Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20AG3.tif
Augsburg

Sie stehen treu zu ihrem Unternehmen

In vielen Betrieben gibt es Mitarbeiter, die 30, 40 Jahre und mehr bei ihrem Arbeitgeber beschäftigt sind. Auch Augsburg macht hier keine Ausnahme.

Copy%20of%20150_Jahre_Steiger_%26_Deschler.tif
Krumbach

Webertradition lebt in Krumbach unter neuem Namen weiter

Vor 150 Jahren begründete die Ulmer Familie Steiger den Fortbestand des heutigen weltweit aktiven Unternehmens UTT.

An der Leine: Elektrische Renault Kangoo ZE tanken Energie. Foto: Renault/dpa-tmn
Still und sauber

E-Transporter sind im Kommen

Handel, Handwerk und Gewerbe denken um: In Zeiten drohender Diesel-Fahrverbote steigt trotz der noch immer höheren Preise bei Firmenfahrern das Interesse an Elektroantrieben auch in leichten Nutzfahrzeugen - und das Angebot wächst entsprechend.

Copy%20of%20streikende_Arbeiter_in_der_MAN_mancal_116_1.tif
Serie Augsburg und die Revolution

Die rote Fahne über Augsburg

Am 8. November 1918 erfolgt die friedliche Machtübernahme durch den Arbeiter- und Soldatenrat. Auch in Augsburg wurde die Republik ausgerufen.

KER00560_26-06-18(1).jpg
Augsburg

MAN-Verkauf sorgt für Erleichterung bei den Mitarbeitern

Der VW-Konzern hat die Unternehmen MAN Energy Solutions und Renk gekauft. Das hatte die IG Metall schon lange gefordert. Entsprechend gut ist die Stimmung nun.

171667103.jpg
Wirtschaft

Von Walter Bau bis Fujitsu: Diese Schließungen erschütterten die Region

Insolvenzen, Schließungen, Umstrukturierungen - immer wieder verlieren auf einen Schlag viele Menschen ihre Jobs. Das sind die bekanntesten Fälle in der Region.

KER00530_26-06-18.jpg
Industrie

MAN in Augsburg und Renk bleiben bei VW

Wolfsburg kauft den Maschinenbau. Damit endet viel Unsicherheit

VW will seine Lastwagen-Sparte namens Traton mit den beiden Marken MAN und Scania für einen Börsengang vorbereiten. Foto: Sven Hoppe
Lastwagenbauer

MAN gibt Maschinenbau-Sparte an VW ab

Der Lastwagen- und Anlagenbauer MAN verkauft seine Sparte für Schiffsmotoren und Turbomaschinen sowie den Getriebehersteller Renk an die Konzernmutter Volkswagen.

Ein Volvo-Logo, aufgenommen beim Genfer Autosalon am zweiten Pressetag. Foto: Uli Deck/Illustration
Lkw-Hersteller

Volvo mit Ergebnissprung dank hoher Nachfrage

Eine gute Nachfrage aus Europa und den USA hat dem schwedischen Lkw-Hersteller Volvo im dritten Quartal ein Umsatzplus und einen noch kräftigeren Ergebnissprung verschafft.

Die Tower Bridge in London. Noch immer sind die Details des geplanten Brexit unklar. Foto: Vickie Flores/London News Pictures via ZUMA
Analyse

Wie das schier endlose Brexit-Drama ausgehen könnte

Die Erwartungen an den Oktober-Gipfel der EU waren hoch: Für den EU-Austritt Großbritanniens sollte zumindest eine Grundsatzeinigung stehen. Doch wieder wird eine Frist gerissen. Und jetzt?