MAN
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "MAN"

Sebastian Bernhard ist 27 und der neue Bürgermeister in der Gemeinde Adelsried. Jung sein, ist für ein politisches Amt kein Nachteil, sagt er.
Adelsried

Bürgermeister mit 27: So tickt der jüngste Rathauschef im Landkreis

Plus Sebastian Bernhard ist der neue Bürgermeister in Adelsried – und das im Alter von 27 Jahren. Die Wahl war für ihn eine große Überraschung. Was ihn antreibt.

Langes Warten auf die Endmontage im Werk in Neu-Ulm:  Das Werk steht still.
Neu-Ulm

Evobus: Jetzt ist die Kurzarbeit beschlossene Sache

Plus Die Produktion in steht weiter still. Wegen der Pandemie fährt Daimler das Werk ganz runter.

Lastwagenbauer MAN plant nach Aussagen des Vorstandschefs Joachim Drees einen massiven Stellenabbau.
München

Lastwagenbauer MAN will Arbeitsplätze streichen

Der MAN-Vorstandschef Joachim Drees verkündete am Montag, dass das Unternehmen einen massiven Stellenabbau plane. Noch werden weitere Maßnahmen verhandelt.

Augsburg bewahrt sein industrielles Erbe. London will einen der ältesten Gasbehälter der Welt abreißen.
Geschichte

Von der Schönheit der Gasbehälter

Plus Im 19. und 20. Jahrhundert halfen Gasbehälter, Licht in die Metropolen zu bringen, heute werden sie oft missachtet und abgerissen.

Florian Fritsch, Dominik Kuschel und Marcel Colombo (von links) präsentieren ihr Leiter-Anstellwinkel-Warnsystem.
Jugend forscht

Mit diesem Gerät steht jede Leiter garantiert richtig

Die Sieger des "Jugend forscht"-Regionalentscheids stehen fest. Eine Gruppe hat mit einem Sicherheits-Sensor für Leitern gewonnen.

Sie wollen, dass niemand mehr von einer Leiter fällt: Florian Fritsch, Marcel Colombo und Dominik Kuschel (von links) vom MAN-Ausbildungszentrum haben ein Warnsystem entwickelt.
Augsburg

"Jugend forscht": Umweltschutz und Sicherheit beschäftigen Augsburger Schüler

Im Rahmen von "Jugend forscht" versuchen Augsburger Schüler, alltägliche Probleme zu lösen. Etwa, ob das Handy das Schlafverhalten positiv beeinflussen kann.

Auf bis zu 1450 Grad wird das Roheisen in den Elektroöfen der Kemptener Eisengießerei erhitzt. Das einzige Unternehmen seiner Art im Allgäu hat sich zum gefragten Zulieferer für zahlreiche Branchen entwickelt.
Unternehmensserie

Adam Hönig AG: So behauptet sich die letzte Eisengießerei im Allgäu

Plus Die Kemptener Firma fertigt bis heute Gussstücke für Windräder, Schiffe, Lokomotiven oder Lastwagen. Einst gab es knapp ein Dutzend Eisengießereien im Allgäu.

Rudolf Diesels Porträt auf einem Felsen im Dieselhain, ein Geschenk aus Japan.
Augsburger Geschichte

Rudolf Diesel war nur ein halber Augsburger

Plus Der 17. Februar 1897 gilt als Geburtstag des Dieselmotors. Millionen Motoren tragen den Namen des Erfinders, der ein halber Augsburger war.

In Augsburg wird vor allem im Sommer wieder auf den Straßen gearbeitet.
Augsburg

Achtung Autofahrer: Hier rücken 2020 die Bauarbeiter an

Plus Stadtbachstraße, Ackermannstraße, Friedberger Straße: Augsburg plant 2020 etliche Straßenbaustellen. Hier sind die wichtigsten.

Kundgebung gegen die Schließung des Meitinger Produktionsstandort von Showa Denko: Dem Konzern wird der Bruch von Vereinbarungen vorgeworfen. Zugleich gibt es die Befürchtung, dass jetzt der gesamte Standort in Gefahr gerät.
Meitingen

Showa Denko: Belegschaft fühlt sich verraten

Hunderte Menschen demonstrieren in Meitingen gegen die Standortschließung. Sie werfen dem Konzern Vertragsbruch vor. Der weist das zurück

Kundgebung gegen die Schließung des Meitinger Produktionsstandort von Showa Denko: Dem Konzern wird der Bruch von Vereinbarungen vorgeworfen. Zugleich gibt es die Befürchtung, dass jetzt der gesamte Standort in Gefahr gerät.
Meitingen

Showa Denko: Belegschaft fühlt sich verraten

Plus Hunderte demonstrieren in Meitingen gegen die Schließung. Sie werfen dem Konzern Vertragsbruch vor. Ein Video zeigt die Reaktionen der Belegschaft.

Ein Blick in die Hallen des Augsburger Maschinenbauers Renk.
Augsburg

Triton kauft Renk: Wie sich der Investor gegen die Konkurrenz durchsetzte

Plus Volkswagen entscheidet sich für die Beteiligungsgesellschaft aus Frankfurt als Renk-Käufer. Interesse hatten auch Rheinmetall und EQT.

Das Coronavirus beschäftigt auch zahlreiche Unternehmen in der Region - China ist der drittwichtigste Handelspartner Bayerns.
Kuka, MAN und Co.

So beschäftigt das Coronavirus die Unternehmen in der Region

In Oberbayern haben sich fünf Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In Schwaben und der Region sind noch keine Fälle bekannt – doch die Auswirkungen sind bereits zu spüren.

Der Augsburger Roboterhersteller Kuka war 2016 vom chinesischen Konzern Midea übernommen worden. Nun hat er ein Reiseverbot von und nach China verhängt.
Augsburg

Kuka, MAN und Co.: Coronavirus beschäftigt Augsburger Unternehmen

Plus China ist im Ausnahmezustand und auch in Augsburg beschäftigt das Coronavirus mittlerweile Menschen und Unternehmen. Noch ist in der Region niemand betroffen, teils wurden aber Niederlassungen in China geschlossen.

So sieht das angekündigte Retro-Set zur Kultfilmreihe „Zurück in die Zukunft“ von Playmobil aus.
Spielwarenmesse 2020

Neue Trends vorgestellt: Damit sollen Kinder morgen spielen

Plus Auch in der Spielzeugbranche steht das Thema Nachhaltigkeit plötzlich im Mittelpunkt. Das ist nicht einfach, weil für die Hersteller Kunststoff so wichtig ist.

Das Schwerlastzentrums bei MAN Energy Solutions.
Energie

Weltgrößter Schiffsdiesel-Hersteller MAN fordert höhere CO2-Preise

Exklusiv Ohne stärkere Bepreisung lohne sich der Umstieg auf klimafreundliche Technologien nicht, warnt Uwe Lauber, Chef von MAN Energy Solution. Er kritisiert deutsche Energiepolitik als Innovationsbremse.

Dr. Uwe Lauber, Vorstandsvorsitzender von MAN Energy Solutions.
Enegiewende

Uwe Lauber, Chef von MAN Energy Solutions: "Wir sind kein Notverkauf"

Exklusiv Uwe Lauber erklärt, warum sich VW von seinem Unternehmen trennen könnte und weshalb er einen höheren CO2-Preis fordert.

Schweröl und Abgase haben das Image der Schifffahrt angekratzt. „Die Industrie muss mit innovativen Schiffsantrieben auf den Markt kommen“, sagt deshalb Axel Mattern vom Hamburger Hafen.
Interview

Vorstand des Hamburger Hafens: „Die Schifffahrt muss grüner werden“ 

Exklusiv Kreuzfahrtschiffe, aber auch Frachter gelten als Feinstaub-Schleudern. Axel Mattern von der Marketinggesellschaft des Hamburger Hafens erklärt, was sich auf den Weltmeeren ändern muss.

Die Mitarbeiter von Premium Aerotec sorgen sich um ihre Arbeitsplätze. 
Interview

Premium Aerotec bleibt ein großes Sorgenkind in Augsburg

Plus Michael Leppek, Chef der IG Metall in Augsburg, äußert sich zur wirtschaftlichen Lage großer Firmen wie Kuka, Renk und MAN Energy Solutions.

Im Jahr 2005 gab es schon einmal eine Seilbahn in München. Während der Bundesgartenschau konnten die Gäste über das Gelände in Riem gondeln.
Augsburg

Kann eine Seilbahn eine Buslinie in Augsburg ersetzen?

München denkt an eine Seilbahn in der Stadt - wäre das auch eine Idee für Augsburg? Die FDP will prüfen lassen, ob eine solche Bahn Busse ersetzen könnte.

Illustrationen von Ursula Frerich begleiteten das Konzert.
Familienkonzert

„Hänsel und Gretel“, ein Bilderbuch mit Musik

„Hänsel und Gretel“ für Kinder bezaubert mit Musik und Bildern. Ursula Frerich hat sie extra für das Familienkonzert am Staatstheater gezeichnet.

Ein ehemaliger MAN-Manager steht am Montag in München vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, an Korruption beteiligt gewesen zu sein.
München

Ex-MAN-Manager wegen Beteiligung an Korruption vor Gericht

Er soll in die Bestechung korrupter Regierungsbeamter in Turkmenistan verwickelt gewesen sein: Ein Ex-MAN-Manager kommt in München vor Gericht.

Am Wochenende ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt vor dem Kurtheater und der Kunsthandwerkermarkt im Kurhaus öffnen ihre Pforten. An den drei verbleibenden Adventswochenenden gibt es dort Leckereien, Handwerkliches und viel Musik.
Bad Wörishofen

Bad Wörishofen wird zur Weihnachtsstadt

Der Weihnachtsmarkt öffnet, der Weihnachtstruck rollt vors Kurhaus – und am Sonntag wartet der erste Höhepunkt der Vorweihnachtszeit.

Der Christkindlesmarkt hatte bis 24 Uhr geöffnet - und der Andrang war groß.
Augsburg

Shopping-Night: Tausende strömen zur langen Einkaufnacht in Augsburg

Die Lange Einkaufsnacht in Augsburg zieht die Menschen in Strömen an. Das sorgt für Stau auf den Straßen wie im Berufsverkehr. Bis 24 Uhr ist viel geboten.

Tausende Spediteure fordern von dem Lkw-Kartell nun Schadenersatz in Millionenhöhe.
München

Größter Prozess gegen Lkw-Kartell startet in München

Tausende Spediteure sehen sich von den europäischen Lkw-Herstellern über den Tisch gezogen, weil diese jahrelang Preise abgesprochen hatten.