Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Italiens Präsident Sergio Mattarella im Mai vergangenen Jahres während der damaligen Regierungskrise. Foto: Fabio Frustaci/ANSA/AP
Nach Conte-Rücktritt

Italien auf dem Weg zu einer "Regierung der Umkehr"?

Zeit für weitere politische Spielchen hat Italien eigentlich nicht. Der Staatspräsident will die Regierungskrise schnellstmöglich beenden. Die totgesagten Sozialdemokraten wittern eine Chance - und stellen Bedingungen.

Unterschrift_A05I7303.jpg
FC-Bayern-News

Der FC Barcelona verrät die Zahlen des Coutinho-Deals

News zum FC Bayern: Der FC Barcelona hat nun auch formal die Ausleihe von Philippe Coutinho an den FC Bayern bestätigt - und das Volumen des Deals verraten.

4_Tatort_Nemesis.jpg
Tatort Kritik

"Nemesis": So wird der Dresden-Tatort heute

Dresden eröffnet die neue Saison: Im Tatort heute ermitteln Gornia und Winkler im Mord an einem Szenegastronom. Lohnt sich "Nemesis"? Die Kritik.

Theresa_Ulbricht.jpg
Kulturmadame

Rieserin teilt auf Instagram ihre Leidenschaft für Kultur

Theresa Ulbricht schreibt als „Kulturmadame“ über die verschiedensten Themen. Fast 2000 Followern gefällt das.

Der Freiburger Clubchef Fritz Keller soll neuer DFB-Präsident werden. Foto: Jan Woitas
Designierter DFB-Chef

Keller: Präsentation bei den 36 Profi-Clubs

Der designierte DFB-Präsident Fritz Keller wird sich in der nächsten Wochen den 36 Profi-Clubs in Berlin präsentieren.

Guido Cantz macht weiter. Foto: Wolfgang Breiteneicher/SWR
Versteckte Kamera

Guido Cantz verlängert bei "Verstehen Sie Spaß?"

"Verstehen Sie Spaß?" wird bald 40 Jahre alt. Guido Cantz moderiert im zehnten Jahr. Mit seiner Vertragsverlängerung stellt er einen Rekord auf.

Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft - Magdeburg
Polizeiruf Kritik

"Mörderische Dorfgemeinschaft": So wird der "Polizeiruf 110" heute aus Magdeburg

Kein Tatort heute, den Auftakt nach der Sommerpause macht der "Polizeiruf 110" aus Magdeburg: Im letzten Fall mit Kommissar Dirk Köhler geht es aufs Dorf. Lohnt sich "Mörderische Dorfgemeinschaft"? Die Kritik.

Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, und Ursula von der Leyen (CDU), ehemalige Bundesverteidigungsministerin. Foto: Jörg Carstensen
Im ersten Halbjahr

Verteidigungsministerium gab 155 Millionen für Berater aus

Wie viel Expertise von außen braucht die Bundesregierung? Bei dieser Frage gehen die Meinungen in den einzelnen Ressorts auseinander. Die mit Abstand höchsten Ausgaben für Berater verzeichnet ein Ministerium, das bei diesem Thema unter besonderer Beobachtung steht.

Unterstützer des ehemaligen Präsidenten von Kirgistan stoßen in dessen Haus mit Sicherheitskräften zusammen. Foto: Vladimir Voronin/AP
Ex-Sowjetrepublik

Medien: Polizei nimmt Kirgistans Ex-Präsidenten fest

Bischkek (dpa) – Nach Ausschreitungen im zentralasiatischer Kirgistan an der Grenze zu China hat die Polizei Medienberichten zufolge den früheren Präsidenten Almasbek Atambajew festgenommen.

Kinder ohne Deutschkenntnisse sollen nach Ansicht von Unionsfraktionsvize Linnemann erst später auf die Grundschule. Foto: Michael Kappeler
Heftige Debatte

Kein Deutsch - keine Einschulung? Kritik an Linnemann

Kinder lieber noch nicht einschulen, wenn sie nicht richtig Deutsch sprechen - über den Vorstoß des Unionsfraktionsvizes Linnemann wird heftig diskutiert. Er selbst sagt, es gehe ihm nicht um ein Verbot, sondern um gleiche Chancen für Kinder.