Organisationen /

Postbank

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein Depot-Wechsel kann sich für Anleger lohnen. Foto: Christin Klose
Stiftung Warentest

Durch Depotwechsel bis zu 800 Euro Gebühren sparen

Kosten für Handel und Verwahrung von Wertpapieren summieren sich schnell - vor allem wenn viele Transaktionen erfolgen. Wer Wertpapiere besitzt, sollte deshalb unbedingt ein Depot wählen, das seinem Anlageverhalten entgegenkommt.

Copy%20of%20IMG_8700.tif
Mindelheim

Was hat den Alarm bei der Mindelheimer Postbank ausgelöst?

Die Postbank sucht immer noch nach der Ursache des Fehlalarms, der am frühen Sonntagmorgen etliche Mindelheimer aus dem Schlaf gerissen und neun Stunden beschallt hat.

20181111_31_253808_20181111_114948.jpg
Video

Die Alarmanlage der Postbank in Mindelheim schrillte neun Stunden lang

Alarmanlage der Postbank in Mindelheim wurde um 4 Uhr morgens ausgelöst und erst neun Stunden später deaktiviert

Copy%20of%20IMG_8698.tif
Mindelheim

Alarmanlage in Mindelheim schrillt stundenlang

Nachts um vier wird die Alarmanlage der Postbankfiliale in Mindelheim ausgelöst. Erst neun Stunden später kehrt wieder Ruhe ein.

Copy%20of%20postbankfilialehochzoll.tif
Augsburg

Hochzoller vermissen die Post schon jetzt

Das Ende der Postbank-Filiale in der Hochzoller Straße trifft nicht nur Bankkunden hart.

105624760.jpg
Modehändler

Warum man bei C&A wieder mit D-Mark bezahlen kann

Plus In vielen Schubladen schlummern große D-Mark-Bestände. Einige Händler nehmen die Alt-Währung weiter an. Das ist gute Werbung – kann sich aber auch lohnen.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen
Börse in Frankfurt

Dax nach starker Vorwoche leicht im Minus

Angesichts der Hängepartie im internationalen Handelsstreit haben sich die Dax-Anleger zu Wochenbeginn zurückgehalten.

Lohnt sich ein Kontowechsel? Verbraucher sollten bei dieser Frage mehrere Kostenpunkte berücksichtigen, darunter Gebühren zum Geld abheben und Überweisen sowie Zinsen für Dispokredite. Foto: Jens Kalaene
Mehr Durchblick

Banken müssen jährlich über Konto-Gesamtkosten informieren

Wenn für das Girokonto hohe Gebühren anfallen, lohnt sich oft ein Kontowechsel. Wichtig ist aber, dass Verbraucher sich vorher ihre Bedürfnisse klar machen. Eine Neuregelung soll den Vergleich der Gebühren nun vereinfachen. Worauf müssen Kontoinhaber achten?

Von November an müssen Kreditinstitute ihre Kunden einmal im Jahr über die Gesamtkosten informieren. Foto: Jens Kalaene
Bessere Information

Mehr Durchblick für Bankkunden bei Kontogebühren

Schluss mit kostenlos: In der Zinsflaute erhöhen viele Kreditinstitute die Gebühren. Wie hoch die Kosten fürs Girokonto sind, lässt sich jedoch kaum auf einen Blick erkennen. Das soll sich jetzt ändern.

Auch Wohnsitzlose können künftig ein Girokonto bekommen. Foto: Angelika Warmuth
Mehr Durchblick

Banken müssen Kunden über Gesamtkosten des Girokontos informieren

In der Zinsflaute erhöhen viele Kreditinstitute die Gebühren. Wie hoch die Kosten fürs Girokonto sind, lässt sich oft kaum auf einen Blick erkennen. Das soll sich nun ändern.