Organisationen /

Raiffeisenbank

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DIE_8355.tif
Ostallgäu

Defekte Gasleitung: Vater und Tochter sterben bei Explosion

Bei der Explosion im Allgäu starben Vater und Tochter. Obwohl das Haus keinen Gasanschluss hatte, hat wohl Gas das Unglück verursacht. Wie kann das sein?

Copy%20of%20IMG_1699.tif
Krumbach

Ein wichtiger Beitrag zur Energiewende in Mittelschwaben

Die Energiegenossenschaft PV-Park Niederraunau-Aletshausen hat sich seit 2012 kontinuierlich entwickelt. Welche Perspektiven die Vorstände sehen.

Copy%20of%20MMA_022808.tif
Zusmarshausen/Bonstetten

Raiffeisenbank schließt Filialen in Bonstetten und Wörleschwang

Die Bank zieht sich aus Bonstetten und Wörleschwang zurück. Damit setzt sich in der Region ein Trend fort.

Copy%20of%20jor082.tif
Volleyball

Endlich Turnier geplant

Neuer Sandplatz in Geltendorf

Copy%20of%20IMG_7669.tif
Nördlingen

Protest gegen Online-Handel: Nördlingen soll keine Geisterstadt werden

So reagieren Passanten auf die mit Packpapier verhüllten Schaufenster in der Nördlinger Innenstadt.

Copy%20of%20Fri%20Rotary001.tif
Kultur in Friedberg

Rotary Club Friedberg zeichnet junge Künstler aus

Erstmals können sich Jugendliche von elf bis 17 Jahren in drei Sparten für die Auszeichnung „Junge Kunst“ bewerben. Wie der Club damit ein Zeichen setzen will.

IMG_8206.jpg
Bellenberg

Fußball: Bellenberg sucht die künftigen Dorfmeister

In Bellenberg steht ein Wochenende voll Sport und Musik an. Was vom 12. bis 14. Juli geboten ist.

Copy%20of%20a(2).tif
Konzert

Jubilate wagt sich unters Sternenzelt

Der Reischenau-Chor spielt erstmals im Amphitheater Mindelzell. Der Vorverkauf hat bereits begonnen

Copy%20of%20IMG_4728.tif
Wirtschaft

Raiba Donauwörth: Fusion ist beschlossene Sache

Die Bankenverschmelzung der Genossenschaftsbank aus Donauwörth mit Wittislingen ist beschlossen. Das Abstimmungsergebnis war eindeutig

Copy%20of%20Raiba_Breitenthal.tif
Breitenthal/Roggenburg

Raiffeisenbank Mittelschwaben: Klein und doch gut gerüstet

Wie das Institut mit den Geschäftsbereichen Breitenthal, Bibertal, Kötz und Roggenburg zwischen den größeren Nachbarn weiter selbstständig bleiben will.