Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_WYgsell_002(1).tif
Augsburg

Supermärkte setzen auf regionale Produkte - gut für Startups

Supermärkte müssen sich auf ihre Kunden einstellen. Das hilft vor allem Startups aus Augsburg, die mit ihren Waren plötzlich den Schritt in die Regale schaffen.

Immer mehr internationale Modefirmen haben sich verpflichtet, den Einsatz gefährlichster Chemikalien auf Null zu senken. Foto: Kay Nietfeld/Symbolbild
Greenpeace sieht Fortschritte

Die Entgiftung der Textilproduktion

Vor sieben Jahren startete Greenpeace eine Kampagne gegen elf "chemische Superschadstoffe" in der Textilproduktion. Das hat dazu beigetragen, die Branche spürbar zu verändern.

DSC_0200.JPG
Veranstaltung in Mering

Zweite Auflage für das Meringer Marktfest

Musik, Tänze und Attraktionen sollen Besucher ins Ortszentrum locken. Acky Resch startet als Vorsitzender der Gewerbetreibenden.

Lidl musste einen Meeresalgen-Salat aus dem Sortiment nehmen. Foto: Matthias Balk
Rückruf

Lidl: Hersteller ruft zweiten Tiefkühl-Gemüsemix zurück

Rückruf bei Lidl: Greenyard Frozen Belgium N.V. ruft erneut einen Tiefkühl-Gemüsemix zurück. Das Produkt könnte mit Listerien verunreinigt sein, heißt es.

Durch den Schritt dürften nach Starbucks-Schätzungen pro Jahr mehr als eine Milliarde Plastik-Trinkhalme wegfallen. Foto: Justin Lane
Weniger Kunststoff

Starbucks will Plastik-Trinkhalme bis 2020 abschaffen

Um weniger umweltschädlichen Müll zu produzieren, will die Café-Kette Starbucks Einweg-Trinkhalme aus Plastik in ihren weltweit rund 28.

Starbucks-Logo in New York. Chef Howard Schultz will sich aus dem Unternehmen zurückziehen. Foto: Justin Lane/EPA/Archiv
Umweltschutz

Starbucks will Plastik-Trinkhalme bis 2020 abschaffen

Die Café-Kette Starbucks will Plastik-Trinkhalme verbieten - in allen 28.000 Filialen, die es auf der Welt gibt. Bis 2020 soll das Vorhaben umgesetzt werden.

Wegen einer möglichen Verunreinigung mit Listerien, fordert Lidl seine Kunden auf, das Produkt «Freshona Gemüsemix, 1000 g» zurückzubringen. Der Kaufpreis wird erstattet. Foto: LIDL/obs
Tiefkühlkost

Bei Lidl verkaufter Tiefkühl-Gemüsemix zurückgerufen

Lidl nimmt den Tiefkühl-Gemüsemix "Freshona" zurück. Grund ist eine mögliche Verunreinigung mit Magen-Darm-Erregern. Käufer bekommen den Kaufpreis erstattet.

Copy%20of%20REWEFrauent_02(1).tif
Augsburg

Das Domviertel hat wieder einen Supermarkt

Auf 550 Quadratmetern bietet Rewe City alles für den täglichen Bedarf.

Frank Castorf trauert seinem alten Theater nicht mehr hinterher. Foto: Maurizio Gambarini
Volksbühne

Frank Castorf: "Wie eine Liebe, die vorbei ist"

Das Kapitel Volksbühne ist für Frank Castorf abgeschlossen. Der Ex-Intendant schaut nach vorn.

Copy%20of%20Lidl_Supermarkt_Herbertshofen_015.tif
Meitingen-Herbertshofen

Der Herbertshofer Lidl darf größer werden

Dem Ausbau des Supermarktes steht nach einer Entscheidung des Marktgemeinderates nichts im Wege. Doch wie sieht es mit den Parkplätzen aus?