Organisationen /

SV Ustersbach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_7770.tif
Landkreis Augsburg

Der König kommt aus Stettenhofen

Erfreuliche Beteiligung beim Gauschießen. Vor den Schützen steht ein werbewirksamer Auftritt

Copy%20of%20IMG_4859(2).tif

Hutter und Kögel mit den besten Nerven

Bei den Schützen gibt es zwei neue Landkreis-Champions

Copy%20of%20IMG_6603.tif
Schießen

Bürgermeister schießt an

Gauschießen des Sportschützengaues Augsburg startet am 16. September

Copy%20of%20IMG_4920.tif
Schießen

Am Aufstieg vorbeigeschossen

Die erste Luftpistolenmannschaft der Auerhahnschützen Reinhartshausen verpasst nach dem Meistertitel in der Schwabenliga auch noch den Sprung in die Bayernliga

Copy%20of%20IMG_4909.tif
Schießen, Saisonbilanz der Schwabenliga LuftpistoleSaisonbilanz der Schwabenliga Luftpistole

Den Aufstieg noch im Visier

Reinhartshausen gibt den schon fast sicher geglaubten Meistertitel noch aus der Hand, kann den Sprung in die Bayernliga aber noch schaffen

Copy%20of%20IMG_4915.tif
Schießen

Am vorzeitigen Titelgewinn vorbeigezielt

Reinhartshausen geht trotz einer Niederlage gegen den Verfolger Ustersbach mit zwei Punkten Vorsprung ins Saisonfinale der Schwabenliga. Warum Untermeitingen aufatmen kann

Copy%20of%20IMG_4930.tif
Schießen

Den nächsten Aufstieg schon im Visier

Die Auerhahnschützen Reinhartshausen setzen sich in der Schwabenliga Luftpistole weiter von der Konkurrenz ab. Warum Untermeitingen der große Verlierer des Sonntags ist

Copy%20of%20IMG_5746(1).tif
Schießen, Schwabenliga

Schwabegg erzielt volle Punktausbeute

Die Schwabegger schlagen zu Hause Asbach-Bäumenheim und den Lokalrivalen Untermeitingen. Reinhartshausen hat bei seiner Heimpremiere ein volles Haus.

Copy%20of%20IMG_4261.tif
Schießen

Der Aufsteiger will auch zu Hause punkten

Wettkampftag der Schwabenliga der Luftpistolenschützen.

Copy%20of%20IMG_4269.tif

Der Aufsteiger landet einen Volltreffer

Schießen, Schwabenliga LuftpistoleReinhartshausen besiegt in Untermeitingen die Gastgeber und den Titelfavoriten SV Ustersbach/Mödishofen. Schwabegg startet in neuer Formation