Siemens
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Siemens"

Joe Kaeser, der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, forderte bei der virtuellen und außerordentlichen Hautversammlung des Unternehmens, einen Weg aus der Kohle zu finden.
Energiegeschäft

Siemens-Aufspaltung: Die Aktionäre ebnen den Weg für Energy

Siemens Energy wird vom Konzern abgespalten. Das haben die Aktionäre trotz vieler Fragen mit großer Mehrheit genehmigt. Siemens-Chef Joe Kaeser forderte derweil den Kohleausstieg.

Clemens Fuest, Präsident des ifo-Instituts, erwartet durch die Corona-Krise Kosten in Höhe von Hunterten Milliarden Euro.
Konjunktur

Ifo-Chef Clemens Fuest: So schnell erholt sich die Wirtschaft nach Corona

Siemens-Chef Joe Kaeser und ifo-Präsident Clemens Fuest diskutieren, wie rasch es nach der Corona-Krise wieder aufwärtsgeht. Die Szenarien sind unterschiedlich.

Carl von Siemens hat sich auch schon kritisch mit einem Projekt des Unternehmens in Brasilien beschäftigt. Der Schriftsteller und Journalist setzt sich für eine bessere Welt ein.
Interview

Wie retten wir die Welt, Carl von Siemens?

Exklusiv Der Autor und Reisende ist der Ur-Ur-Urenkel des Firmengründers. Er machte eine besondere Erfahrung, als er die Geschäftspolitik des Konzerns einmal vehement kritisierte.

Carl von Siemens.
Siemens

Siemens-Nachfahre fordert mehr Druck der Politik beim Umweltschutz

Exklusiv Der Siemens-Nachfahre Carl von Siemens wünscht sich mehr Engagement für den Umweltschutz. Zunächst sei der Staat am Zug.

Joe Kaeser (l), scheidender Vorstandsvorsitzender von Siemens, und der neue Chef an der Spitze des Konzerns, Roland Busch.
Siemens

Siemens-Chef Joe Kaeser geht - und doch nicht ganz

Nachfolger des scheidenden Siemens-Chefs Joe Kaeser wird sein Vize: Der 55-Jährige Roland Busch. Doch Kaeser übernimmt eine andere mächtige Position im Siemens-Reich.

Die kranke Erde im Rollstuhl: Klima-Aktivisten demonstrieren vor der Olympiahalle in München, wo die Siemens-Hauptversammlung stattfindet.
Siemens-Hauptversammlung

Klimaaktivisten protestieren gegen Siemens-Chef Kaeser

Sie fassen sich an den Händen, singen, legen sich auf den Boden: Klima-Aktivisten setzen Siemens-Chef Joe Kaeser friedlich unter Druck und wollen ihn zum Handeln zwingen.

Linken-Chef Bernd Riexinger stellte sich ausdrücklich hinter die Klimaschützer, die während der Hauptversammlung zu Hunderten vor der Halle gegen Siemens protestierten.
Linken-Chef

Bernd Riexinger fordert Sperre von Siemens für deutsche Staatsaufträge

Exklusiv Linken-Vorsitzender Riexinger verlangt, Konzerne, die sich an klimaschädlichen Projekten beteiligen, zur Verantwortung zu ziehen und von Staatsaufträgen auszuschließen.

Aktivisten von Fridays for Future demonstrieren vor dem Siemens-Standort bei Hannover gegen die umstrittene Lieferung von Siemens-Technik für ein Kohlebergwerk in Australien.
Klimaprotest

Klimaaktivisten protestieren in München gegen Siemens

Bei der Siemens-Hauptversammlung in München haben sich Umweltschützer zu Protesten versammelt. Sie behinderten laut Polizei auch kurzzeitig den Zugang zum Gebäude.

Siemens-Chef Joe Kaeser ist ein politischer Kopf. Nun steckt er mitten in einer emotional geführten Klima-Debatte.
Klimastreit

Wie geht es für Siemens-Chef Joe Kaeser weiter?

Der Manager hat auf der Zielgeraden als Siemens-Chef noch einmal reichlich Ärger. Bei der Hauptversammlung am Mittwoch in München erhöhen Klima-Aktivisten den Druck.

„Wir können bis 2030 aus der Kohle raus sein“, ist Energieexpertin Claudia Kemfert überzeugt. Siemens kritisiert sie scharf.
Interview

Claudia Kemfert kritisiert Siemens: "Konzern verliert seine Glaubwürdigkeit"

Energie-Expertin Claudia Kemfert erklärt vor der Hauptversammlung am Mittwoch, was falsch läuft in der Politik von Siemens-Chef Joe Kaeser.

Luisa Neubauer, Fridays-for-Future-Aktivistin, beantwortet nach einem Gespräch mit Siemens-Chef Kaeser nahe der Berliner Firmenzentrale Fragen von Journalisten.
Analyse

Eskalation statt Diskussion: Joe Kaeser und die Klimaschützer

Der Siemens-Chef setzt sich mit den Umweltaktivisten viel professioneller auseinander, als das in den 80er Jahren etwa in Bayern geschah. Damals polarisierte Franz Josef Strauß.

Joe Kaeser ist Chef von Siemens.
Kommentar

Siemens steht am Klima-Pranger und ist selbst schuld daran

Der Konzern hätte sich niemals am Adani-Projekt in Australien beteiligen dürfen. Nun müssen die Deutschen den Vertrag erfüllen und werden dafür abgewatscht.

Siemens-Vorstand Joe Kaeser hält an den Lieferung für ein riesiges Kohlebergwerk in Australien fest.
Australien

Siemens hält an Auftrag für Kohlebergwerk fest - FFF kündigt Proteste an

Siemens-Chef Joe Kaeser hat dem Druck der Klimaschützer nicht nachgegeben: Er will die umstrittene Lieferung für ein riesiges Kohlebergwerk in Australien nicht abblasen.

Luisa Neubauer, Fridays-for-Future-Aktivistin, beantwortet nach ihrem Gespräch mit Siemens-Chef Kaeser Fragen von Journalisten.
Klima

Klimaaktivistin Neubauer lehnt Posten bei Siemens ab und erhöht den Druck

Siemens-Chef Joe Kaeser hat Luisa Neubauer eine Rolle beim künftigen Energie-Konzern Siemens Energy angeboten. Die Aktivistin von Fridays for Future hat eine andere Idee.

Ein Angehöriger der uigurischen Minderheit in China.
China

Uiguren-Unterdrückung: Warum deutsche Firmen in Xinjiang investieren

Ob Siemens, Volkswagen oder BASF: Viele deutsche Firmen unterhalten Werke in der westchinesischen Provinz, in der hunderttausende Muslime in Internierungslagern weggesperrt werden.

Die Siemens-Führung präsentierte gute Zahlen: Ralf Thomas, Joe Kaeser und Michael Sen (von links).
Top-Manager

Siemens-Chef Joe Kaeser denkt nicht an Abschied

Siemens-Chef Joe Kaeser preist auf der Bilanz-Pressekonferenz ausgiebig die Erfolge seiner Amtszeit. Wieder einmal kann er sehr gute Zahlen präsentieren.

Siemens-Chef Joe Kaeser mangelt es nicht an Durchsetzungswillen. Doch wie steht es um seine Zukunft?
Hintergrund

Joe Kaesers Endspiel: Macht der Siemens-Chef sich überflüssig?

Plus Tritt Siemens-Chef Joe Kaeser 2021 ab oder hängt er noch zwei Jahre dran? Wie der Manager es schafft, sich alle Optionen offen zu halten.

Thomas Middelhoff ist im Vergleich zu seinen Zeiten als Bertelsmann-Chef kaum noch wiederzuerkennen. Er tritt bescheiden und geläutert auf.
Ex-Bertelsmann-Chef

Thomas Middelhoff: "Ich habe Todsünden begangen"

Exklusiv Thomas Middelhoff war einst ein Star unter den deutschen Managern. Doch es ging steil bergab, bis ins Gefängnis. Heute zeigt er sich geläutert. Ein Interview.

Der Vertrag von Janina Kugel, Siemens-Personalvorständin, wird nicht verlängert.   
Kommentar

Janina Kugel hat bei Siemens einen harten Job

Janina Kugel verlässt Siemens. Das legt die Vermutung nahe, dass es Vorstandsfrauen bei Siemens generell schwer haben.

Siemens-Chef Joe Kaeser und Personal-Chefin Janina Kugel galten als Traum-Duo. Nun geht Kugel und Kaeser ist bei einer Pressekonferenz abwesend.
Siemens

Rätselraten um Kaeser: Was sagt der Siemens-Boss zu Kugel?

Einen Tag, nachdem Siemens den Abschied von Janina Kugel bekannt gab, nimmt Kaeser nicht an einer Pressekonferenz teil. Er äußert sich dennoch - und gibt Fragen auf.

Der Vertrag von Janina Kugel, Siemens-Personalvorständin, wird nicht verlängert.   
Kommentar

Janina Kugel hatte einen harten Job

Die scheidende Managerin muss viele Stellen streichen – ein langwieriger und emotional aufreibender Prozess mit enormen Reibungspunkten.

Personalchefin Janina Kugel verlässt den Siemens-Vorstand.
Dax-Unternehmen

Janina Kugel verlässt den Siemens-Vorstand

Die 49-Jährige gilt als Star in der Szene. Nun wird ihr Vertrag nicht verlängert. Den Posten als Personalchefin gibt sie deswegen 2020 auf.

In der Münchner Siemens-Konzernzentrale brodelt die Gerüchteküche.
Siemens

Kaeser und Kugel könnten sich bei Siemens bald trennen

Das Verhältnis der Siemens-Personalchefin zum Konzern-Boss soll angespannt sein. Und wie geht es mit Kaeser selbst weiter? Auch hier kocht die Gerüchteküche.

Leuchtenhersteller

Osram ist zu sensibel für die Börse

Siemens-Chef Kaeser wird manchmal froh sein, sich von der Ex-Tochter Osram getrennt zu haben. Denn das Unternehmen reagiert empfindlich auf Konjunktur-Einbrüche.

Uwe Lauber leitet den Großmotorenhersteller MAN Energy Solutions.
Kommentar

Schade, dass Piëch MAN und Renk in Augsburg nicht mehr schützt

Der Patriarch hielt lange seine Hand über die VW-Töchter. Jetzt kommt es auf Betriebsratschef Osterloh an.