SSV Margertshausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "SSV Margertshausen"

Nicht nur Gabriel Mittelbach (vorne, Dritter von links) konnte überzeugen. Der Leichtathletiknachwuchs der SpVgg Auerbach/Streitheim holte in Untermeitingen drei schwäbische Meistertitel und eine Vielzahl von Podiumsplätzen. Verantwortlich dafür sind die Trainer Margit Kawalla und Roland Stiastny (links) sowie Brigitte Kuen (rechts).
Leichtathletik

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Der Sohn eines bekannten Fußballers wird Crosslauf-Meister

Marius Horak (rechts) hatte in dieser Szene für den KSC zwar getroffen, das Tor aber zählte wegen einer Abseitsstellung nicht. Kissing besiegte Margertshausen dennoch sicher mit 4:1.
Fußball

Der FC Gundelfingen ist eine Nummer zu groß für Stätzling

Der Bezirksligist unterliegt dem souveränen Landesliga-Tabellenführer mit 0:5. Der TSV Friedberg gibt gegen Affing einen 3:0-Vorsprung aus der Hand.

Sie kamen, spielten und siegten: Die kurzfristig zusammengestellte zweite Mannschaft des SSV Anhausen sicherte sich beim eigenen AH-Turnier den Sieg.
Hallenfußball

Die Zweite spielt die erste Geige

Acht AH-Team machen Werbung für den Kick mit Bande und großen Toren

Margertshausens Trainer Thomas Kempter (links) wird künftig von Zeljko Brnadic unterstützt.
Kreisklasse Süd

Ein Torjäger wird Co-Trainer

Beim SSV Margertshausen kommt Zeljko Brnadic für Max Reiser

Ließ sich auch nicht durch die Verletztenmisere in die Knie zwingen: Coach Michael Imburgia darf mit der Leistung seines Teams aus Kleinaitingern durchaus zufrieden sein.
Fußball

Die kuriose und spannende Kreisklasse

Ein Mittelfeld gibt es in der Kreisklasse Augsburg Süd praktisch nicht. Was sich die Trainer für die Spiele nach der Winterpause vorgenommen haben.

Michael Vogele (am Ball) schoss den FC Horgau in der neu renovierten Reischenau-Sporthalle mit fünf Treffern zur Landkreis-Endrunde. Daniel Hafner vom Überraschungsfinalisten SSV Margertshausen kann ihn nicht stoppen.
Dinkelscherben

FC Horgau gewinnt zur Premiere

Beim ersten Turnier in der neu renovierten Reischenau-Halle in Dinkelscherben setzt sich der Kreisliga-Spitzenreiter durch

Tim Wilde war mit dem TSV Gersthofen letztes Jahr noch in der Neusässer Halle am Ball. Nun soll er sein Debüt beim TSV Neusäß geben.
Futsal

Jugendliche Leichtigkeit oder routinierte Kontrolle?

Bei den Landkreis-Vorrunden in Dinkelscherben und Neusäß stehen jede Menge Derbys auf dem Programm

Der TSV Leitershofen (gelbe Trikots) scheint nach dem Abstieg aus der Kreisliga in der Kreisklasse Nordwest schnurstracks in Richtung Wiederaufstieg unterwegs. Nur der FC Emersacker, der zwei Spiele mehr ausgetragen hat, liegt vor den Almkickern. Die TSG Stadtbergen will den Weg aus dem Keller finden.
Landkreis Augsburg

Wer ist in der Kreisklasse schon auf dem richtigen Weg?

Plus Fußball-Nachlese: Auch die Kreisklasse im Augsburger Land verabschiedet sich in die Winterpause. Und so sieht das Halbjahreszeugnis mit den Schulnoten aus.

Vorsitzender Anton Schmid (links), Zweiter Vorsitzender Otto Hochmuth (rechts) und Bürgermeister Jürgen Mögele ehren Mitglieder, die dem SSV Margertshausen schon 40 Jahre angehören.
Ehrung

Sportverein dankt Mitgliedern

Einige Margertshauser gehören dem SSV schon 60 Jahre an

Jubel beim Herbstmeister TSV Leitershofen (von links Aharon Schmidt und Max Wieland), Frust beim VfR Foret (rechts Mehli Arslan).
Fußball-Nachlese

Jubel und Frust sind im Augsburger Land ganz dicht beieinander

Plus Fußball-Nachlese: Obwohl der TSV Gersthofen seit Sonntag an der Spitze der Bezirksliga steht, übt der Trainer Kritik. Ein Team ist nach 13 Spielen noch ungeschlagen.

Einen Tag nach seiner Wahl zum Mister Augsburg wurde Florian Gattinger, der für den TSV Fischach Fußball spielt, in Margertshausen mit einer dicken Beule an der rechten Schläfe ausgewechselt.
Wettbewerb

Warum Mister Augsburg 2019 jetzt ’ne dicke Beule hat

Plus Einen Tag nach seiner Wahl zum attraktivsten Mann Augsburgs bekommt Florian Gattinger im Fußballspiel seines TSV Fischach in Margertshausen einen Ellenbogen ins Gesicht. Bis zum Presseball will er wieder okay sein.

Sprichwörtlich „Gut in Schuss“ sind derzeit die Fußballer des FSV Wehringen um Fabian Britsch (vorne) und Michael Kratzer, die am Wochenende den Tabellenführer TSV Königsbrunn zum Gegner haben.
Fußball-Kreisklasse

Der Gegner Wehringen ist gut in Schuss

Der TSV Königsbrunn kann die Herbstmeisterschaft holen. Walkertshofen vor schwerer Aufgabe

Der Vogelmayer hatte in Margertshausen Spaß und die Besucher durften öfter „aktiv“ mitmachen.
Margertshausen

Der Vogelmayer ist in Margertshausen „dahoam“

Thomas Mayer sorgt beim Kulturabend der Theaterfreunde mit Witz und Gesang für viele Lacher.

Thomas Habla (am Ball) zieht im Mittelfeld des TSV Ustersbach die Fäden.
Ustersbach

Ein Mannschaftskamerad ist sein Idol

Von wem sich Thomas Habla vom TSV Ustersbach einiges abgeschaut hat

Daniel Hafner (links) erzielte beim 2:1-Sieg des SSV Margertshausen gegen den FSV Wehringen beide Treffer.
Kreisklasse Süd

Nur Margertshausen macht große Sprünge

TSV Ustersbach und TSV Fischach bleiben vor dem Derby torlos

Kreisklasse Süd

Sebastian Schmid erwischt einen Sahnetag

Ustersbacher Stürmer erzielt alle Tore beim 3:1-Sieg in Wehringen

Bereits heute erwartet Hiltenfingens Trainer Vahid Duravotic den FSV Wehringen im Wertachstadion.
Fußball-Kreisklasse

Der Fluch des Spitzenreiters

Nach Schwabegg verliert auch Inningen als Tabellenerster sein Spiel

Maximilian Fischer und der TSV Fischach ließen sich im Staudenderby nicht flachlegen und bezwangen den TSV Walkertshofen mit 1:0.
Kreisklasse Süd

Fischach lässt sich im Derby nicht flachlegen

TSV gewinnt Staudenduell gegen Walkertshofen mit 1:0

Thomas Biro nimmt Maß. In der dritten Minute der Nachspielzeit erzielte der quirlige Angreifer des SSV Margertshausen noch den 1:1-Ausgleich. Ustersbachs Kapitän Stefan Kraus kann nicht mehr eingreifen.
Ustersbach

Am Ende waren alle enttäuscht

Der TSV Ustersbach und der SSV Margertshausen trennen sich in einem schwachen Nachbarschaftsderby 1:1. Nur einer hatte Grund zur Freude

So wie hier Simon Peter zogen die Kicker des TSV Fischach der SpVgg Langenneufnach davon.
Kreisklasse Süd

Fischach im Derby obenauf

1:0-Sieg gegen die SpVgg Langenneufnach. Margertshausen und Ustersbach für Derby gerüstet

Mit den schnellen Angriffen der Kleinaitinger hatte die Langenneufnacher Abwehr große Mühe. Johannes Joder (weißes Trikot) stoppte hier gerade noch den einschussbereiten Manuel Müller.
Fußball-Kreisklasse

Keine Geschenke

Sechs Platzverweise, jubelnde Aufsteiger und drei umkämpfte Unentschieden: In der Kreisklasse geht es heiß her. Nun treffen sich die ersten vier Teams untereinander

Der Niederbayer „Vogelmayer“ kommt mit seinem Kabarettprogramm im Oktober nach Margertshausen.

Kabarett aus Niederbayern

Der „Vogelmayer“ kommt im Oktober nach Margertshausen

Die Bobinger Fußballer (am Ball Julian Peitzsch) müssen im Achtelfinale des Toto-Pokals beim SV Untermeitingen ran. Beide Teams wollen ihre Negativerlebnisse vom Sonntag vergessen machen.
Fußball Toto-Pokal

Untermeitingen ist nur noch Außenseiter

Beim SVU steigt das Derby gegen den TSV Bobingen. Türkgücü Königsbrunn muss in Kissing antreten

Nach einem 0:2-Rückstand kämpften sich Florian Gattinger (rechts) und der TSV Fischach zurück und kamen noch zu einem 2:2.
Kreisklasse Süd

Aufsteiger kämpft sich zurück

TSV Fischach nach 0:2-Rückstand noch 2:2

Tapfer wehrten sich die unterklassigen Mannschaften im Totopokal. Doch auch für Patrick Brugger (rechts) vom SV Erlingen kam gegen den Kreisligisten SV Thierhaupten (links Neuzugang Ivan Stiglec) das Aus. 
Erlingen

Die Kleinen leisten große Gegenwehr

Doch Überraschungen bleiben in der 1. Runde des Totopokals auf Kreisebene weitgehend aus. Viele Entscheidungen fallen vom Elfmeterpunkt