Organisationen /

LKA Bayern

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20a1.tif
Augsburg

Schmierereien: Was tun gegen Rechtsextremismus in Augsburg?

Plus Nach den Schmierereien in der Synagoge rufen Politiker dazu auf, gegen antisemitische Taten vorzugehen. Vorfälle müssten erfasst werden. Auch die Polizei gibt eine Einschätzung.

Jeder, der mit brennbaren Stoffen in geschlossenen Räumen heizt, sollte sich mit CO-Meldern vor einer Kohlenmonoxid-Vergiftung schützen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Kohlenmonoxid

Warum ist Kohlenmonoxid so gefährlich?

Farblos, geruchlos, gefährlich: Lungenspezialist Berthold Jany und Notarzt Peter Sefrin erklären, warum Kohlenmonoxid schnell zum Tod führen kann.

50_Euro_Schein_Okt16_1_2.jpg
Babenhausen

Wenn Privatleute zu Ermittlern werden

Nach beschädigten Wahlplakaten setzt die Babenhauser AfD eine Belohnung für Hinweise aus. Was sagt die Polizei zu so einer Vorgehensweise?

schatten(1).jpg
Landsberg/Augsburg

Vergewaltiger aus dem Landkreis Landsberg muss zweieinhalb Jahre in Haft

Weil er nach einer Beachparty eine Frau missbraucht hat, muss ein Mann aus dem nördlichen Landkreis Landsberg ins Gefängnis. Vor allem die DNA-Spuren wurden ihm zum Verhängnis.

Grabungen nach Mädchenleiche
Fall Monika Frischholz

Polizei stellt Gegenstände bei Suche nach Leiche sicher

Die Schülerin Monika Frischholz aus Flossenbürg ist vor fast 43 Jahren spurlos verschwunden. Die Polizei wertet nun die Ergebnisse der neuen Grabungen aus.

Einsatzkräfte der Polizei heben am Rande von Flossenbürg einen VW Käfer aus dem Boden. Liegt hier auch irgendwo die Leiche von Monika Frischholz? Foto: Armin Weigel
Mutmaßlicher Mord

Mädchen seit 43 Jahren vermisst: Polizei gräbt nach Leiche

Seit 42 Jahren ist Monika Frischholz aus Flossenbürg verschwunden. Als sich vor einigen Monaten die Polizei den Fall erneut vornahm, flammte Hoffnung auf, dass das Mädchen gefunden wird. Die Suche führt die Ermittler an einen Waldrand in der Oberpfalz.

Copy%20of%20Kugelbomben(1)(1).tif
Illertissen

Zoll-Fahnder finden 30 Kilo Sprengmittel in Illertisser Wohnung

Ein 47-jähriger Illertisser sammelte illegale Pyrotechnik. Nun sind ihm Fahnder auf die Schliche gekommen. Was der Mann mit den explosiven Stoffen vorhatte.

Copy%20of%20dpa_5F9CF600942E0745.tif
Kriminalität

Terrorverdächtiger gefasst

Mit einem Stahlseil wollte er Züge in Nürnberg und Berlin zum Entgleisen bringen. Der Mann wurde nun festgenommen – er soll mit dem IS sympathisieren. Wie gefährlich war sein Plan?

_AKY8813.JPG
Antisemitismus-Verdacht

Bayerische Polizisten geraten ins Visier der Ermittler

Lange galt die Polizei in Bayern als integer, vorbildlich, kompetent und vor allem skandalfrei. Welche Vorwürfe das saubere Image beschädigen.

Copy%20of%20dpa_5F9CDE00FB3451FF(1).tif
Justiz

Münchner Polizisten unter Verdacht

Wegen eines fragwürdigen Handy-Chats ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Beamte