SSV Anhausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "SSV Anhausen"

Ex-Profi Sören Dreßler (rechts) machte im Trikot des SSV Anhausen III auch mit 44 Jahren noch eine gute Figur. Da staunen Torhüter Maximilian Kramer und Neuzugang Fabian Newedel sowie Alexander Knotek (Nummer 3). Trotzdem kam das Schlusslicht gegen den TSV Lützelburg II über ein 1:1 nicht hinaus.
Spiel der Woche

Aus der Zweiten Liga in die dritte Mannschaft

Warum auch Ex-Profi Sören Dreßler nicht verhindern kann, dass der SSV Anhausen III nach dem 1:1 gegen den TSV Lützelburg II weiterhin die Rote Laterne in der B-Klasse Nordwest trägt

Dicht gedrängt standen die Zuschauer auf den Rängen, als vor zehn Jahren bei der Endrunde in der Diedorfer Schmutterhalle noch Hallenfußball mit Bande gespielt wurde.
Landkreis Augsburg

Es wird bald wieder richtiger Hallenfußball im Augsburger Land gespielt

Plus Beim ersten Augsburger Landkreis-Masters soll wieder Hallenfußball gespielt werden. Im Vergleich zum ungeliebten Futsal wird einiges geändert.

Nadine Wallner (links) erzielte kurz vor Schluss den 3:2-Siegtreffer für den SSV Anhausen im Testspiel gegen den Bayernligisten FC Ingolstadt.
Frauenfußball

Nach 0:2 den Spieß noch umgedreht

SSV Anhausen besiegt den Bayernligist FC Ingolstadt mit 3:2

Ein Bild mit Symbolcharakter: Die Futsal-Spieler liegen am Boden. Ihre Sportart kämpft um Akzeptanz.
Fußball

Der SSV Anhausen probt den Aufstand gegen den Futsal

Plus Die neue Form des Hallenfußballs stößt auch fünf Jahre nach seiner Einführung noch auf viel Ablehnung. Ein Verein reagiert nun mit einem eigenen Turnier.

Unter den geehrten Sportlern waren auch die Tänzerinnen des TSV Diedorf. Sie konnten 2019 große Erfolge feiern. 
Diedorf

Diedorfer Tänzerinnen räumen bei Sportlerehrung ab

Die Marktgemeinde zeichnet ihre erfolgreiche Sportler aus. 2019 wurden zahlreiche Erfolge eingefahren. Einige Aktive sind sogar in ganz Europa unterwegs. 

Gabriel Merane (Schwaben Augsburg) kommt unbedrängt von der Gersthofer Abwehr volley zum Schuss.
Fußball-Testspiele

Spitzenreiter Gersthofen unterliegt Bayernligist

Bezirksligist verliert gegen Schwaben Augsburg. Wechselspiele zur Pause auch bei Cosmos Aystetten

Gewann mit dem TTC I gegen Anhausen: Rainer Hoksch.
Tischtennis

Gelungener Auftakt in die Rückrunde für Friedberg

Herren I des TTC Friedberg schaffen zwei Erfolge. Die „Zweite“ bleibt ungeschlagen. Auch die übrigen Teams gehen allesamt als Sieger von der Platte.

Sie kamen, spielten und siegten: Die kurzfristig zusammengestellte zweite Mannschaft des SSV Anhausen sicherte sich beim eigenen AH-Turnier den Sieg.
Hallenfußball

Die Zweite spielt die erste Geige

Acht AH-Team machen Werbung für den Kick mit Bande und großen Toren

Sören Dreßler, ehemaliger Kapitän des FCA, will in die Politik gehen.
Diedorf

Ex-FCA-Kapitän will ein Gemeinderat  werden

Die Bürgerunion Diedorf hat 24 Kandidaten nominiert. Auf der Liste stehen bekannte Namen. 

Wenn der Hallenfußball rollt, rollt auch der Rubel, sprich der Euro, für den guten Zweck. Von links Peter Spanrunft (Schwarzbräu), Rainer Hörath (Kreissparkasse), Sportbeauftragte Barbara Wengenmeir, Kreisspielleiter Reinhold Mießl, Sportredakteur Oliver Reiser (Kartei der Not), Landrat Martin Sailer, Jürgen Idzko (Bürgerstiftung Augsburger Land), Peter Ziegelmayer (Stille Hilfe Fischach), Mathilde Wehrle (Bürgerstiftung Augsburger Land) und Richard Fank (Kreissparkasse).
Fischach

Bälle für den guten Zweck zuspielen

Bei den Augsburger Hallenfußball-Landkreismeisterschaften wird für karitative Einrichtungen gespendet. Eine Grätsche erregt die Gemüter

„Schenkt das Spiel doch nicht ab! Ihr könnt es doch besser!“ Bis zuletzt motivierte Trainer Fabian Wolf seine Spielerinnen vom SC Biberbach, die im Halbfinale dem späteren schwäbischen Meister SpVgg Kaufbeuren mit 2:5 unterlagen.
Biberbach

Erfolgserlebnisse waren Mangelware

Warum Fabian Wolf als Spieler des TSV Meitingen und als Trainer der Frauen des SC Biberbach leer ausging und der Favorit SSV Anhausen strauchelte

Ein Vorfall bei der Landkreismeisterschaft brachte das Fass zum Überlaufen. Der SSV Anhausen erteilt dem Futsal eine Absage.
Anhausen

„Da machen wir nicht mehr mit!“

SSV Anhausen zieht Konsequenzen und sich vom Futsal zurück

Fabian Wolf (links) wird in Günzburg sowohl als Spieler des TSV Meitingen als auch als Trainer der Frauen des SC Biberbach vertreten sein.
Futsal

Doppelte Premiere, doppelter Genuss

Fabian Wolf ist als Trainer der Biberbacher Frauen und als Spieler des TSV Meitingen bei schwäbischer Endrunde im Einsatz

Fabian Wolf wird in Günzburg sowohl als Spieler des TSV Meitingen als auch als Trainer der Frauen des SC Biberbach vertreten sein.
Meitingen

Doppelte Premiere, doppelter Genuss

Die Frauen des SSV Anhausen und des SC Biberbach sind zum ersten Mal bei der schwäbischen Endrunde vertreten. Fabian Wolf ist als Trainer und Spieler im Einsatz

Die Frauen des SC Biberbach schalteten den Seriensieger Schwabe Augsburg aus und fahren zur schwäbischen Endrunde nach Günzburg.
Biberbach

SC Biberbach entthront den Seriensieger

Landesliga-Aufsteiger fährt zusammen mit dem SSV Anhausen zur schwäbischen Endrunde

In heimischer Halle hofft der TSV Fischach, der als Ausrichter automatisch qualifiziert ist, auf die Unterstützung seiner Fans.
Fischach

Lustgewinn für die Restsaison generieren

Obwohl die Hallensaison nicht im Vordergrund steht, will man sich bei der Augsburger Landkreismeisterschaft doch ansprechend präsentieren

Der achtjährige Eldi Yusufi zog die Lose. Organisationschef Stefan Sommer, Turnierleiter Reinhold Mießl und Barbara Wengenmeir vom Landratsamt (von links) passten auf, dass alles seine Ordnung hat.
Tippspiel

Berliner Luft, VIP-Logen oder Puppenkiste genießen

Sagen Sie uns den Augsburger Landkreismeister im Hallenfußball voraus und gewinnen Sie attraktive Preise

Tim Wilde war mit dem TSV Gersthofen letztes Jahr noch in der Neusässer Halle am Ball. Nun soll er sein Debüt beim TSV Neusäß geben.
Futsal

Jugendliche Leichtigkeit oder routinierte Kontrolle?

Bei den Landkreis-Vorrunden in Dinkelscherben und Neusäß stehen jede Menge Derbys auf dem Programm

Adrian Schlosser (am Ball) hat sich vergangenes Wochenende mit dem TSV Bobingen schon für das Finalturnier Ende Dezember in Fischach qualifiziert. Am Sonntag werden die noch fehlenden drei Teams ermittelt.
Futsal

Wer folgt Bobingen ins Finale?

Beim Futsal-Qualifikationsturnier in Schwabmünchen scheint vieles möglich. Ein echter Favorit ist aus dem Feld der sechs Teilnehmer nicht auszumachen

Ein Bruderduell gab es im Halbfinale zwischen Stefan Micheler (TSV Diedorf) und Alexander Micheler (SSV Anhausen).
Diedorf

Dramatisches Bruderduell im Halbfinale

SSV Anhausen sichert sich in die Diedorf die Fahrkarte zur Landkreis-Endrunde

Die Fußballabteilung des SSV Anhausen wählte ihren Vorstand neu: (von links) Jugendleiter Michael Schmidt und Peter Pfisterer, Beisitzer Alexander Micheler und Benedikt Kraus, Zweite Abteilungsvorsitzende Kirsten Kramer, Juniorinnenleiter Michaela Erlinger, AH-Leiter Stefan Erlinger, Dritte Abteilungsvorsitzende Sabrina Heinzl, Erster Abteilungsvorsitzender Günter Frank.
Wahlen

Generationswechsel bei Fußballern

Kirsten Kramer und Sabrina Heinzl sind neu in den Vorstand der Anhauser Abteilung gewählt worden

M. Kreutmayr
Hallenfußball

Die ersten Tickets werden vergeben

In Meitingen stehen gleich zwei Bezirksligisten auf dem Parkett

Mit sieben Treffern wurde Johannes Seipt (links) vom Turniersieger SSV Anhausen Torschützenkönig. Hier jubelt er zusammen mit Joschka Müller.
Diedorf

Entscheidung in allerletzter Minute

SSV Anhausen setzt sich beim VR-Bank-Cup durch. Zwei kurzfristige Absagen

Kapitän Fabian Tögel und Patrick Mayer vom Spitzenreiter FC Horgau und Nils Schwemmer (links) von der Überraschungsmannschaft des SSV Anhausen tanzen an der Tabellenspitze der Kreisliga Augsburg.
Landkreis Augsburg

Heißer Tanz an der Tabellenspitze im Augsburger Land

Plus Fußball-Nachlese: Der FC Horgau ist Klassenprimus in  der Kreisliga Augsburg. Doch es gibt einen überraschenden Konkurrenten. So sieht das Zwischenzeugnis aus.

Was hätte ich denn machen sollen? Anhausens Martin Wenni wollte nach einem Foul den Ball nur zurück zum Gegner spielen, doch der ging ins Tor. Was dann passierte nennt man Fairplay.
Landkreis Augsburg

Warum der SSV Anhausen der SpVgg Lagerlechfeld ein Tor spendiert

Plus Fußball-Nachlese: Im Anhauser Waldstadion gibt eine spektakuläre Fairplay-Aktion. Und in Möttingen wird ein Spiel wegen Rassismus-Vorwürfen angebrochen.