neue Bürgerbewegung

Gerhard Schick hat das Argument widerlegt, die Grünen verstünden nichts von Finanzen. Jetzt verlässt er den Bundestag und gründet eine Bürgerbewegung.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 15. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15.

DAX im freien Fall: Vor zehn Jahren war die internationale Finanzkrise auf ihrem Höhepunkt und traf nicht nur Großinvestoren, sondern auch viele Privatanleger. Foto: Frank Rumpenhorst
Zehn Jahre Lehman-Pleite

Was hat sich nach der Krise für Privatanleger geändert?

Vor rund zehn Jahren ging die US-Investmentbank Lehman Brothers pleite. Auch deutsche Privatanleger verloren damals ihr Geld. Was hat sich seitdem für Anleger geändert? Gab es Lehren aus der Pleite?

Fünf Jahre Lehman-Pleite: Rund 50 000 deutsche Kleinsparer waren im Herbst 2008 mit in den Lehman-Abgrund gerissen worden. Foto: Peter Foley
Finanzkrise 2008

Britischer Wirtschaftshistoriker: „Die Krise kann sich wiederholen“

Der britische Wirtschaftshistoriker Adam Tooze hat sich intensiv damit beschäftigt, wer für das Finanz-Desaster verantwortlich ist - und hat eine Warnung.

DeSchoWieda%c2%a9Gregor_Wiebe.jpg
Start in die Theatersaison

Fesselnde Stücke, große Stars, faszinierende Ensembles

Theatersaison 2018/19: Die verschiedenen Abos der Stadthalle Neusäß

Neues Geschäfts- und Unterhaltungsviertel im Westen von Manhattan: Der erste Teil von Hudson Yards - hier ein Entwurf - soll im Frühjahr 2019 öffnen. Foto: Related-Oxford
US-Reisemesse

New Yorks neue Highlights: Hudson Yards und Seaport District

New York ist für deutsche Urlauber in den USA das Städtereiseziel Nummer eins. Wer schon einmal am Big Apple war, bekommt nun Gründe für eine Rückkehr: In der Stadt öffnen einige neue Attraktionen.

Nach dem Senat hat nun auch das US-Repräsentantenhaus für eine Rücknahme wesentlicher Teile des «Dodd-Frank»-Gesetzes gestimmt. Foto: J. Scott Applewhite/AP
"Dodd-Frank"-Gesetz

US-Kongress macht Weg zur Lockerung von Bankenregeln frei

Zehn Jahre nach der letzten großen Finanzkrise weichen die USA die als Lehre daraus entstandenen Regeln für Banken wieder auf. Präsident Trump hatte sie als "Desaster" bezeichnet und am liebsten ganz abschaffen wollen. Auch deutsche Banken wollen nun Erleichterungen.

Dunkle Wolken sind über der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main aufgezogen. Foto: Arne Dedert/Illustration
Kommentar

Brauchen wir die Deutsche Bank noch?

Die Deutsche Bank ist angeschlagen und befindet sich in einem chaotischen Zustand. Nur ein Befreiungsschlag kann das Institut retten.

Hebelprodukte machen es möglich: Mit wenig Einsatz können Anleger ihre Rendite vervielfachen. Allerdings steigt auch das Risiko, Verluste zu erleiden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Wertpapierkäufe auf Kredit

Kleiner Einsatz, große Wirkung: Hebelprodukte sind riskant

Mit Hebelprodukten können Anleger mit wenig Kapital hohe Gewinne erzielen - oder auch kräftige Verluste einfahren. Wie funktionieren diese Finanzprodukte? Und worauf sollten Anleger achten?