ThyssenKrupp
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "ThyssenKrupp"

Arbeit an einem Hochofen von Thyssenkrupp.
Neuausrichtung des Konzerns

"Kleiner, aber stärker" - Thyssenkrupp will schrumpfen

Die neue Konzernchefin schlägt beim kriselnden Thyssenkrupp-Konzern einen Schrumpfkurs ein. Für Bereiche mit 20.000 Mitarbeitern gebe es keine nachhaltigen Zukunftsperspektiven innerhalb des Unternehmens. Auch die Zukunft der Stahlsparte in ungewiss.

«Es wäre schlimm, wenn der Klimaschutz über den Kampf gegen das Virus zurückgestellt würde», sagt Gerhard Adrian, Präsident des Deutschen Wetterdienstes.
Petersberger Klimadialog

Klimaschutz in Corona-Zeiten - jetzt erst recht?

Im Kampf gegen die Corona-Krise schnüren Staaten ein Notfallpaket nach dem nächsten. Immer lauter wird die Mahnung, darüber die Klimakrise nicht zu vergessen. Dabei melden sich nicht nur die üblichen Verdächtigen zu Wort.

«Es wäre schlimm, wenn der Klimaschutz über den Kampf gegen das Virus zurückgestellt würde», sagt Gerhard Adrian, Präsident des Deutschen Wetterdienstes.
Vor internationalen Gesprächen

Ruf nach Klimaschutz trotz Corona

Eine Pandemie hält die Welt in Atem - und drängt den Klimaschutz in den Hintergrund. Doch Experten und Unternehmen fordern: Die vielen Milliarden, die nun ausgegeben werden, müssen dem Klima nützen. Darum geht es bei internationalen Gesprächen unter deutscher Leitung.

Guido Kerkhoff soll den strauchelnden Traditionskonzern verlassen. Waren die Differenzen zwischen Vorstand und Kontrollgremium zu groß?
Führungswechsel

Thyssenkrupp will "Neuausrichtung" - Kerkhoff soll gehen

Bei Thyssenkrupp steht erneut ein Wechsel an der Führungsspitze an. Kerkhoff soll seinen Hut nehmen, Aufsichtsratschefin Merz das Ruder vorerst übernehmen.

Von jetzt an ohne Thyssenkrupp: Die Dax-Kurve spiegelt sich im Handelssaal der Frankfurter Börse in einem Firmenschild Händlern.
Deutsche Börse

Symbolträchtiger Abstieg: Thyssenkrupp muss Dax verlassen

Weil der Aktienwert von Thyssenkrupp drastisch eingebrochen ist, steigt der Konzern aus dem Dax ab. Sein Schicksal steht für eine ganze Branche.

Da ist sein Blick noch selbstbewusst: Der Angeklagte Alexander Falk (Mitte) wartet zusammen mit seinen Verteidigern Daniel Wölky (links) und Björn Gercke im Gerichtssaal des Frankfurter Landgerichts auf den Beginn seines Prozesses.
Prozess in Frankfurt

Heuerte der reiche Firmenerbe Alexander Falk einen Killer an?

Alexander Falk ist es gewohnt, mit Geld alles kaufen zu können. Er entstammt einem Stadtplan-Imperium. Jetzt soll er einen Auftragsmörder bezahlt haben.

Neue Pläne für Thyssenkrupp

Zweiteilung des Konzerns vom Tisch

Uwe Lauber leitet den Großmotorenhersteller MAN Energy Solutions.
Kommentar

Schade, dass Piëch MAN und Renk in Augsburg nicht mehr schützt

Der Patriarch hielt lange seine Hand über die VW-Töchter. Jetzt kommt es auf Betriebsratschef Osterloh an.

ThyssenKrupp will in den kommenden drei Jahren 6000 Stellen streichen, davon 4000 in Deutschland.
Industrie

Thyssenkrupp will betriebsbedingte Kündigungen verhindern

Thyssenkrupp will bei dem geplanten Stellenabbau möglichst ohne betriebsbedingte Kündigungen auskommen. Das teilte Personalvorstand Burkhard mit.

Zwei entscheidende Mönner in den Gesprächen: Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, geht nach den Gesprächen an Vorstandsvoristzenden Guido Kerkhoff vorbei.
Industrie

Konzernumbau: Arbeitnehmer ringen mit Thyssenkrupp

Der Vorstand von Thyssenkrupp muss einen Kurswechsel vollziehen. Keine Stahlfusion und keine Konzernaufspaltung. Stattdessen sollen mehr Arbeitsplätze wegfallen.

Thyssenkrupp beschäftigt im Stahl 27000 Menschen.
Krise

Thyssen streicht 6000 Stellen

Der Stahlkonzern wollte sich mit dem Konkurrenten Tata aus Indien zusammenschließen. Das ist nun gescheitert. Mit Konsequenzen

Ein Arbeiter am Hochofen bei Thyssenkrupp in Duisburg: Das Unternehmen plant, 6000 Stellen zu streichen.
Fusion gescheitert

Thyssenkrupp will 6000 Stellen streichen

Die EU wird die geplante Fusion von Thyssenkrupp und dem indischen Tata-Konzern wohl verbieten. Jetzt hat das Unternehmen angekündigt, 6000 Stellen zu streichen.

Die Zentralen von Deutscher Bank und Commerzbank in Frankfurt am Main.
Kommentar

Eine Bankenfusion würde zigtausende Jobs kosten

Die Ehe von Deutscher Bank und Commerzbank ergäbe nicht unbedingt ein starkes Institut. Dafür käme es zu massiven Einschnitten bei Filialen und Mitarbeitern.

Allianz-Mitarbeiter bekommen 95 Prozent ihres Gehalts zusätzlich, Porsche zahlte im vergangenen Jahr fast 10.000 Euro.
Unternehmen

Diese Firmen zahlen ihren Mitarbeitern Rekord-Prämien

Plus In der Industrie sind Boni weit verbreitet. Wie hoch sie bei diversen Unternehmen ausfallen und was sie von Leistungsprämien für Banker unterscheidet.

Osram-Chef Olaf Berlien musste sich bei der Hauptversammlung den Unmut der Aktionärsschützer anhören.
Osram

Übernahme-Gerüchte sorgen für Verunsicherung bei Osram-Mitarbeitern

Plus Nachdem der Licht-Konzern Verkaufsgespräche mit US-Investoren eingeräumt hat, jagt ein Gerücht das andere. Der Chef sagt nichts. Die Mitarbeiter sind in Sorge.

Bilanz

Thyssenkrupp: Neuer Chef räumt auf

Der Industriekonzern steckt in der Krise – und daran ist das Unternehmen selbst schuld, sagt Guido Kerkhoff. Er ist der neue Mann an der Spitze der Essener Firma

Über der deutschen Wirtschaft steigen dunkle Wolken auf.
Kommentar

Die Politik hätte Wirtschaft mehr stärken müssen

Handelskonflikte, Brexit, Italien-Krise: Für die deutsche Wirtschaft brechen unsichere Zeiten an. Die Politik ist daran nicht ganz unschuldig.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen.
Börse in Frankfurt

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 6.11.2018 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 6.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen.
Börse in Frankfurt

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 5.11.2018 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 5.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen.
Börse in Frankfurt

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 5.11.2018 um 17:55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen.
Börse in Frankfurt

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 5.11.2018 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen.
Börse in Frankfurt

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 2.11.2018 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 2.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen.
Börse in Frankfurt

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 2.11.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 2.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen.
Börse in Frankfurt

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 2.11.2018 um 13:05 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 2.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen.
Börse in Frankfurt

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 1.11.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 1.