SC Ichenhausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "SC Ichenhausen"

Meister der Bezirksliga Schwaben Nord 1969/70 wurde die Mannschaft des VfR Jettingen. Das Bild ist der 1983 erschienenen Chronik „60 Jahre VfR Jettingen“ entnommen.
Unvergessliche Spiele

Wie das legendäre Team des VfR Jettingen vor 50 Jahren drei Mal aufstieg

Plus 1967 war der VfR Jettingen in die B-Klasse abgerutscht. Doch dann gelang einer legendären Mannschaft um einen legendären Trainer etwas bis dahin Einmaliges.

Immer schön auf Abstand wird aktuell beim Fußball-Landesligisten SC Ichenhausen trainiert. Wegen der Corona-Pandemie ist Körperkontakt beim Training (noch) nicht erlaubt. Doch Coach Oliver Unsöld (rechts) und seine Spieler wollen bereit sein, wenn es im Herbst wieder losgeht.
Fußball

Ist ein neuer Ligapokal die mit Abstand beste Lösung?

Plus Ein neuer Ligapokal soll für Landes- und Bezirksligisten her. Was die Vertreter aus dem Kreis Günzburg dazu sagen.

Das war’s: Stefan Wiedemann vom BC Schretzheim scheitert mit diesem Elfmeter an Berg im Gaus Torwart Helmut Seel. Damit war der Abstieg perfekt. 1500 Zuschauer verfolgten die dramatische Partie in Oberndorf.
Unvergessene Spiele

Jahrhundertspiel des BC Schretzheim: Nach Spielabbruch folgt das Elfmeter-Drama

Plus Blitz und Donner retten den BC Schretzheim 2003 gegen Berg im Gau für einen Tag vor dem Bezirksliga-Abstieg. Doch im Wiederholungsspiel kommt das bittere Aus trotz 3:1-Führung.

Wahrlich ein Riesenkerl ist Waldemar Schaab, Innenverteidiger des SC Ichenhausen. Seinen Trainer Oliver Unsöld, einst Profi-Verteidiger beim SSV Ulm 1846, überragt er locker. Ein Gerücht ist allerdings, dass er seinen Spitznamen „Mähdrescher“ allein aufgrund seiner schieren Kraft trägt.
Landkreis Günzburg

Mähdrescher und Schaufel: Von kuriosen Spitznamen im Fußball

Plus Statur, Spielstil oder Starkult: Wie Kicker aus dem Landkreis Günzburg zu ihren Spitznamen kamen. Manchmal ist die Erklärung sogar ziemlich simpel.

Er hat in den vergangenen Jahren den Handball bei der HSG Lauingen-Wittislingen maßgeblich mitgeprägt: der scheidenden Herren-Trainer Thomas Joekel (Mitte).
Landkreis Dillingen

Bei der HSG endet eine Ära

Plus Handball: Während zwei Landkreis-Mannschaften vom vorzeitigen Saisonende profitieren, stellen sich andere Teams bereits für die neue Spielzeit, die im September beginnen soll, neu auf.

Die Ulmer Bundesliga-Spieler David Zdrilic, Janusz Gora, Hans van de Haar, Philipp Laux, Rui Marques und Oliver Otto (von links) freuen sich am 12. Dezember 1999 über ihren 3:1-Heimsieg gegen den FC Kaiserslautern. Am Saisonende stand trotzdem der Abstieg.
Gundelfingen

Was die Helden von damals heute machen

Fußball: 20 Jahre ist es her, dass der SSV Ulm in der Bundesliga kickte – mit zwei Ex-Gundelfingern in seinen Reihen. Nach dem direkten Wiederabstieg sind manche Spatzen geblieben, andere ausgeflogen. Doch wie ging es für sie weiter?

Da war Corona noch weit weg: Der TSV Ziemetshausen bejubelte am 15. September einen 4:2-Auswärtssieg bei TGB Günzburg. Die Meisterschaft war das klare Ziel. Jetzt ruht der Ball – mindestens noch bis zum 31. August. Aber der TSV soll die Chance bekommen, die Saison noch zu beenden.
Fußball

Fußballer wollen die Saison im Herbst fortsetzen: Das sagen unsere Vereine

Plus Die unterbrochene Saison soll fortgesetzt werden. Dafür hat jetzt eine Mehrheit der Vereine gestimmt. Auch viele Teams im Landkreis sind dafür – teils unter Vorbehalt.

Klassenerhalt durch Verbandsbeschluss: Bernd Maisch (Handball-Abteilungsleiter des TSV Niederraunau) freut sich.
Handball-Bezirksoberliga

Geschenkter Klassenerhalt für Niederraunau und Ichenhausen

Die Bezirksoberliga-Handballer im Landkreis Günzburg können vom Verbandsbeschluss profitieren. Eine Frage bleibt: Wollen sie das überhaupt?

Leeres Grün im Frühjahrs-Sonnenlicht: Niemand vermag zu sagen, wann im Auwaldstadion in Günzburg wieder Fußball gespielt werden darf. Beim FC Günzburg rechnet man mit einem Saisonabbruch.
Fußball

Landkreis Günzburg: Amateurfußballer suchen nach der Exit-Strategie

Plus Funktionäre des SC Ichenhausen und des FC Günzburg rechnen mit dem Modell „Saisonabbruch ohne Wertung“. Ein anderer Weg könnte dem SC Bubesheim helfen.

Die Ulmer Bundesliga-Spieler David Zdrilic, Janusz Gora, Hans van de Haar, Philipp Laux, Rui Marques und Oliver Otto (von links) freuen sich am 12. Dezember 1999 über ihren 3:1-Heimsieg gegen den FC Kaiserslautern.
SSV Ulm 1846 Fußball

Das machen die Bundesliga-Helden des SSV Ulm heute

Plus 20 Jahre ist es her, dass der SSV Ulm 1846 in der Bundesliga spielte. Es folgte der direkte Wiederabstieg, nach dem einige Spieler gingen. Doch wie ging es für sie weiter?

Auf der Generalversammlung des SC Ichenhausen übernahm Bürgermeister Robert Strobel (rechts) die Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaften.
Versammlung

2019 war erfolgreiches Jahr für SCI

In welchen Abteilungen es gut läuft und wo sich der Vorstand des Ichenhauser Vereins Unterstützung wünscht

Die Besten auf Ski: Lena Riggenmann und Julian Glassenhart.
Wintersport

Doppelsieg von Vater und Sohn

Auf Ski und Snowboard kommt bei der Kreismeisterschaft keiner an den Glassenharts vorbei. Ausrichter SC Ichenhausen ist nicht nur mit dem Ablauf zufrieden

Bezirksoberliga

Ichenhauser Handballer kurz vor Abstieg

Die Königsblauen scheinen sich aufzugeben. Damenteams präsentieren sich gut

Marco Krumscheid schließt einen Tempogegenstoß zum 18:13 für seinen TVG ab.
Handball

Es geht doch!

Gundelfinger Überraschungscoup gegen Landesliga-Zweiten. HSG behält die Nerven, der TSV Wertingen unterliegt im Lokalduell

Joggen auf frisch geräumtem Kunstrasen: die Landesliga-Fußballer des SC Ichenhausen im Trainingslager in Sonthofen. Trainer Oliver Unsöld lobte seine Jungs für den gezeigten Einsatz und das gute Miteinander.
Fußball

Prädikat „wertvoll“ für dieses Trainingslager

Der SC Ichenhausen fühlt sich fit für das Frühjahr. Das geplante Auftakt-Heimspiel steht aber auf der Kippe

Handball

Ichenhausen steht am Abgrund

Bezirksoberligist verschenkt im Heimspiel die Punkte. Die Frauen-Teams aus Leipheim und Günzburg verlieren ebenfalls

Auch auf die Energieleistungen von Manuel Reinsch wird es in Ichenhausen wohl wieder besonders ankommen.
Handball

Die personelle Lage bleibt angespannt beim TSV Schwabmünchen

Das Herrenteam des TSV Schwabmünchen ist beim Vorletzten in Ichenhausen zu Gast. Die Landesliga-Damen müssen zur Spitzenmannschaft nach München.

Christian Wagner (VfL Ecknach) ist fixiert auf den Ball im Zweikampf mit Maximilian Drechsler (links) von Aystetten.
Fußball-Testspiele

Nur Hollenbach tanzt aus der Reihe

Allein TSV bleibt von den Bezirksligisten in unserer Region beim 1:1 in Pfaffenhofen ungeschlagen

Die Herbstrunde lief nicht nach Plan für den SC Ichenhausen. Die Mienen von Sportleiter Rudi Schiller und Trainer Oliver Unsöld nach dem 1:1 gegen den SV Egg sagen alles.
Fußball-Landesliga

Warum der dritte Platz ein Fluch für den SC Ichenhausen war

Für den SC Ichenhausen geht es in dieser Spielzeit nur darum, in der Landesliga zu bleiben. Wie Trainer Oliver Unsöld und Sportleiter Rudi Schiller die Aussichten beurteilen.

Keine Chance hatten Torhüter Michael Müller und die Abwehr der SG 1871 Gersthofen gegen die Angriffswucht des Kissinger SC. Nach der 22:30-Niederlage schwebt man wieder in Abstiegsgefahr.
Handball

Gersthofen wird überrollt

Auch ein Trainerwechsel hilft nicht: SG 1871 kassiert die zweite Niederlage in Folge und steckt jetzt wieder mitten im Abstiegskampf der Bezirksoberliga

Kaum einen Fuß auf den Boden brachten die Handballer der SG 1871 Gersthofen bei ihrer 25:34-Schlappe beim Tabellenvorletzten SC Ichenhausen.
Handball

Debakel gegen das Kellerkind

SG 1871 Gersthofen lässt beim Tabellenvorletzten SC Ichenhausen jeglichen Kampfgeist vermissen und kommt mit 25:34 unter die Räder

Der Strand Kelingking auf der Insel Nusa Penida. „Da war ich öfter“, erzählt Marco Schlittmeier mit einem wissenden Lächeln. Das Badevergnügen sei aufgrund des knackigen Ab- und Aufstiegs allerdings mit einem Fitness-Test verbunden, merkt der Landesliga-Fußballer des SC Ichenhausen an.
Fußball-Landesliga

Marco Schlittmeier: Vom Traumstrand in die Viererkette

Plus Zu Studienzwecken war Marco Schlittmeier auf Bali. Was der Abwehrspieler des SC Ichenhausen dort erlebte und wie er sich auf die Frühjahrsrunde vorbereitet.

Erzielte diesmal fünf Treffer: Nils Ahrens.
Bezirksoberliga

Ichenhausen tankt viel Selbstvertrauen

Handballer schaffen einen Heimsieg im Kampf um den Klassenerhalt

Will sich nun auch beim SCI durchsetzen: Stefan Lukic (am Ball; hier im Trikot des Kreisligisten TSV Pöttmes, für den er zuletzt spielte).
Fußball

Für Ichenhausen geht’s nur um den Klassenerhalt

Zwei Neuzugänge sollen dem Landesligisten helfen, das Saisonziel zu packen

Traf gegen Ichenhausen fünfmal: Tim Antonitsch.
Handball

Arbeitssieg für Kissings Herren

Der KSC bezwingt den Tabellenvorletzten Ichenhausen, hat dabei aber anfangs einige Mühe.