LKA
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu LKA

Romanzen und Lottogewinne

Internetbetrug hat viele Facetten

Mal soll man ein immenses Erbe antreten, mal einem Menschen in Not helfen: Um an Geld zu kommen, erfinden Betrüger im Internet die abenteuerlichsten Geschichten. Oder sie versprechen die große Liebe.

München

Landeskriminalamt warnt vor falschem Filmgeld

Seit Mitte des Jahres taucht vermehrt Falschgeld in ganz Europa auf. Nun warnt das LKA davor, die Scheine, die normalerweise in Filmen verwendet werden, anzunehmen.

Tatort Kritik

"Angriff auf Wache 08": So wird der Wiesbaden-Tatort

Der Titel des Wiesbaden-Tatort heute sagt schon viel: Felix Murot mitten in einem Showdown nach bester Western-Manier. Lohnt sich "Angriff auf Wache 08"? Die Kritik.

Region Augsburg

Was Polizisten bei Kontrollen auf der A8 alles entdecken

Beamte nehmen bei einer Kontrollaktion Transporter und Busse unter die Lupe. Sie stoßen auf einen völlig überladenen Ford Transit - und ein Busfahrer muss 1300 Euro zahlen.

Landkreis Günzburg

Langfinger in Geschäften: Wie groß ist Problem Ladendiebstahl?

Laut Handelsverband Bayern beläuft sich der Schaden im Freistaat jährlich auf fast 350 Millionen Euro. Wie sieht‘s im Bereich Günzburg aus? 

Tatort Kritik

"Angriff auf Wache 08": So wird der Wiesbaden-Tatort heute

Der Titel des Wiesbaden-Tatort heute sagt schon viel: Felix Murot mitten in einem Showdown nach bester Western-Manier. Lohnt sich "Angriff auf Wache 08"? Die Kritik.

Kreis Haßberge

13-Jähriger ruft mit Amokdrohung FBI auf den Plan

Ein junger Gamer aus Unterfranken drohte den Entwicklern des Spiels League of Legends mit einem Amoklauf am Firmensitz in den USA. Das FBI alarmierte das LKA.

Region

Das steckt hinter der Betrüger-Masche der falschen Polizisten

Regelmäßig fallen Senioren auf Telefonbetrüger herein und lassen sich Geld abnehmen. Nun zeigt ein ungewöhnlicher Prozess die Strukturen einer solchen Bande auf.

Verbrechen

Experten: Kampf gegen Clan-Kriminalität zeigt Wirkung

Kriminelle Clans leben abgeschottet in Parallelwelten. Seit Kurzem gehen Ermittler härter gegen sie vor. Das bringt Erfolge - es gibt aber auch neue Warnungen.

Sicherheit

Die CSU muss beim Polizeiaufgabengesetz nachbessern

Das Polizeiaufgabengesetz löste massive Proteste in Bayern aus. Die CSU setzte es dennoch durch. Welche Änderungen es nun gibt.

Grundstein entdeckt

Landeskriminalamt macht Sensationsfund auf Neuschwanstein

Experten entdecken dank moderner Technik nach 150 Jahren die genaue Lage des Grundsteins. Und sie finden noch einiges mehr in den Mauern des Märchenschlosses.

Nürnberg

Granate explodiert in Wohnung - Metallsammler verletzt

Eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg ist in der Wohnung eines 35-Jährigen in Nürnberg explodiert und hat den Mann schwer verletzt.

Staatsschutz ermittelt

Rabbiner in Berlin beschimpft und bespuckt

In Berlin hat es einen antisemitischen Übergriff auf einen Rabbiner gegeben.

"Nordkreuz"-Feindeslisten

Auch AfD Mecklenburg-Vorpommern in rechter Datensammlung

Wer steht auf den sogenannten Todes- und Feindeslisten wie jener der der "Prepper"-Gruppierung "Nordkreuz"? Bislang ging man davon aus, dass diese vor allem das linke politische Spektrum umfasst. Nun zeigt sich: Der Kreis der Betroffenen ist weiter gefasst.

Rechtsextremismus

Siemens-Chef Joe Kaeser erhält Morddrohung per Mail

Er werde "der nächste Lübcke" - so wurde Joe Kaeser per Mail gedroht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, die Drohung kommt wohl aus der rechtsextremen Milieu.

Kriminalexperte im Interview

Wie schützt man sich vor Einbruch?

Wie gut ist Ihr Verhältnis zu den Nachbarn? Wer sich gut versteht und ab und an hilft, hat einen Vorteil: Man achtet aufeinander. Beim Schutz vor Einbruch ist das ein besonderer Vorteil: Aufmerksame Nachbarn können Einbrecher abschrecken und austricksen.

Tatort-Kritik

Pressestimmen: "Viele Klischees" beim Tatort aus Kiel

Der Tatort aus Kiel beschäftigte sich am Sonntagabend mit Computerkriminalität und dem Darknet. War das gut? Die Kritiker sind sich uneins. Hier Reaktionen und Pressestimmen.

ZDF

"Aktenzeichen XY": Das waren die Fälle, 5. Juni 2019

"Aktenzeichen XY...ungelöst": Am Mittwoch ging es um den erschossenen CDU-Politiker Walter Lübcke. Zudem wurde eine neue Kandidatin für den "XY-Preis 2019" vorgestellt.

Kassel

Kassels Regierungspräsident Lübcke erschossen - Ermittler suchen Schützen und Motiv

Der CDU-Politiker Walter Lübcke ist tot. Laut Obduktion starb der 65-Jährige an einem Schuss in den Kopf. 2015 hatte Lübcke Morddrohungen erhalten.

Lübckes Tod bleibt rätselhaft

Regierungspräsident erschossen: Was wir wissen und was nicht

Im Fall des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten sind weiterhin viele Fragen offen. Die Ermittler halten sich bedeckt, sie suchen fieberhaft nach dem Täter. Für Empörung sorgen Äußerungen im Netz, die Freude und Häme über den Tod Lübckes erkennen lassen.

Grünwald

Polizist soll illegal Geschenke angenommen haben

Ein Beamter wird der Vorteilsannahme verdächtigt. Eine Polizeiwache und mehrere Wohnung wurden durchsucht.

Der mysteriöse Tod des Regierungspräsidenten

Ermittlungen Der CDU-Politiker Walter Lübcke starb durch einen Kopfschuss. Die Polizei rätselt über ein Mordmotiv

Auto-Konzern

Büro von Porsche-Chef Blume von Steuerfahndern durchsucht

Wegen des Verdachts der Untreue sind mehrere Büros bei Porsche untersucht worden. Es gibt Parallelen zu einem Fall bei VW.

Kinderpornos

Immer mehr Kinderpornos zu sichten: Polizei holt Personal von außen

Die Polizei muss immer mehr Kinderpornos sichten. Um die Aufgabe zu bewältigen, stellen die Beamten in Nordrhein-Westfalen 24 neue Mitarbeiter ein.

Neusäß

Vergewaltigung in Neusäß: 37-Jähriger bleibt in U-Haft

Die Staatsanwaltschaft wertet immer noch die Beweismittel aus, seit vergangene Woche der mutmaßliche Vergewaltiger von Neusäß festgenommen wurde.