Samsung
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Samsung"

Das angekündigte Motorola Smartphone Razr folgt dem Trend und lässt sich auf die halbe Größe zusammenklappen. Foto: Motorola/AP/dpa
Das neue "Razr"

Motorola stellt eigene Vision für Falt-Smartphone vor

Motorola will beim Bereich der faltbaren Smartphones Samsung und Huawei den Markt nicht kampflos überlassen. Das neue "Razr" soll an das Design des gleichnamige Kult-Handys aus den 2000er Jahren erinnern.

Die faltbare Neuauflage des vor 15 Jahren populären Modells Motorola Razr ist im Grunde ein Smartphone im heute üblichen Format, das sich auf die halbe Größe zusammenklappen lässt. Foto: -/Motorola/AP/dpa
Razr-reloaded

Motorola stellt eigene Vision für Falt-Smartphone vor

Die Traditions-Marke Motorola ist der nächste Anbieter mit einem Falt-Smartphone - und verfolgt dabei ein anderes Konzept als Rivalen wie Samsung.

Rät bei der Bayern-Trainersuche zur Ruhe: Oliver Kahn. Foto: Matthias Balk/dpa
Kovac-Nachfolger

Kahn: Bei Bayern-Trainersuche "nicht aus der Hüfte schießen"

Der designierte Münchner Vorstandschef Oliver Kahn rät bei der Suche nach einem Nachfolger für Niko Kovac als Trainer beim FC Bayern zur Ruhe.

Bei den Samsung-Smartphones Galaxy S10, S10+ und Note 10 gab es Probleme mit den Fingerabdrucksensoren - sie sind nun offenbar aber gelöst. Foto: Robert Günther/dpa-tmn
Samsung Galaxy

Fingerscanner-Fehler beim S10 und Note 10 behoben

Es gibt Displayfolien, die den Fingerabdrucksensor von Smartphones so durcheinanderbringen, dass auch Unbefugte die Geräte entsperren können. Wie kann das sein?

Google verkauft seine Pixel-Telefone in relativ geringen Stückzahlen, positioniert sie aber als eine Art Referenz-Gerät für das Mobil-Betriebssystem Android. Foto: Craig Ruttle/FR61802 AP/dpa
Erstmals mit Doppelkamera

Google stellt neue "Pixel"-Smartphones vor

Schon seit Wochen sickerten immer neue Leaks über die neuen Google-Smartphones ins Netz. Daher bot die Produkt-Präsentation bei den technischen Details kaum noch Überraschungen. In einem Punkt gab es aber noch echte News.

Vodafone kommt nach eigenen Angaben auf mehr als 150 5G-Antennen, die sich auf 52 Standorte verteilen. Bei der Deutschen Telekom sind es 129. Foto: Hendrik Schmidt
Mobilfunk-Speed

Deutsche Telekom startet mit 5G

Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden wesentlich weiterhilft, ist fraglich.

Microsoft zeigt neue Hardware
Surface Duo

Microsoft will wieder Smartphones bauen - mit zwei Displays

Erst vor wenigen Jahren war Microsoft aus dem Smartphone-Geschäft ausgestiegen. Jetzt will der Konzern mit einem ungewöhnlichen Aufklapp-Gerät wieder mitmischen.

Ab dem 7. Oktober will Xiaomi sein Mittelklasse-Smartphone «Redmi Note 8» auch an deutsche Kunden ausliefern. Foto: Stephan Scheuer/dpa
"Redmi Note 8"

Xiaomi bringt Smartphone mit vier Kameras nach Deutschland

Mit dem "Redmi Note 8" bietet der chinesische Hersteller Xiaomi erstmals ein Samrtphone direkt in Deutschland an. Das günstige Mittelklasse-Gerät verfügt über vier Kameras, die eine extra hohe Auflösung ermöglichen. Aber was kann es noch?

Richard Yu, Chef des Verbrauchergeschäfts von Huawei, präsentiert in München die neue Smartphone-Serie Mate 30/30 Pro. Foto: Sven Hoppe
Smartphones

Ist Huaweis neues Spitzen-Smartphone verfügbar?

Huawei stellt sein neues Smartphone Mate 30 vor. Die Verfügbarkeit wird hierbei verschwiegen und auch die US-Sanktionen zeigen ihre Wirkung.

Apple
iPhone 11

Apples neues Smartphone: Jährlich grüßt das iPhone

Apple präsentiert die neuen iPhone-Modelle. Im Vergleich zur Konkurrenz bieten sie nicht mehr. Braucht es da wirklich jedes Jahr noch ein neues Gerät?

Der Geschäftsführer von Apple, Tim Cook, während einer Präsentation 2017. Foto: Marcio Jose Sanchez/AP
Ausblick

Was von Apples iPhone-Event erwartet wird

Wenn Apple im September ein Neuheiten-Event ansetzt, geht es traditionell vor allem um neue iPhone-Modelle. Diesmal könnte es aber auch Details zum kommenden Videostreaming-Dienst des Konzerns geben.

Die neuen drahtlosen Huawei-Ohrhörer FreeBuds 3 lehnen sich äußerlich stark an die populären AirPods von Apple an. Foto: Andrej Sokolow
Reaktion auf US-Sanktionen

Huawei stellt Smartphone-Chip mit eingebautem 5G-Modem vor

Huawei trotzt auf der Technik-Messe IFA dem Druck durch die US-Sanktionen. Mit intelligenten Chips auch speziell für Smartphones will sich das Unternehmen technologisch an die Weltspitze arbeiten. Dabei nimmt Huawei auch Apple ins Visier.

App Continuity: Klappt man das Galaxy Fold auf oder zu, wandern die Apps automatisch auf das richtige Display. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn
Zweiter Versuch

Das ist neu beim Samsung Galaxy Fold 5G

Klapp auf, klapp zu - Samsungs Klapp-Smartphone Galaxy Fold kommt nach dem missglückten Start im April nun wieder in den Handel. Auf der Technikmesse IFA kann man es anschauen und ausprobieren.

Samsung stellt auf der IFA sein überarbeitetes Galaxy Fold vor. Huawei werden wahrscheinlich ihr flatbares Mate X präsentieren. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn
Falt-Smartphones als Trend

Samsung und Huawei starten auf der IFA 5G-Offensive

Die Netze des superschnellen 5G-Datenfunks sind in Deutschland erst im Aufbau. Doch Samsung und Huawei machen ihr Smartphone-Portfolio 5G-fähig. Auch auffaltbare Telefone werden in Kürze dazugehören.

Panasonics Prototyp ist ein Fernseher wie eine Vitrine, zumindest so lange er ausgeschaltet ist - dank transparentem OLED-Display. Foto: Panasonic/dpa-tmn
Elektromesse

Die Trends der IFA 2019

Technologie wie aus der Zukunft: Auf der IFA 2019 heißt es dieses Jahr besser, schneller, stärker. Dominiert wird die Messe durch die neue 5G Technologie und E-Roller.

Das Motorola One Zoom von Lenovo soll Kunden vor allem mit der Kamera und seinem OLED-Display begeistern. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn
Funken und Fotos

Die Smartphones der IFA - mit und ohne 5G

Die Zukunft des Mobilfunks rast heran: Auf der IFA dreht sich vieles um den LTE-Nachfolger 5G. Smartphones mit der neuen Technik gibt es hier aber kaum zu sehen.

Das Galaxy Fold 5G soll am 18. September in Deutschland in den Handel kommen. Foto: Simon Nagel
5G-Offensive auf der IFA

Samsungs Auffalt-Smartphone ab 18. September in Deutschland

Die Netze des superschnellen 5G-Datenfunks sind in Deutschland erst im Aufbau. Doch Samsung macht sein Smartphone-Portfolio 5G-fähig. Auch ein auffaltbares Telefon wird in Kürze dazugehören.

Das neue activeLight-Kochfeld der Serie iQ700 von Siemens und eine smarte Dunstabzugshaube arbeiten im Einklang. Ein integrierter Luftgütesensor registriert die aufsteigende Dunstmenge. Foto: Siemens
Neuheiten auf der IFA

So intelligent können Hausgeräte sein

Hausgeräte sollen ihre Arbeit immer sparsamer, immer sauberer, immer leckerer und immer schneller erledigen. Der Schlüssel dazu, so die Hersteller auf der IFA: Lernfähige künstliche Intelligenz.

Samsungs erstes faltbares Smartphone Galaxy Fold erlebte einen Fehlstart im April. Foto: Simon Nagel
Trotz Fehlstart mit "Fold"

Bericht: Samsung plant günstigeres Falt-Smartphone für 2020

Samsung hat laut einem Medienbericht trotz des Fehlstarts bei seinem ersten Auffalt-Smartphone noch größere Pläne für die Geräteklasse.

SIBE9903aaaqa.jpg
Polizei Dasing

Tablet und Brille in Dasing aus Vorgarten gestohlen

Kurz ließen die Besitzer ein Tablet und eine Lesebrille unbeobachtet. In dieser zeit schlug ein Täter in dem Dasinger Vorgarten zu.

Anfang September dreht sich unter dem Berliner Funkturm bei der Internationalen Funkausstellung traditionell alles um Verbraucher-Elektronik. Foto: Paul Zinken
Messe

Ausblick auf die IFA: Künstliche Intelligenz in Hausgeräten

Hausgeräte sollen ihre Arbeit immer sparsamer, sauberer und schneller erledigen. Das geht - mit künstlicher Intelligenz, die vom Menschen lernt.

Anfang September dreht sich unter dem Berliner Funkturm bei der Internationalen Funkausstellung traditionell alles um Verbraucher-Elektronik. Foto: Paul Zinken
Mehr Pixel, mehr Vernetzung

Was in diesem Jahr von der IFA zu erwarten ist

Die Technik-Messe IFA wurde lange von Fernsehern beherrscht. Seit gut einem Jahrzehnt nehmen auch Hausgeräte einen festen Platz ein - und inzwischen das vernetzte Zuhause. Die Branche muss in diesem Jahr allerdings Optimismus vor dem Hintergrund sinkender Umsätze zeigen.

Das Vorgehen der US-Regierung gegen Huawei könnte nach Einschätzung eines Experten den DSmartphone-Markt abbremsen. Foto: kyodo
Smartphone

Experte: US-Druck auf Huawei bremst Smartphone-Markt aus

Das US-Vorgehen gegen den chinesischen Huawei-Konzern wird nach Experten-Einschätzung den gesamten Smartphone-Markt weiter abbremsen.

Laut einem Bericht: iPhones bekommen weiteres Objektiv und «Pro»-Namenszusatz. Foto: Kirsty O'connor/PA Wire/Archiv
Verbessertes Kamerasystem

Bericht: iPhones bekommen weiteres Ultra-Weitwinkel-Objektiv

Traditionell kursieren um die neuesten iPhone-Modelle viele Gerüchte. Bei der am 10. September erwarteten Vorstellung soll die Kamera ein zusätzliches Objektiv erhalten. Das ermöglicht viele zusätzliche Funktionen.

Ein Samsung-Stand auf der Elektronikmesse IFA 2018. Samsungs Galaxy S10 5G kann nun mit dem superschnellen Mobilfunkstandard in Deutschland genutzt werden. Foto: Carsten Koall
Ein vielfaches schneller

Update macht Samsungs 5G-Telefon in schnellen Netzen nutzbar

Samsungs Flaggschiff-Smartphone Galaxy S10 5G kann nach einem Software-Update nun tatsächlich mit dem superschnellen Mobilfunkstandard in Deutschland genutzt werden.