SSV Anhausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "SSV Anhausen"

Sören Dreßler, ehemaliger Kapitän des FCA, will in die Politik gehen.
Diedorf

Ex-FCA-Kapitän will ein Gemeinderat  werden

Die Bürgerunion Diedorf hat 24 Kandidaten nominiert. Auf der Liste stehen bekannte Namen. 

Wenn der Hallenfußball rollt, rollt auch der Rubel, sprich der Euro, für den guten Zweck. Von links Peter Spanrunft (Schwarzbräu), Rainer Hörath (Kreissparkasse), Sportbeauftragte Barbara Wengenmeir, Kreisspielleiter Reinhold Mießl, Sportredakteur Oliver Reiser (Kartei der Not), Landrat Martin Sailer, Jürgen Idzko (Bürgerstiftung Augsburger Land), Peter Ziegelmayer (Stille Hilfe Fischach), Mathilde Wehrle (Bürgerstiftung Augsburger Land) und Richard Fank (Kreissparkasse).
Fischach

Bälle für den guten Zweck zuspielen

Bei den Augsburger Hallenfußball-Landkreismeisterschaften wird für karitative Einrichtungen gespendet. Eine Grätsche erregt die Gemüter

„Schenkt das Spiel doch nicht ab! Ihr könnt es doch besser!“ Bis zuletzt motivierte Trainer Fabian Wolf seine Spielerinnen vom SC Biberbach, die im Halbfinale dem späteren schwäbischen Meister SpVgg Kaufbeuren mit 2:5 unterlagen.
Biberbach

Erfolgserlebnisse waren Mangelware

Warum Fabian Wolf als Spieler des TSV Meitingen und als Trainer der Frauen des SC Biberbach leer ausging und der Favorit SSV Anhausen strauchelte

Ein Vorfall bei der Landkreismeisterschaft brachte das Fass zum Überlaufen. Der SSV Anhausen erteilt dem Futsal eine Absage.
Anhausen

„Da machen wir nicht mehr mit!“

SSV Anhausen zieht Konsequenzen und sich vom Futsal zurück

Fabian Wolf (links) wird in Günzburg sowohl als Spieler des TSV Meitingen als auch als Trainer der Frauen des SC Biberbach vertreten sein.
Futsal

Doppelte Premiere, doppelter Genuss

Fabian Wolf ist als Trainer der Biberbacher Frauen und als Spieler des TSV Meitingen bei schwäbischer Endrunde im Einsatz

Fabian Wolf wird in Günzburg sowohl als Spieler des TSV Meitingen als auch als Trainer der Frauen des SC Biberbach vertreten sein.
Meitingen

Doppelte Premiere, doppelter Genuss

Die Frauen des SSV Anhausen und des SC Biberbach sind zum ersten Mal bei der schwäbischen Endrunde vertreten. Fabian Wolf ist als Trainer und Spieler im Einsatz

Die Frauen des SC Biberbach schalteten den Seriensieger Schwabe Augsburg aus und fahren zur schwäbischen Endrunde nach Günzburg.
Biberbach

SC Biberbach entthront den Seriensieger

Landesliga-Aufsteiger fährt zusammen mit dem SSV Anhausen zur schwäbischen Endrunde

In heimischer Halle hofft der TSV Fischach, der als Ausrichter automatisch qualifiziert ist, auf die Unterstützung seiner Fans.
Fischach

Lustgewinn für die Restsaison generieren

Obwohl die Hallensaison nicht im Vordergrund steht, will man sich bei der Augsburger Landkreismeisterschaft doch ansprechend präsentieren

Der achtjährige Eldi Yusufi zog die Lose. Organisationschef Stefan Sommer, Turnierleiter Reinhold Mießl und Barbara Wengenmeir vom Landratsamt (von links) passten auf, dass alles seine Ordnung hat.
Tippspiel

Berliner Luft, VIP-Logen oder Puppenkiste genießen

Sagen Sie uns den Augsburger Landkreismeister im Hallenfußball voraus und gewinnen Sie attraktive Preise

Tim Wilde war mit dem TSV Gersthofen letztes Jahr noch in der Neusässer Halle am Ball. Nun soll er sein Debüt beim TSV Neusäß geben.
Futsal

Jugendliche Leichtigkeit oder routinierte Kontrolle?

Bei den Landkreis-Vorrunden in Dinkelscherben und Neusäß stehen jede Menge Derbys auf dem Programm

Adrian Schlosser (am Ball) hat sich vergangenes Wochenende mit dem TSV Bobingen schon für das Finalturnier Ende Dezember in Fischach qualifiziert. Am Sonntag werden die noch fehlenden drei Teams ermittelt.
Futsal

Wer folgt Bobingen ins Finale?

Beim Futsal-Qualifikationsturnier in Schwabmünchen scheint vieles möglich. Ein echter Favorit ist aus dem Feld der sechs Teilnehmer nicht auszumachen

Ein Bruderduell gab es im Halbfinale zwischen Stefan Micheler (TSV Diedorf) und Alexander Micheler (SSV Anhausen).
Diedorf

Dramatisches Bruderduell im Halbfinale

SSV Anhausen sichert sich in die Diedorf die Fahrkarte zur Landkreis-Endrunde

Die Fußballabteilung des SSV Anhausen wählte ihren Vorstand neu: (von links) Jugendleiter Michael Schmidt und Peter Pfisterer, Beisitzer Alexander Micheler und Benedikt Kraus, Zweite Abteilungsvorsitzende Kirsten Kramer, Juniorinnenleiter Michaela Erlinger, AH-Leiter Stefan Erlinger, Dritte Abteilungsvorsitzende Sabrina Heinzl, Erster Abteilungsvorsitzender Günter Frank.
Wahlen

Generationswechsel bei Fußballern

Kirsten Kramer und Sabrina Heinzl sind neu in den Vorstand der Anhauser Abteilung gewählt worden

M. Kreutmayr
Hallenfußball

Die ersten Tickets werden vergeben

In Meitingen stehen gleich zwei Bezirksligisten auf dem Parkett

Mit sieben Treffern wurde Johannes Seipt (links) vom Turniersieger SSV Anhausen Torschützenkönig. Hier jubelt er zusammen mit Joschka Müller.
Diedorf

Entscheidung in allerletzter Minute

SSV Anhausen setzt sich beim VR-Bank-Cup durch. Zwei kurzfristige Absagen

Kapitän Fabian Tögel und Patrick Mayer vom Spitzenreiter FC Horgau und Nils Schwemmer (links) von der Überraschungsmannschaft des SSV Anhausen tanzen an der Tabellenspitze der Kreisliga Augsburg.
Landkreis Augsburg

Heißer Tanz an der Tabellenspitze im Augsburger Land

Plus Fußball-Nachlese: Der FC Horgau ist Klassenprimus in  der Kreisliga Augsburg. Doch es gibt einen überraschenden Konkurrenten. So sieht das Zwischenzeugnis aus.

Was hätte ich denn machen sollen? Anhausens Martin Wenni wollte nach einem Foul den Ball nur zurück zum Gegner spielen, doch der ging ins Tor. Was dann passierte nennt man Fairplay.
Landkreis Augsburg

Warum der SSV Anhausen der SpVgg Lagerlechfeld ein Tor spendiert

Plus Fußball-Nachlese: Im Anhauser Waldstadion gibt eine spektakuläre Fairplay-Aktion. Und in Möttingen wird ein Spiel wegen Rassismus-Vorwürfen angebrochen.

Lagerlechfelds Torhüter Mario Pachera (linkes Bild) ist ein Mann für besondere Momente. Wie am Sonntag, als er bei einem Rückpass von Gegner ausrutschte und so für einen schönen Fair-Play-Moment sorgte. Einen tollen Tag hatte auch Langerringens Bastian Renner (rechtes Bild), der fünf Tore in einer Partie erzielten.
Fußball

Torflut in Langerringen und Fairplay in Anhausen

Lagerlechfelds Fabian Lutz darf ohne Gegenwehr einnetzen. Langerringens Bastian Renner hatte wohl Gegenwehr, traf dafür gleich fünf Mal. Warum Schwabmünchens Führungstreffer was für einen Kultmoderator wäre

Kein Durchkommen gab es für Lukas Drechsler (Mitte) und den TSV Zusmarshausen. Beim TSV Täfertinger halfen selbst die letzten noch verbliebenen Offensivakteure Deniz Tetik und Paul Stickroth (von links) in der Abwehr aus.
Neusäß

TSV Täfertingen atmet durch

Kellerkind gelingt ein 1:0-Sieg gegen den TSV Zusmarshausen. Kuriose Szene beim 3:1-Sieg des SSV Anhausen

Die Routiniers Josef Guggenberger und Benedikt Schmid sind zwei der Aktivposten beim SSV Anhausen, der in dieser Saison mehr oder weniger überraschend im Rennen um den Relegationsplatz mitmischt.
Anhausen

Spannender Kampf um Platz zwei

TSV Dinkelscherben, SSV Anhausen und TSV Zusmarshausen buhlen um den Relegationsrang in der Kreisliga Augsburg

Obwohl Michèle Perfetto (vorne) den SC Biberbach gegen Wacker München in Führung brachte, klappte es wieder nicht mit dem ersten Punktgewinn.
Frauenfußball

Nach Führung wieder abgestürzt

Beim SC Biberbach will es mit dem ersten Punktgewinn in der Landesliga einfach nicht klappen. SSV Anhausen verabschiedet sich mit 2:2 in die Winterpause

Kurz vor Spielende ging es zwischen Lagerlechfeld und Langerringen heiß her, was auch in zwei Platzverweisen gipfelte.
Fußball

SpVgg Lagerlechfeld gewinnt ruppiges Derby

 Im Duell der beiden Aufsteiger gelingt den Lechfeldhasen die Revanche gegen Langerringen

Allein gegen mehrere Anhauser Abwehrspieler versuchte sich Dinkelscherbens Simon Achatz. Doch gegen beide Hintermannschaften gab es beim torlosen Unentschieden im Verfolgerduell kein Durchkommen.
Spiel der Woche

Im Derby gab’s kein Durchkommen

TSV Dinkelscherben und SSV Anhausen lassen im Verfolgerduell der Kreisliga Augsburg keine Treffer zu und liefern eine Nullnummer der besseren Sorte ab

Zum Saisonauftakt konnte der Aufsteiger TSV Täfertingen (blaue Trikots) im Neusässer Ortsderby einen Sieg gegen die SpVgg Westheim feiern. verständlich, dass die Kobelkickern heiß auf Revanche sind.
Westheim

Des einen Freud’, des anderen Leid

Täfertingen hadert noch immer mit der 0:1-Niederlage beim Tabellenführer FC Horgau. Auf dem Kaiserberg kommt es schon wieder zum Spitzenspiel

Im Hinspiel siegte Langerringen gegen Lagerlechfeld 1:0. Dabei stand, wie hier beim Kopfball von Thomas Rupprecht (weiß) Lagerlechfelds Keeper Mario Pachera oft im Mittelpunkt. Dieser sah in der Schlussphase noch die Rote Karte.
Fußball,Kreisliga

Wer macht im Derby die größeren Sprünge?

Die beiden Aufsteiger und Namensvettern aus Lagerlechfeld und Langerringen treffen aufeinander