SV Karlshuld
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "SV Karlshuld"

Präsentierte sich in guter Frühform: VfR-Rückkehrer Ray Bishop (rechts), hier im Zweikampf mit Eichstätts Co-Trainer Michael Panknin.
Fußball

„Es war wichtig, dass wir wieder spielen konnten“

Im ersten Trainingsspiel nach der „Zwangspause“ unterliegt der VfR Neuburg dem Regionalligisten VfB Eichstätt mit 1:6. Während die TSG Untermaxfeld im Moosderby gegen den SV Grasheim mit 2:1 siegt, gewinnt der SV Karlshuld beim BSV Berg im Gau mit 4:2

Präsentierte sich in guter Frühform: VfR-Rückkehrer Ray Bishop (rechts), hier im Zweikampf mit Eichstätts Co-Trainer Michael Panknin.
Fußball

„Es war wichtig, dass wir wieder Fußball spielen konnten“

Im ersten Trainingsspiel nach der „Zwangspause“ unterliegt der VfR Neuburg dem Regionalligisten VfB Eichstätt mit 1:6. Während die TSG Untermaxfeld im Moosderby gegen den SV Grasheim mit 2:1 siegt, gewinnt der SV Karlshuld beim BSV Berg im Gau mit 4:2.

Haben das Trainer-Amt von „Ikone“ Naz Seitle beim Kreisligisten SV Karlshuld mit sofortiger Wirkung übernommen: Nico Ziegler (links) und Claudio Maritato (rechts).
Fußball

Viel Kopfschütteln, aber auch Vorfreude

Plus Seit Mittwochabend sind „Trainingsspiele“ unter strengen Vorschriften wieder erlaubt. Neben der Umsetzung des Hygiene-Konzepts stehen die Vereine vor einer weiteren Herausforderung: Zuschauer dürfen nicht anwesend sein. Wie einige Vereine damit umgehen.

Muss den SV Klingsmoos verlassen: Josef Fischer.
Fußball

SV Klingsmoos trennt sich von seinen Trainern

Josef Fischer und Markus Heilgemeir müssen beim SVK sofort gehen. Die Entscheidung hat auch Folgen für den FC Ehekirchen II.

Erfolgreiches Doppel: Andreas Bauch (links) und Georg Trompler gewannen ihr Doppel deutlich. Mit den Herren I des SV Weichering setzten sie sich mit 8:1 gegen den SV Karlshuld durch.
Tennis

Herren feiern deutlichen Derbysieg

Die erste Mannschaft des SV Weichering besiegt den SV Karlshuld mit 8:1. Wesentlich spannender geht es in anderen Begegnungen zu. Sowohl bei den Herren 30, Damen I, Damen II als auch den Jugendmannschaften fallen die Entscheidungen erst im Doppel

Starker Auftritt: Alle vier Mannschaften des TSV Ober-/Unterhausen, die am Wochenende im Einsatz waren, konnten ihre Begegnungen gewinnen.
Tennis

Perfektes Wochenende für TSV Ober-/Unterhausen

Herren 30, Herren und Bambini 12 des TSV Ober-/Unterhausen behalten in ihren Begegnungen jeweils die Oberhand. Zudem kommt die Kleinfeld-Mannschaft im Derby beim SV Karlshuld zu ihrem ersten Sieg.

Seine Leidenschaft ist Tennis. Josef Lehmeier spielt in der ersten Herrenmannschaft des SV Karlshuld.
NR-Sportskanone

Josef Lehmeier: „Meine Kinder machen mich zum Frühaufsteher“

Plus Josef Lehmeier spielt Tennis beim SV Karlshuld. Er erzählt, warum ihm Roger Federers Spiel gefällt und er es bedauerlich findet, dass das Karlshulder Volksfest heuer ausgefallen ist.

Stolze Neuverpflichtung: SVK-Abteilungsleiter Tobias Narr (rechts) mit Untermaxfelds Torjäger Marco Veitinger (links).
Fußball

Marco Veitinger: „Mir ist diese Entscheidung sehr schwergefallen“

Plus Untermaxfelds Torjäger Marco Veitinger wechselt in der neuen Saison als spielender Co-Trainer zum Moos-Rivalen und Kreisklassisten SV Klingsmoos. Warum der 24-jährige Stürmer diesen Schritt wagt

Spielen länger zusammen als gedacht: Landesligist VfR Neuburg hätten im Sommer einige Spieler verlassen. Drei Akteure stehen beim TSV Rain im Wort, Niko Schröttle sollte Spielertrainer beim TSV Burgheim werden. Nun bleiben sie wohl länger bei den Lilaweißen.
Fußball

Alter oder neuer Trainer? So planen die lokalen Fußballvereine

Plus Da die Spielzeit wegen der Corona-Krise unterbrochen ist, bleiben Trainer und Spieler länger bei ihrem Verein als geplant. Welche Veränderungen geplant waren und wie die Klubs mit der aktuellen Situation umgehen.

Wie viele Vereine nehmen an der Sommerrunde teil? Diese Entscheidung hat der Verband den Klubs überlassen. Das Foto zeigt die Anlage des SV Karlshuld, der mit seinen Mannschaften an den Start gehen will.
Tennis

Die Tennissaison findet statt: Spiel mit dem Feuer?

Vereine können ihre gemeldeten Teams für die Tennissaison bis 17. Mai zurückziehen. Während der TeG Neuburg das Risiko zu groß ist, treten der SV Weichering und der SV Karlshuld an. Eine Umfrage.

Geht in Fußballrente: Naz Seitle wollte am Saisonende als Trainer beim SV Karlshuld aufhören. Durch die Corona-Krise fällt die Abschiedstour aus.
Fußball

Naz Seitle geht in Fußball-Rente: Mit einem Hungerstreik fing einst alles an

Plus Der Trainer des SV Karlshuld erzählt, warum er als Kind zunächst nicht Fußball spielen durfte und warum er die aktuellen Entscheidungen des BFV schlecht findet.

Der Fußball setzt aus: Claudio Maritato vom SV Karlshuld muss wie viele seiner kickenden Kollegen warten, bis er wieder gegen den Ball treten darf.
Fußball

Nach Verletzung: Corona verhindert Fußball-Comeback

Plus Der Deutsch-Italiener Claudio Maritato wollte beim SV Karlshuld nach elfmonatiger Verletzungspause zurückkehren. Wie er die Lage in Italien sieht.

Leiten die Geschicke der Fußball-Abteilung des SV Karlshuld: (von links) Christian Knöferl, 2. Abteilungsleiter Stephan Müller, Claudio Maritato und Nico Ziegler (die beiden Spielertrainer des SVK in der Saison 2020/2021) und Max Seitle. Nicht auf dem Bild ist der 1. Abteilungsleiter Rüdiger Zach.
Fußball

Karlshulder Fußballer gehen neue Wege

Das Trainer-Duo der kommenden Saison, Nico Ziegler und Claudio Maritato, rückt gleichzeitig in die sportliche Führung auf und wird von Max Seitle unterstützt. Zwei „alte Hasen“ fungieren noch als Ratgeber

Jubel I: Die C-Junioren der SG Joshofen-Bergheim gewannen das Finale gegen die SG Neuburg mit 3:2.
Fußball

Doppelerfolg für Jugendfußballer der SG Joshofen-Bergheim

Die C-Jugend sichert sich bei den KJR-Hallenturnieren in Karlshuld den ersten Platz durch einen Finalsieg gegen die SG Neuburg. Der D-Jugend reicht im Endspiel ein Tor.

Jubel beim Gastgeber: Die SG Rennertshofen/Bertoldsheim gewann das E-1-Jugend-Turnier.
Fußball

47 Mannschaften, acht Sieger

An drei Tagen wurde bei den Rennertshofener Hallentagen um die Pokale gespielt

So sehen Sieger aus: Die Kicker des SV Manching kamen in einem packenden Finale des Karlshulder Hallencups gegen den SV Zuchering zu einem knappen 4:3-Erfolg.
Hallenfußball

Der Favorit macht es spannend

Beim Karlshulder Hallencup setzt sich Bezirksligist SV Manching im Endspiel gegen den SV Zuchering mit 4:3 durch. Das Team des Gastgebers muss sich bereits im Halbfinale geschlagen geben. SC Rohrenfels wird am Ende sogar nur Achter

Wie geht es weiter? Noch hat der SV Karlshuld keinen Nachfolger für Abteilungsleiter Christian Eibl (rechts) gefunden. Der sportlichen Leitung um Rüdiger Zach (Mkitte) und Christian Knöferl sind damit die Hände gebunden.
Fußball

Kein neuer Abteilungsleiter: SV Karlshuld steht vor Zerreißprobe

Fußballer finden keinen Nachfolger für Abteilungsleiter Christian Eibl. Schlimmstenfalls droht die Auflösung der Abteilung. Wie es nun weitergeht.

So sehen Sieger aus: Die Kicker des Landesligisten FC Ehekirchen triumphierten bei der 40. Auflage des Hallenturniers der Schiedsrichtergruppe Neuburg. Im Finale wurde der starke Kreisklassist SV Straß mit 4:0 bezwungen.
Hallenfußball

FC Ehekirchen holt sich den „Pott“

Landesligist besiegt im Finale des 40. Hallenturniers der Schiedsrichtergruppe Neuburg das Überraschungsteam des SV Straß mit 4:0. Titelverteidiger VfR Neuburg verabschiedet sich bereits im Viertelfinale

Wechselt zur neuen Saison als Coach zum SV Klingsmoos: Dominik Berchermeier (links).
Fußball

SV Klingsmoos holt Böld und Berchermeier

Neues Trainerduo für den Kreisklassisten zur Saison 2020/2021. Auch die jetzigen Coaches stehen bereits vor einer neuen Aufgabe.

Fehlt Karlshuld rotgesperrt: Michael Kuxhausen.
Donau/Isar

SV Karlshuld setzt auf Talente

Personalsorgen vor dem Spiel gegen Kasing.  

Die Pfarrer Paul Igbo und Johannes Späth weihten die Überdachung der Stockbahnen in Karlshuld ein.
Feier

Ein großer Tag für Karlshulds Stockschützen

Die Überdachung der drei Stockbahnen wird eingeweiht. 14 Moarschaften nehmen im Anschluss an den beiden Eröffnungsturnieren teil – und liefern spannende Wettkämpfe

War nach wochenlanger Verletzungspause erstmals wieder mit dabei: Karlshulds Max Seitle.
Donau/Isar

SV Karlshuld macht sich das Leben schwer

Zwei Rote Karten begünstigen 1:3-Pleite in Hohenwart.

Kreisliga

Karlshuld hat etwas gutzumachen

Kurze Anfahrt zum Auswärtsspiel nach Hohenwart

Bernhard Gebhart tippt für den SV Bertoldsheim.
NR-Tippduell

Die Finalisten sind schon alle raus

Die erste Runde ist vorbei, alle drei Vorjahresfinalisten sind schon ausgeschieden. In der zweiten Runde starten nun der SV Bertoldsheim mit Co-Trainer Bernhard Gebhart und der BSV Neuburg mit Jugendleiter Andreas Jakob

Er behielt die Nerven: Martin Froncek (rechts) verwandelte in der 85. Minute einen Foulelfmeter und verhalf dem SV Karlshuld zu einem 1:1 gegen den TSV Gaimersheim.
NR-Doppelpass

Die Nerven verloren

Patrick Busche vom SV Karlshuld sieht in der Nachspielzeit nach einer Tätlichkeit die Rote Karte. Welche Rolle der Schiedsrichter dabei spielt und wie sich die Grünhemden ein 1:1 gegen den TSV Gaimersheim erkämpft haben.