Organisationen /

Technische Universität München

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Garten des beschützenden Bereichs der Münchenstift GmbH soll ein Kleintiergehege erhalten. Tiere sind wie Musik oft der Schlüssel zu dementen Menschen. Foto: Peter Kneffel
"So viel Freiheit wie möglich"

Heime schaffen für Demenzkranke richtige Umgebung

Betroffene ringen um Worte, erkennen die Familie nicht mehr. Alois Alzheimer erklärte dieses Vergessen erstmals mit Hirnveränderungen. Heilung gibt es nicht. Neue Ansätze versuchen, den Patienten besser gerecht zu werden - mit Architektur und angepasster Umgebung.

Spaziergang durch den Garten des Münchenstift-Hauses St. Martin. Foto: Peter Kneffel
Neue Konzepte

"So viel Freiheit wie möglich": Architektur für Demenzkranke

Betroffene ringen um Worte, erkennen die Familie nicht mehr. Zwar gibt es für Alzheimer keine Heilung, aber neue Ansätze versuchen, den Patienten besser gerecht zu werden - mit Architektur und der Gestaltung der Umgebung.

Der Hitzesommer 2018 hat den Wäldern in Deutschland massiv zugesetzt. Foto: Swen Pförtner
Mischwälder gefordert

Nach Dürre-Sommer: Wissenschaftler fordern Wald-Wandel

Vielerorts ist der Wald braun statt grün. Von der langen Trockenheit geschwächte Bäume sind anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Manche sterben ganz ab. Welche Hilfen benötigen die Forstbetriebe und wie kann der Wald dem Klimawandel trotzen?

DSC03609(1).JPG
Nachhaltigkeit

Das Paartal soll Öko-Modellregion werden

Die Bewerbung um die Förderung ist schon losgeschickt. Wer alles an einem Strang zieht und welche Chancen sich die teilnehmenden Kommunen ausrechnen

Copy%20of%20106636116.tif
PFC in der Region

Gefährliche Chemikalien im Grundwasser in der Region

An mehreren Stellen wurden giftige Stoffe im Grundwasser nachgewiesen. Wie in Manching sind auch in Neuburg Löschschäume der Bundeswehr der Auslöser. 

Dampflok(1).JPG
Debatte

Eisenbahnmuseum wehrt sich gegen Vorwürfe

Anwohner hatten eine Protestwoche ausgerufen. Wie die Bayernbahn und das Eisenbahnmuseum darauf reagiert.

Copy%20of%20dpa_5F9A2200112649AE.tif
Forschung

Atmende Häuser

In Großstädten kommen Grünflächen oft zu kurz. Ferdinand Ludwig erforscht deshalb neue Wohnformen, in die Pflanzen integriert werden. Wie leben wir wohl in der Zukunft?

Professor Ferdinand Ludwig von der TU-Freising will Bäume und Architektur zusammenbringen. Um die Stämme für diesen Zweck stabiler zu machen, hat er die Bäume addiert. Foto: Peter Kneffel
Grüne Architektur

Wie Bäume zu Bauelementen von Häusern werden

In dicht besiedelten Großstädten kommen Grünflächen immer öfter zu kurz oder müssen gar Betonklötzen weichen. Der Architekt Ferdinand Ludwig erforscht deshalb, wie man neuen Wohnraum schaffen und trotzdem Bäume in der Stadt pflanzen kann.

Patienten sind nicht verpflichtet, ein Nachahmermedikament zu nehmen. Streicht der Arzt auf dem Rezept die Worte «Aut idem» durch, muss der Apotheker das Original aushändigen. Foto: Christin Klose
Original und Kopie

Warum so oft ein Generikum verschrieben wird

Generika sind wirkstoffgleiche Kopien von ehemals patentgeschützten Arzneimitteln. Ihr Vorteil: Sie sind preisgünstiger als das Original. Aber wirken sie auch genauso gut? Und was, wenn nicht?

Der Ex-Astronaut Ulrich Walter rät Gerst zum «langweiligen» Fitnesstraining». Foto: Michael Kappeler/Archiv
"Extremst langweilig"

Ex-Astronaut Walter rät Gerst zum Fitnesstraining

Der ehemalige Astronaut Ulrich Walter (64) empfiehlt Alexander Gerst, auf der Internationalen Raumstation (ISS) regelmäßig Sport zu treiben.