Organisationen /

Spvgg Hankofen-Hailing

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

IMG_8699.JPG
TSV Schwabmünchen

Endlich mal beim Angstgegner punkten

Schwabmünchen muss heute in Hankofen ran. Der Einsatz von Thomas Rudolph ist fraglich.

772(1).jpg
Fußball-Bayernliga

Vorsicht vor Kotterner Kontern

Der TSV Rain fährt am Feiertag zum TSV Kottern. Co-Trainer Daniel Schneider verrät, worauf es im Spiel ankommen wird.

tsvrain_hankofen_7(1).jpg
Bayernliga

Kurtishaj rettet einen Punkt

In der 87. Minute gelingt dem TSV Rain gegen Hankofen noch der Ausgleich zum 2:2. Am Mittwoch steht dem ersatzgeschwächten Team schon das nächste Spiel bevor.

Copy%20of%206453.tif
Toto-Pokal

Keine Überraschungen erwünscht

Der TSV Rain spielt gegen die SpVgg Deiningen und hat den Anspruch auf einen souveränen Sieg. Warum die jüngste Niederlage eigentlich nicht aussagekräftig ist.

Copy%20of%20tsv15_schmidt3.tif
Fußball-Bayernliga Süd

Wieder Punktgewinn nach Rückstand

Beim 3:3 gegen Hankofen-Hailing muss der TSV Nördlingen einem 0:2 hinterher laufen. In der Schlussphase war sogar noch mehr drin

2160.jpg
RN-Interview

Knackige Unterschiede

Nördlingens Bayernliga-Trainer Andreas Schröter blickt dem Saisonstart mit großer Vorfreude entgegen. Auch den Umgang mit Misserfolgen sieht er als Herausforderung.

Copy%20of%20DSC_6452(1).tif
TSV Schwabmünchen

Erstes Heimspiel gegen die Löwen

Der Bayernligist TSV Schwabmünchen muss erst nach Dachau und empfängt dann 1860 München II.

Copy%20of%20DSC_5522.tif
Bayerniga

TSV macht das Spiel und der Gegner die Tore

Mit einem 0:3 in Hankofen und einem sechsten Platz beendet Schwabmünchen die Bayernliga-Saison. Was Spielleiter Manfred Bock ärgert.

Copy%20of%20leit67235789523_006.tif
Fußball

Das Alles-oder-Nichts-Spiel

Der TSV Landsberg braucht heute am letzten Spieltag einen Sieg, um die Relegation noch zu erreichen. Wenn die Konkurrenz nicht mitspielt, droht der direkte Abstieg.

Copy%20of%206283.tif
Fußball-Bayernliga

Zwei Teams mit Lauf treffen aufeinander

Für den TSV Rain ist Sonthofen eigentlich ein gutes Pflaster. Doch auch die Allgäuer waren zuletzt äußerst erfolgreich. Warum normales Training derzeit unmöglich ist.