Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20YUNC0002.tif
Dillingen

Warum sich Dillingen Autostadt nennen kann

Plus Im Osten von Dillingen sind ständig bis zu 3000 Wagen geparkt, die in ganz Europa verkauft werden. Großhändler Jürgen Baumgärtner spricht über seinen Erfolg.

Luftbild Grob
Mindelheim

Wie Volkswagen und Grob mit der Elektromobilität Gas geben

Plus VW-Zulieferer Grob aus dem Unterallgäu setzt auf Elektromobilität - und wird dafür vom Autobauer ausgezeichnet. Das hilft der Firma in schweren Zeiten.

Luftbild Grob
Mindelheim

VW-Konzern zeichnet Mindelheimer Firma Grob aus

Grob aus Mindelheim ist für seine Innovationskraft bei der Elektromobilität ausgezeichnet worden. Schon jeder vierte Euro wird in dem Bereich umgesetzt.

Mit nun sechs Siegen ist Lewis Hamilton Rekordsieger beim Grand Prix von Großbritannien. Foto: David Davies/PA Wire
F1 2019 Übertragung

Formel 1: Sendetermine - Das Rennen in Silverstone live im TV und Stream

Nach dem Großen Preis von Großbritannien konnte Hamilton seinen Vorsprung weiter ausbauen. Alle Infos zur Übertragung live im TV und Stream finden Sie hier.

Sebastian Vettel (r) und Max Verstappen kollidierten in der 38. Runde. Foto: David Davies/PA Wire
F1 2019 Gesamtwertung

Formel 1: Die Fahrer- und Konstrukteurswertung nach Silverstone

Formel 1: Hamilton hat den Großen Preis von Großbritannien gewonnen und baut seine Führung weiter aus. Hier alle Infos zu Fahrer- und Konstrukteurswertung.

Im Herbst bringt Renault die neue Generation des Crossovers Captur an den Start. Foto: Renault/dpa-tmn
Der Crossover

Renault Captur kommt mit mehr Platz und als Plug-in-Hybrid

Der Captur macht als Crossover den Spagat zwischen Kleinwagen und SUV. Renault schickt im Herbst die zweite Generation dieses Modells an den Start. Was kann der Kleine nach dem Generationswechsel?

Sebastian Vettel konnte im entscheidenden Durchgang wegen eines Defekts an seinem Wagen nicht mehr fahren. Foto: Ronald Zak
Großen Preis von Österreich

Defekter Ferrari bremst Vettel - Leclerc auf Pole

Es muss bitter für Sebastian Vettel sein. Nach der Enttäuschung von Frankreich vor einer Woche wird er in Österreich von einem Defekt am Ferrari gestoppt. Teamkollege Charles Leclerc sichert sich dafür die Pole Position. Lewis Hamilton bekommt eine Strafe.

Grand Prix von Österreich
Formel 1

Leclerc auf Pole - Defekt bei Vettel, Hamilton strafversetzt

Nach der Enttäuschung von Frankreich vor einer Woche wird Vettel in Österreich von einem Defekt am Ferrari gestoppt. Für seinen Teamkollegen lief es besser.

Legte beim Abschlusstraining die schnellste Runde zurück: Charles Leclerc. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press
Großer Preis von Österreich

Leclerc fährt schnellste Runde im Abschlusstraining

Ferrari-Pilot Charles Leclerc ist im letzten Freien Training vor der Qualifikation zum Großen Preis von Österreich die schnellste Runde gefahren.

Es wird heiß in Österreich und der Kurs von Spielberg bestraft kleinste Fehler. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press
Großer Preis von Österreich

Ausrutscher verboten: Null-Fehler-Pflicht in Spielberg-Quali

Die kurze Runde auf dem Red Bull Ring muss sitzen. Patzer werden nicht verziehen. In der Qualifikation will Sebastian Vettel Spitzenreiter Lewis Hamilton herausfordern. Es wird buchstäblich eine heiße Entscheidung.