Stadtwerke Augsburg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Stadtwerke Augsburg"

Start für Carsharing in Meitingen

Ab sofort warten zwei Autos am Rathaus auf Kunden

Am Moritzplatz finden derzeit Gleisarbeiten Stadt. Die Stadtwerke haben den Modus auch hier umgestellt: Die Mitarbeiterteams sind jetzt kleiner. Aktuell werden nur Ausbesserungen gemacht, die für den Fahrbetrieb unbedingt nötig sind.
Augsburg

Corona: Gleisbauer arbeiten jetzt in einem anderen Takt

Plus Die Stadtwerke reagieren nicht nur beim Fahrplan auf die geringere Anzahl an Fahrgästen. Sie gehen auch auf die Kritik am 15-Minuten-Takt ein und bessern nach.

Alles gerichtet für den Stadtrat: So war am Mittwochabend aufgestuhlt in der Stadthalle zu Gersthofen. Sie fasst normalerweise rund 900 Besucher.
Gersthofen

Demokratie in Zeiten der Corona-Krise

Plus Ein dezimiertes Gremium fällt einen für Gersthofen weitreichenden Beschluss. Doch nicht nur deshalb war es eine denkwürdige Sitzung.

So war die Stadthalle Gersthofen aufgestuhlt, damit zwischen den Räten genügend Abstand vorhanden war.
Gersthofen

Gersthofen will ein neues Wasserwerk bauen

Gersthofen will seine Wasserversorgung in der eigenen Hand behalten. Der Stadtratsbeschluss fällt unter ungewöhnlichen Umständen.

Die Trams in Augsburg fahren ab Dienstag nur noch alle 15 Minuten. 
Augsburg

Ab Dienstag gilt für Trams der 15-Minuten-Takt in Augsburg

Wegen des Coronavirus fahren die Trams in Augsburg nun seltener. Die Stadtwerke Augsburg erläutern die Gründe.

Am Augsburger Hauptbahnhof geht es voran: Unterhalb der Bahngleise wird der Tunnel gegraben. Der Bagger am Bahngleis hievt das Baumaterial auf den Wagen, um es abzutransportieren.
Augsburg

Hauptbahnhof: Das Jahrhundertprojekt macht Fortschritte

Plus Alle wichtigen Arbeiten beim Umbau des Augsburger Hauptbahnhofs finden unterirdisch statt - aber auch am Bahnsteig geht es voran. Was in den kommenden Monaten geplant ist.

In Bus und Tram gilt der Ferientakt.
Augsburg

Corona-Krise: Die Stadtwerke setzen ihren Pandemieplan um

Wie tief werden die Einschnitte wegen Corona? Die Stadtwerke erläutern, wie sie im Notfall die Versorgung mit Strom, Erdgas und Wasser sichern wollen.

Entlang der geplanten Trasse der Straßenbahnlinie 3 wurde Erdreich ausgebaggert.
Augsburg

Klagen gegen die Linie 3 sind vorerst gescheitert

Die Bauarbeiten für die Straßenbahnlinie 3 von Augsburg nach Königsbrunn kommen voran. Zwei Klagen, die einen Baustopp wollten, scheiterten.

Abseits der Tram setzen die Stadtwerke verstärkt auf Leihräder. Diese stehen in der Karolinenstraße.
Augsburg

Stadtwerke erteilen E-Scootern eine Absage und setzen aufs Rad

Plus Die Stadtwerke steigen in Augsburg nicht ins Geschäft mit E-Scootern ein. Sie sehen in den elektronischen Rollern sogar ein Ärgernis.

E-Scooter sind für manchen ein Ärgernis.
Augsburg

E-Scooter in Augsburg bleiben das große Reizthema

Über die E-Scooter gehen die Meinungen auseinander. Die Stadtwerke Augsburg steigen nicht ins Geschäft ein. Es ist eine Kampfansage.   

Helmut Schuler
Königsbrunn

Helmut Schuler: Der Bürgersaal soll bald kommen

Plus Helmut Schuler (Freie Wähler) will Bürgermeister in Königsbrunn werden und laufende Projekte schnell umsetzen. Auch die Planungen für Thermenareal will er beibehalten.

Walter Casazza (Mitte), Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg, übergibt Oberbürgermeister Gerhard Jauernig (links) und Klimaschutzmanager Roman Holl die erste Kundenkarte für das Carsharing in Günzburg.
Günzburg

Bald gibt es Carsharing in Günzburg

Zwei unterschiedliche Fahrzeuge werden bald für Autofahrer bereitstehen. Wie das Angebot funktioniert und wie viel es die Kunden und die Stadt kostet.

Der Robtoer "Swally"dreht seine Runden auf dem Königsplatz und weist Raucher mit einem Schild darauf hin, ihre Zigarette auszumachen.
Augsburg

Kampf gegen giftige Kippen: Swally ist zurück am Kö

Plus Der kleine Roboter Swally dreht wieder seine Runden auf dem Augsburger Königsplatz, um auf das Rauchverbot aufmerksam zu machen. Doch etwas ist nun anders.

Über das Stadtgebiet verteilt sind die Stellplätze für das Carsharing der Stadtwerke. Nun weitet das Verkehrsunternehmen sein Angebot um ein zusätzliches Modell aus: Kunden können zu einem Pauschaltarif Bus und Tram fahren sowie Auto und Fahrrad nutzen. 
Augsburg

Augsburger können die neue Mobilitäts-Flatrate testen

Die Stadtwerke Augsburg bieten Nahverkehr, Car-Sharing und Leih-Räder für eine Pauschale an. Künftig kann die Flatrate erst einmal unverbindlich getestet werden.

Die Anzeigetafel dokumentiert das besondere Ausmaß der Beeinträchtigungen im Nahverkehr: Am Bahnsteig B am Königsplatz halten derzeit die Tramlinie 2,3 und 6.
Augsburg

Wie "Sabine" den Fahrplan von Bus und Tram durcheinanderwirbelt

Die Folgen des Orkantiefs Sabine machen den Stadtwerken Augsburg zu schaffen. Weil die Bahnhofstraße gesperrt ist, müssen Busse und Straßenbahnen anders fahren.

Fahrscheinkontrollen sind für die Mitarbeiter der Stadtwerke kein leichter Job.
Augsburg

Brutale Attacken auf Kontrolleure in Bus und Tram nehmen zu

Plus Die Gewalt fährt mit: Vor Kurzem erlitt in Augsburg eine 25-Jährige Fahrscheinprüferin eine Gehirnerschütterung – dies ist kein Einzelfall.

Fahrscheinkontrolleure werden immer häufiger Opfer von rabiaten Fahrgästen.
Kommentar

Bus und Tram: Gewalt gegen Kontrolleure lässt erschrecken

Kontrolleure der Stadtwerke Augsburg werden immer häufiger Opfer von aggressiven Fahrgästen. Das darf niemanden kalt lassen. 

Weil Leitungen verlegt werden, wird die Augsburger Altstadt stellenweise zur Baustelle.
Augsburg

Die Augsburger Altstadt wird in diesem Jahr wieder zur Baustelle

Plus Auch in diesem Jahr werden in der Augsburger Altstadt Leitungen verlegt. Was das für Fußgänger, Anlieger, Rad- und Autofahrer bedeutet.

Im Reinigergebäude sollen auf drei Stockwerken Räume für 60 Bands entstehen. Möglich macht das eine Haus-in-Haus Lösung.
Augsburg

Das Gaswerkareal in Oberhausen soll schöner werden

Plus Rund 50 Millionen Euro haben die Stadtwerke in die Sanierung des Kreativareals am Gaskessel gesteckt. Dieses Jahr soll auch der Außenbereich verschönert werden.

Die V-Partei hat ihr Wahlprogramm vorgestellt. Die Partei plant unter anderem, die Stadtwerke Augsburg zu rekommunalisieren. Damit will sie nicht nur Kosten einsparen.
Augsburg

V-Partei will die Stadtwerke zurück in städtische Hand holen

Das Wahlprogramm der V-Partei setzt Schwerpunkte auf Klima und Umwelt - aber nicht nur. Es gibt Überraschendes zu entdecken.

Das Gaswerk in den 1930er-Jahren aus dem Flugzeug fotografiert. Der heute alles überragende Gasspeicher fehlt noch. Er wurde erst 1954 errichtet.
Augsburger Geschichte

Augsburgs Gaswerk: Vom Energielieferanten zum Kreativquartier

Plus Von 1915 bis 1968 wurde im Ofenhaus im Stadtteil Oberhausen Kohle verkokt. Jetzt wird darin Theater gespielt. Weitere Umbauarbeiten stehen an.

Sieht sauber aus, ist es aber nicht: Im Aystetter Trinkwasser ist ein coliformer Keim gefunden worden, weshalb die Bürger das Wasser abkochen müssen. Wie es nun weiter geht, ist noch unklar. 
Aystetten/Neusäß

Wie sicher ist das Neusässer Wasser vor dem Aystetter Keim?

Plus Bislang ist trotz intensiver Kontrollen kein zweiter Keim in Aystetten gefunden worden. Die Gemeinde stimmt jetzt das Vorgehen mit dem Gesundheitsamt ab.

Informationen

Lob fürs Gablinger Wasser

Experte der Stadtwerke Augsburg liefert bei einer Veranstaltung der CSM Daten und Fakten zum Leitungsnetz

Ein Angebot für die kostenlose Nutzung von zwei Stadtbuslinien will Schwabmünchen mit einem Carsharing-Angebot ergänzen.
Schwabmünchen

Nahmobilität: Schwabmünchen will es Augsburg nachmachen

Plus Kommt ein kostenloser Stadtbus? Auch ein Car- und Bikesharing soll die Nahmobilität stärken

Einzelfahrscheine könnten teurer werden, Abos billiger – oder kommt statt einer günstigen 365-Euro-Jahreskarte eine Mobil-Flat für Ulm?
Ulm

Nahverkehr: 365-Euro-Ticket oder Mobil-Flat?

Plus Der öffentliche Nahverkehr soll besser und beliebter werden. Ein neues Fahrkartensystem könnte helfen – doch ein ähnlicher Versuch ist vor Jahren gescheitert