The Beatles
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "The Beatles"

Der Mann mit der Posaune: Chris Barber ist tot.
Abschied

Jazz-Legende Chris Barber stirbt mit 90

Chris Barber stand noch bis ins hohe Alter auf der Bühne und trat mit seiner Big Band regelmäßig auch in Deutschland auf. Sein Leben lang blieb der Posaunist dem frühen New-Orleans-Jazz treu.

Herzogin Catherine, genannt Kate, am Commonwealth-Tag 2020 in London.
Eine künftige Königin

Royals stellen Kate ins Rampenlicht

Im britischen Königshaus ist seit dem "Megxit" nur noch eine Herzogin präsent. Die royale Familie schätzt Herzogin Kate sehr - aber es gibt auch kritische Stimmen.

Das im Herbst 2020 aufgenommene Foto zeigt Prinz William, Herzog von Cambridge, und seine Frau Herzogin Kate mit ihren drei Kindern Prinz George (l-r), Prinz Louis und Prinzessin Charlotte auf dem Landsitz Anmer Hall in Norfolk.
William und Kate

Royal-Experte: "Sie sind total langweilig, aber das ist ihr größter Trumpf"

Im britischen Königshaus ist seit dem "Megxit" nur noch eine Herzogin präsent. Die royale Familie schätzt Herzogin Kate sehr - aber es gibt auch kritische Stimmen.

Zum 1. März dürften die Friseure wieder öffnen. Doch es gelten andere Regeln als nach dem ersten Lockdown im vergangenen Jahr.
Landkreis Dillingen

Kreis Dillingen: Auf dem Weg zum Friseur? Bitte noch ein Foto!

Wochenlang haben wir darauf gewartet, jetzt kommen die Haare ab. Schicken Sie uns Vorher-Nachher-Bilder von Ihrem Friseurbesuch.

Alice Cooper hat ein neues Album am Start, das Ende Februar erscheint.
Porträt

"Detroit Stories": Alice Cooper hat ein neues Album. Was treibt ihn?

Alice Cooper liebt es mit 73 Jahren immer noch schaurig. Das zeigt auch sein 28. Album. Über ein Schockrocker-Leben mit Skandalen, Familie – und Golf.

Die Musikgeschichte ist voller Comebacks – das geplante der No Angels ist das zweite der Gruppe.
Comebacks

No Angels, Elvis, Johnny Cash: Immer wieder kommen sie zurück

Comebacks gehören zur Musikgeschichte wie Tränen und Trennung. Zuletzt wurde bekannt, dass es die No Angels nochmals versuchen wollen. Sie haben berühmte Vorgänger.

Kevin Keegan gestikuliert 1979 im Hamburger Volksparkstadion.
HSV-Ikone und Nationaltrainer

Sie nannten ihn "Mighty Mouse": Kevin Keegan wird 70

Die Beatles hatten es vorgemacht. Ende der 70er Jahre ging der englische Stürmer Kevin Keegan vom FC Liverpool nach Hamburg. Nach schwierigem Start führte er den HSV zur Meisterschaft, wurde zur Vereinsikone und war sogar kurzzeitig als Popstar erfolgreich.

Head over Heels in Love with Hamburg: Kevin Keegan wurde beim HSV Ende der 70er zum ersten ausländischen Star der Bundesliga. Am Sonntag wird er 70.
Fußball

Kevin Keegan: Als ein kleiner Engländer Deutschland verrückt machte

Er war Millionentransfer, kickender Popstar und Namensgeber in der BRD: Nun wird Kevin Keegan 70. Nach Deutschland brachte ihn ein BBC-Interview.

Mary Wilson 2019 in Detroit. Jetzt ist die Souldiva gestorben.
Mit 76 Jahren

Soulsängerin Mary Wilson gestorben

"Stop! In The Name Of Love" oder "You Keep Me Hangin’ On" waren Soul-Hits, mit denen Mary Wilson die Popwelt eroberte. An der Seite von Diana Ross wurde sie zum Girlgroup-Star, solo lief es weniger rund. Nun ist die große Dame des Motown-Sounds mit 76 gestorben.

Mary Wilson ist am Montag, 8. Februar unerwartet gestorben. Das Bild zeigt die Souldiva 2019 in Detroit.
Motown-Soul

Mary Wilson ist tot: Supremes-Star stirbt unerwartet mit 76 Jahren

Mit Soul-Hits wie "Stop! In The Name Of Love" oder "You Keep Me Hangin' On" hat Mary Wilson die Popwelt erobert. Nun ist die große Dame des Motown-Sounds gestorben.

Das neue Album „In Exile“ von Lucy Pereira und Fernando Girisha klingt nach 1990er Jahre und ist doch zeitlos.
On The Offshore

„In Exile“: Wie ein Spaziergang durch Londons schummrige Gassen

Plus Elf Jahre nach seinem Debüt ist das Augsburger Duo On The Offshore wieder ins Studio gegangen. Das neue Album „In Exile“ hält viele Überraschungen bereit.

Pilzköpfe wie die der Beatles waren ja der letzte Schrei und sind grade auch wieder groß im Kommen.
Aufgefallen

Die Beatles-Frisur kehrt im Corona-Lockdown zurück

Vom Corona-Lockdown besonders hart betroffen sind auch die Friseure, die nicht arbeiten dürfen. Das hat schwerwiegende Folgen - auch für ihre Kunden.

Phil Spector, Plattenproduzent und verurteilter Mörder aus den USA, steht auf einer Bühne. (Archiv).
Er starb als Häftling

Beatles-Produzent Phil Spector ist tot

Er galt als einer der einflussreichsten Produzenten der Rock- und Popmusik. Zuletzt war er wegen Mordes inhaftiert. Jetzt ist Phil Spector mit 81 Jahren gestorben.

Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks: Harald Esser.
Coronavirus-Pandemie

Kritik an Fußballer-Frisuren - Rückkehr der Struwwelköpfe?

Frischfrisierte Fußballprofis sind auch in Zeiten von Corona keine Seltenheit. Dabei sind Friseurgeschäfte seit rund vier Wochen geschlossen. Er glaube nicht, dass die Hälfte der Fußballer mit Friseurinnen zusammen sei, sagte ein Verbandssprecher.

Mary McCartney, Tochter von Paul McCartney, vor den Abbey Road-Studios.
Beatle-Tochter

Mary McCartney dreht Abbey-Road-Dokumentation

Die Tochter von Linda und Paul McCartney arbeitet wie ihre Mutter als Forografin. Jetzt will sie eine Doku über jenes berühmte Studio in London drehen, wo die Beatles einst ihre Songs aufnahmen.

Wird man den „Boss“ so je wiedererleben? Bruce Springsteen 2016 bei einem Open-Air-Konzert in den Niederlanden.
Großkonzerte

Nach der Pandemie: Hat der Rock in den Arenen eine Überlebenschance?

In Corona-Zeiten scheinen die großen Spektakel in den Stadien kaum mehr möglich. Und ist mit einigen der Stars ein Wiedersehen überhaupt wahrscheinlich?

Moderator Oliver Geissen begibt sich mit seinen Gästen auf die Spurensuche nach der Nummer 1 der erfolgreichsten Alben aller Zeiten. Alle Infos zur Sendung hier in unserer Vorschau.
RTL

"Die ultimative Chart Show – Die erfolgreichsten Alben aller Zeiten!": Vorschau - 8.1.21

Heute läuft mit "Die ultimative Chart Show – Die erfolgreichsten Alben aller Zeiten!" eine neue Ausgabe der RTL Musik-Show. Alle Infos zur Ausstrahlung erhalten Sie hier in unserer Vorschau.

Gerry Marsden an Bord der Mersey-Fähre vor der Skyline von Liverpool. Der Sänger von «You'll Never Walk Alone» ist im Alter von 78 Jahren gestorben.
Stadionhymne

"You'll Never Walk Alone"-Sänger Gerry Marsden gestorben

Der britische Popmusiker Gerry Marsden ist tot. Mit seiner Version von "You'll Never Walk Alone" bleibt er nicht nur Fußballfans weit über Liverpool hinaus in Erinnerung. Auch ein Beatle erinnert sich.

Der Sänger Gerry Marsden 2009 an Bord der Mersey-Fähre. Marsden, der Sänger der Band Gerry And The Pacemakers («Ferry Cross The Mersey»), ist tot.
"You'll Never Walk Alone"

Britischer Sänger Gerry Marsden gestorben

Der britische Popmusiker Gerry Marsden ist tot. Mit seiner Version von "You'll Never Walk Alone" bleibt er nicht Fußballfans weit über Liverpool hinaus in Erinnerung. Auch ein Beatle erinnert sich.

Alice Cooper kehrt zu seinen Wurzeln zurück.
Ausblick

Alben 2021: Alice Cooper, Drake und Cro

Dieses Jahr war düster für die Musikbranche. Wegen Corona wurden die allermeisten Konzerte abgesagt, Albumpläne verschoben oder gekippt. Manches soll nun 2021 das Licht der Pop-Öffentlichkeit erblicken - darunter wohl auch wieder diverse Hochkaräter.

Paul McCartney ist die Nummer eins.
Musikcharts

Paul McCartney übernimmt Platz eins

Er lässt Helene Fischer und AC/DC hinter sich: Paul McCartneys Weihnachtsgeschenk ist ein Nummer-eins-Album. Und in den Single-Charts weihnachtet es sehr.

Maurice (l-r), Robin und Barry Gibb 1998 bei einem Auftritt im Wembley-Stadion.
Streaming

Harmoniegesänge und Brüderstreit - Doku über die Bee Gees

Sie sangen herrliche Sixtiespop-Ohrwürmer, die den Beatles Konkurrenz machten, und lieferten den Soundtrack zur Disco-Ära: The Bee Gees. Eine neue Doku schildert die auch tragische Karriere der Gibb-Brüder.

Sir Paul McCartney 2018 bei einem Konzert in Glasgow.
Verrückter Professor

Paul McCartneys starkes "Rockdown"-Solo

Drei Pop-Legenden haben im Corona-Jahr neue (und sehr gute) Musik abgeliefert: Nach Dylan und Springsteen begeistert nun auch Sir Paul. "McCartney III" ist für den Ex-Beatle ein "Rockdown"-Werk - und es nimmt einen jahrzehntealten Faden wieder auf.

Paul McCartney hat seiner Kreativität während des Lockdowns freien Lauf gelassen.
Porträt

Der nimmermüde Tausendsassa: Paul McCartney ist wieder da

Paul McCartney ist einer der erfolgreichsten Musiker der Welt. Der Ex-Beatle hat sich schon an Pop, Rock und Elektro ausprobiert. Nun erscheint sein neuestes Album "III".

Sie waren das perfekte Team: Marie Fredriksson und Per Gessle.
Archiv-Aufnahmen

Neue Songs, alter Sound: "Bag Of Trix" von Roxette

Roxette-Frontfrau Marie Fredriksson starb im Dezember 2019 an Krebs. Ein Jahr später ist sie nun in fast 50 unveröffentlichten oder verschollenen Aufnahmen zu hören. Eines bleibt in der neuen Sammlung unverwechselbar.