Organisationen /

Motorola

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Mer_Israel_001.jpg
Mering

Ein Schritt in Richtung Städtepartnerschaft

Professor Guy Katz schildert, wie die deutsch-isralische Beziehung sich auf geschäftliche Verhandlungen auswirken kann. Gemeinsame Begegnungen bauen Vorurteile ab.

Lächelnder Vault Boy auf Polaroidbild: Mit dem Insta-Share Printer bringen Polaroid und Motorola die Sofortbildfotografie als Smartphone-Modul heraus. Foto: Robert Guenther
Smartphone als Foto-Drucker

Moto Mod: Polaroid Insta-Share Printer im Test

Warten statt wedeln: Mit dem Moto Mod Insta-Share Printer will Motorola Smartphones und Sofortbild-Fotografie vereinen. Das macht im Praxistest erstaunlich viel Spaß - auch wenn sich die fotografischen Offenbarungen in Grenzen halten.

Google intensiviert sein Geschäft mit Verbrauchereleketronik. Foto: Matt Rourke/AP
Mobile World Congress

Google: Keine Rücksicht auf Android-Partner bei Smartphones

Google stieg als Internet-Firma nur zögerlich ins Gerätegeschäft ein. Der Handy-Pionier Motorola wurde erst übernommen und dann schnell wieder verkauft, die Datenbrille Glass eingestellt. Doch jetzt meine Google es wirklich ernst, sagt Hardware-Chef Rick Osterloh.

Besucher auf dem Mobile World Congress in Barcelona 2017. Foto: Andrej Sokolow
Infrastruktur im Vordergrund

Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist

Beim Mobile World Congress in Barcelona gibt es traditionell um die neusten Smartphones, obwohl Apple mit dem iPhone dort nie vertreten ist. Auf dem Branchentreffen geht es aber auch um die Mobilfunk-Infrastruktur. Und dort steht eine große Neuerung an.

Für zuverlässige Babyfone mit Video-Funktion müssen Verbraucher mindestens 170 Euro zahlen. Das ergab ein Test der Stiftung Warentest. Foto: Oliver Berg/dpa
Stiftung Warentest

Test: Richtig zuverlässig sind nur klassische Babyfone

Wenn das Kind schläft, sind viele Eltern per Babyfon live dabei. Inzwischen geht das sogar per Video. Allerdings leisten laut Stiftung Warentest nicht alle Geräte gute Arbeit.

Für zuverlässige Babyfone mit Video-Funktion müssen Verbraucher mindestens 170 Euro zahlen. Das ergab ein Test der Stiftung Warentest. Foto: Oliver Berg/dpa
Stiftung Warentest

Mit Ton oder Video? Wie Babyfone im Test abschneiden

War das ein Schrei? Oder doch nur ein sehr lautes Atmen? Wenn das Kind schläft, sind viele Eltern per Babyfon live dabei. Inzwischen geht das sogar per Video. Allerdings leisten längst nicht alle Geräte gute Arbeit - im Gegenteil.

Hurra, Sticker und Filter! Wer gerne viele Fotos in die Welt jagt, könnte an den eingebauten Kameraoptionen des Moto X4 Spaß haben. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn
Spaß am Fotografieren

Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Womit lockt man Teenager und junge Erwachsene an? Mit dem kürzesten Weg für Fotos in soziale Netzwerke, denkt man sich bei Motorola. Das Moto X4 ist die Umsetzung dieser Idee. Ein Smartphone, das wie gemacht ist für Jünger von Instagram und Co. Ein Praxistest.

Passt nicht: Immer mehr, gerade höherpreisige, Smartphones verzichten auf den bekannten Klinkenanschluss für Kopfhörer. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn
Anschluss ade

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Klinke? Lightning? USB-C? Bluetooth? Wer heute einen Kopfhörer für sein Smartphone kauft, muss sich neben Hersteller, Design und Klang auch noch mit der Frage beschäftigen, ob und welchen Anschluss das gute Stück denn haben darf. Modern ist hier nicht immer erste Wahl.

Das Livermorium Slider Keyboard lässt sich an Motorolas Moto-Z-Smartphones anklipsen und erweitert das Telefon um eine kleine QWERTZ-Tastatur. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Elektronikmesse CES

Neue Moto Mods für Vitalfunktionen und Vieltipper

Auf der Elektronikmesse CES zeigt Motorola zwei Funktionsmodule für seine Smartphone-Reihe Moto Z. Mit ihnen lässt sich mehr als nur die Herzfrequenz messen.

Wenn die Kamera nicht mehr ausreicht und größere Aufnahmen fällig sind, kann man das Moto Z Force etwa um eine 360-Grad-Kamera erweitern. Mit ihr lassen sich dann Kugelpanoramen oder Weitwinkelschüsse aufnehmen. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn
Ausprobiert

Das Baukasten-Smartphone: Motorolas Moto Mods im Test

Taugt die Handy-Kamera nichts, klemmt man eine neue ans Smartphone. Für Rennspiele wird das Gamepad angedockt. Mit den Moto Mods für Motorola-Smartphones der Z-Reihe hat die Lenovo-Tochter ein Ökosystem an Erweiterungen im Angebot. Wird sich das durchsetzen?