Organisationen /

SV Oberelchingen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Mögliches Gelände für neue Sporthalle in Pfuhl
Neu-Ulm

Streit um Hallenpläne in Pfuhl: Chef des FC Burlafingen tritt zurück

Der FC Burlafingen-Vorsitzende Erich Niebling hat die Baupläne der neuen Sporthalle in Pfuhl kritisiert. Nun zieht er persönliche Konsequenzen.

Copy%20of%20IMG_6153.tif
Neu-Ulm

Hallenpläne: Vorstand des FC Burlafingen wusste Bescheid

Anton Glöckler, Vorsitzender des Fördervereins, kann die Kritik vom Vereinsvorsitzenden Erich Niebling nicht nachvollziehen und spricht von einem Missverständnis.

Copy%20of%20tp010.tif
Neu-Ulm

Spitzensportler brauchen mehr Platz und fordern eine neue Halle

In und um Neu-Ulm gibt es zu wenig Raum für die Ansprüche von Bundesligaturnern, Handballern und Basketballern. Drei Vereine wünschen sich ein passendes Leistungszentrum

Copy%20of%20IMG_6146.tif
Kommentar

Sporthallen: Drei Vereine, eine gute Idee

Wenn Drei das Gleiche Wollen, dann kommt schon mal eine gute Idee dabei raus, nämlich eine gemeinsame Sporthalle.

Copy%20of%20IMG_4427.tif
Fußball

Anfahrt: 16000 Kilometer

Der australische Amity FC ist der Exot beim Elchinger U11-Eurocup. Fußballerisch können die jungen Spieler allerdings nicht mithalten. Dafür sammeln sie wichtige Erfahrungen

Copy%20of%20IMG_3040.tif
Aktion

Ulmer Sportwoche: Ein Ticket, vier Sportarten

Vier Ulmer Vereine wollen mit einem Wochenende für andere Sportarten werben - "Ulmer Sportwoche" heißt die Aktion.

Copy%20of%20IMG_3040.tif
Aktion

Ein Ticket, vier Sportarten

Ulmer Vereine wollen mit einem Wochenende für andere Sparten werben

Copy%20of%20E-Jgd_Sommerturnier_2018__125.tif
Nachwuchs

Heimsieg für Jettingens E-Junioren

20 Jugendteams messen sich beim Sommerturnier des VfR

Copy%20of%20ABR_5559(1).tif
Familienfest

Neu-Ulm zeigt sich verspielt

Mit rund 80 Stationen geht der Aktionstag „Neu-Ulm spielt“ in die vierte Auflage – mit Erfolg. Tausende Besucher puzzeln, reiten und malen in der Innenstadt.

KAYA7815.JPG
Neu-Ulm

Die Neu-Ulmer Innenstadt wird zum großen Spielplatz

Bei „Neu-Ulm spielt“ können sich am Samstag Besucher an 80 Stationen in der gesamten Innenstadt austoben. Autofahrer müssen deshalb aufpassen.