Polizeipräsidium Schwaben Süd West
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Polizeipräsidium Schwaben Süd West"

An der Hochschule Neu-Ulm hat ein Fehlalarm zu einem Großeinsatz geführt. Die Polizei war mit etwa 100 Beamten im Wiley. Ein Sammelpunkt für den Einsatz war an der nahe gelegenen Mark-Twain-Grundschule.
Polizei

Amok-Fehlalarm führt zu Großeinsatz

Auslöser ist ein Versehen an der Hochschule Neu-Ulm

An der Hochschule Neu-Ulm hat ein Fehlalarm zu einem Großeinsatz geführt. Die Polizei war mit etwa 100 Beamten im Wiley. Ein Sammelpunkt für den Einsatz war an der nahe gelegenen Mark-Twain-Grundschule.
Neu-Ulm

Amok-Fehlalarm: Großeinsatz an der Hochschule Neu-Ulm

Die Polizei ist am Freitagmittag wegen eines Amok-Alarms mit einem Großaufgebot zur Hochschule Neu-Ulm geeilt. Inzwischen gab sie Entwarnung.

Wolfgang Erhardt ist Seniorenberater im Landkreis Neu-Ulm.
Polizei

Er will alte Menschen vor Betrügern schützen

Wolfgang Eberhardt ist derzeit der einzige Seniorenberater im Landkreis Neu-Ulm. Das soll sich ändern

Einen der Männer, die im September aus der Forensik in Günzburg geflüchtet waren, haben Zielfahnder des LKA jetzt gefasst. Der 28-jährige Mann wurde in Spanien verhaftet.
Polizei

Flucht aus BKH: Zielfahnder verhaften Mann in Spanien

Einer der beiden Patienten, die im vergangenen September nach einer Geiselnahme aus der Forensik in Günzburg geflüchtet waren, wurde jetzt gefasst. Wie es nun weitergeht

Einer der Männer, die aus der Klinik für Forensische Therapie und Psychotherapie des Bezirkskrankenhauses in Günzburg geflüchtet sind, ist jetzt verhaftet worden.
Günzburg

Flucht aus BKH: Zielfahnder verhaften Mann in Spanien

Plus Einer der beiden Patienten, die im vergangenen September nach einer Geiselnahme aus dem Günzburger BKH geflüchtet waren, wurde jetzt gefasst.

„Im Rahmen der Dienstaufsicht muss auf die Einhaltung der Verfassungsgrundsätze geachtet werden. Das Innenministerium und die Polizeipräsidien sind diesbezüglich sehr sensibel und bei entsprechenden Verstößen absolut konsequent in der Verfolgung“, sagt GdP-Vize Peter Pytlik aus Krumbach. Im Bild das Wappen einer Uniform.	Symbolfoto: Benedikt Siegert
Krumbach

Polizeigewerkschafter: „Die Gefahr von rechts ist nicht polizeispezifisch“

Plus Für den Krumbacher Polizeigewerkschafter Peter Pytlik dürfen auch Polizisten eine politische Meinung haben. Rechtsextremismus müsse der Dienstherr aber verfolgen.

Die Polizei ist der Garant für die öffentliche Sicherheit. Wenn in ihren Reihen Einzelpersonen mit rechtsextremer Gesinnung auffallen, schlägt das besonders hohe Wellen der Empörung.
Vorfälle bei Polizei

Rechtsextremismus: Gewerkschafter spricht von Einzelfällen

Plus Bayerns GdP-Vize Peter Pytlik will Beamte wegen Ausfällen einzelner nicht an den Pranger gestellt wissen. Er befürwortet Sensibilität bei dem Thema.

Polizeibeamte sowie weitere Einsatzkräfte erfahren in den vergangenen Jahren zunehmend mehr Respektlosigkeit bis hin zur Gewalt.
Günzburg

Gewalt gegen Polizeibeamte nimmt zu: "Es reicht"

Plus Peter Saal ist neuer Bezirksvorsitzender der Polizeigewerkschaft. Er beklagt Gewalt gegenüber Einsatzkräften. Um Betroffenen zu helfen, hat er eine Forderung.

Ein Lawinenabgang bei Bad Hindelang hat am Sonntagabend zu einem Großeinsatz von Rettungskräften geführt.
Bad Hindelang

Allgäuer wird von Lawine mitgerissen und rettet sich selbst

Ein Skifahrer gerät im Allgäu unter eine Lawine, Retter suchen stundenlang nach ihm - bis er sich auf Facebook meldet.

Wer einen Schlüssel innen stecken lässt oder ohne Schlüssel aus dem Haus geht, muss unter Umständen einen Schlüsseldienst in Anspruch nehmen. Nicht immer sind die Anbieter seriös.
Unterallgäu

Warnung vor falschen Handwerkern in der Region

Die Polizei erklärt die neuen Betrugsmaschen und sagt, worauf zu achten ist.

Polizeibeamte sowie weitere Einsatzkräfte erfahren in den vergangenen Jahren zunehmend mehr Respektlosigkeit bis hin zur Gewalt.
Sicherheit

Immer mehr Einsatzkräfte werden Opfer von Gewalt

Plus Peter Saal ist neuer Bezirksvorsitzender der Polizeigewerkschaft. Er beklagt zunehmende Gewalt gegenüber Einsatzkräften. Um Betroffenen zu helfen, hat er eine konkrete Forderung.

Ein Aushang mit dem Slogan "Refugees Welcome" ist in Weißenhorn in einem fremdenfeindlichen Kontext angebracht worden.
Weißenhorn

Galgenbild an Holzpfahl: Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung

Plus Ein Aushang gegen Flüchtlinge in Weißenhorn beschäftigt nun das Kommissariat für Staatsschutz bei der Kripo Neu-Ulm.

Für viele gehört Feuerwerk einfach zu Silvester dazu. Bei geprüften Artikeln kann man darauf vertrauen, dass sie sicher zünden.
Landkreis Günzburg

Polizei gibt Tipps für den richtigen Umgang mit Feuerwerk

Für viele gehören sie einfach zur Silvesternacht dazu: Raketen und Böller, um lautstark das neue Jahr begrüßen. Dabei gibt es aber auch einiges zu beachten.

An dem Sucheinsatz waren Wasserwacht, DLRG, THW und Polizei beteiligt. Einen Teil der Kosten muss eine 31-Jährige nun bezahlen.
Neu-Ulm

Frau verschwand nach Sprung in die Donau - und muss jetzt für Einsatz zahlen

Plus Die 31-Jährige, die nach ihrem Handy in der Donau tauchte und dann verschwand, wird zur Kasse gebeten. Polizei und Wasserwacht erklären, warum.

Bauern in ihren Traktoren sammeln sich in der Nähe des Autobahnkreuzes Bayreuth/Kulmbach, um gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung zu protestieren.
Mindelheim

Bauern protestieren mit ihren Traktoren

Bauern demonstrieren in ganz Schwaben. Auch in Mindelheim gingen sie auf die Straße.

Die Polizei hat am Montagmorgen einen Tiertransporter gestoppt.
Oberallgäu

Polizei stoppt Tiertransporter

Wegen mehrerer Verstöße gegen das Tierschutzgesetz wird gegen einen Bauern aus dem Oberallgäu ermittelt. Nun stoppt die Polizei einen Tiertransport von seinem Hof.

Mehrere Polizisten suchten am Sonntag an Straßen und in Garagen in Ludwigsfeld und Schwaighofen. Bereits in der Nacht waren einige Einsatzfahrzeuge aus München in der Region präsent – die Hintergründe sind bislang völlig unklar.
Neu-Ulm

Großeinsatz mit Hubschrauber in Neu-Ulm

Plus Aufregung in der Nacht zum Sonntag: Beamte suchen stundenlang in Ludwigsfeld und Schwaighofen, ein Hubschrauber hilft mit. Zeugen beobachten ungewöhnliche Vorfälle.

Mehrere Polizisten suchten am Sonntag an Straßen und in Garagen in Ludwigsfeld und Schwaighofen. Bereits in der Nacht waren einige Einsatzfahrzeuge aus München in der Region präsent – die Hintergründe sind bislang völlig unklar.
Neu-Ulm

Großeinsatz mit Hubschrauber in Neu-Ulm

Plus Aufregung in der Nacht zum Sonntag: Beamte suchen stundenlang in Ludwigsfeld und Schwaighofen, ein Hubschrauber hilft mit. Die Polizei will sich erst am Dienstag zu dem Großeinsatz äußern.

Die Neu-Ulmer BRK-Bereitschaftsleiterin Verena Czasch mit einem abgelaufenen Verbandskasten aus dem Auto.
Sicherheit

So wichtig ist es, den Erste-Hilfe-Koffer im Auto zu erneuern

Das Verbandsmaterial im Auto muss regelmäßig kontrolliert und erneuert werden. Damit nur weggeworfen wird, was weggeworfen gehört, gibt es hier ein paar Tipps.

Zahlreiche Polizisten sperrten am Dienstagabend kurzzeitig die Brücken nach Ulm ab und kontrollierten die Fahrzeuge.
Polizei

Großeinsatz: Das steckt hinter dem vermeintlichen Schuss

In Neu-Ulm sind am Dienstagabend zahlreiche Einsatzkräfte ausgerückt. Jetzt sind die Hintergründe bekannt

Einsatz

Drogen: Polizei durchsucht Wohnungen

Vier Personen bei Razzia in der Region vorläufig festgenommen

In Mindelheim hat am Mittwoch eine Drogenrazzia stattgefunden.
Unterallgäu

Drogenrazzia der Polizei in zehn Wohnungen

Die Polizei hat am Mittwoch zehn Wohnungen im Unterallgäu, in Memmingen und in Neu-Ulm durchsucht. Sie wurde fündig und nahm vier Personen fest.

Zahlreiche Polizisten sperrten am Dienstagabend kurzzeitig die Brücken nach Ulm ab und kontrollierten die Fahrzeuge.
Neu-Ulm/Ulm

Großeinsatz in Neu-Ulm: Das steckt hinter dem vermeintlichen Schuss

Einen großen Polizeieinsatz hat es am Dienstagabend in Neu-Ulm gegeben. Vorher war ein vermeintlicher Schuss gemeldet worden. Jetzt ist klar, was dahinter steckt.

Die Polizeigewerkschaft sagt: Man könnte die Polizei-Präsenz auf Weihnachtsmärkten stärken, wenn man die Bereitschaftspolizei von den Grenzkontrollen abziehen würde.
Attacke in Augsburg

Gewerkschaft über mehr Polizeipräsenz: "Haben nicht genügend Polizisten"

Exklusiv Die Staatsregierung erwägt, die Polizeipräsenz in den Innenstädten zu stärken. Aber: Es gibt zu wenige Beamte. Wie man das Problem vielleicht lösen könnte.

Wenn es nach der Kriminalstatistik geht ist res in Neu-Ulm und Ulm außerordentlich sicher. Das Gefühl ist manchmal ein anders.
Neu-Ulm

Wie sicher fühlen sich die Neu-Ulmer?

Die Stadt will ein sogenanntes Audit durchführen lassen, um die subjektive Einschätzung der Bürger hinsichtlich der Kriminalität zu erheben. Das Ziel: Vorbeugung.