Organisationen /

TSG Balingen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20pok001.tif

Derby gegen den Erzfeind?

WFV-Pokal: Das sind Ulms mögliche Gegner

Copy%20of%20pok001.tif
WFV-Pokal

Trifft der SSV Ulm im WFV-Pokal auf den Erzfeind Reutlingen?

Der Lostopf für das Viertelfinale des Württembergischen Fußballpokals steht fest. Eine mögliche Partie lautet Ulmer Spatzen gegen den SSV Reutlingen.

Der Ulmer Steffen Kienle (r) trifft zum 1:0. Foto: Sebastian Gollnow
DFB-Pokal

Titelverteidiger Frankfurt blamiert sich: 1:2 gegen Ulm

Nach 22 Jahren hat es wieder einen Titelverteidiger erwischt: Eintracht Frankfurt ist im DFB-Pokal schon in der ersten Runde ausgeschieden. Gegen den Viertligisten SSV Ulm gab es ein 1:2. Trainer Adi Hütter wünscht sich schon neue Spieler.

ul010.jpg
Regionalliga Südwest

Der nächste Aufsteiger wartet auf die Ulmer Spatzen

Der SSV Ulm 1846 Fußball spielt auswärts beim FK Pirmasens. Die Fahrt tritt er in einer ungewohnten Rolle an.

ul010.jpg
Regionalliga Südwest

Der nächste Aufsteiger wartet auf die Ulmer Spatzen

Der SSV Ulm 1846 Fußball spielt auswärts beim FK Pirmasens. Die Fahrt tritt er in einer ungewohnten Rolle an.

100022838.jpg
WFV-Pokal

Der Auftakt im WFV-Pokal überrascht

Der TSV Neu-Ulm unterliegt Laupheim in der ersten Runde des WFV-Pokals. TSV Buch spielt gegen seinen Lieblingsgegner wie immer.

100022838.jpg
WFV-Pokal

Der Auftakt im WFV-Pokal überrascht

Der TSV Neu-Ulm unterliegt Laupheim in der ersten Runde des WFV-Pokals. TSV Buch spielt gegen seinen Lieblingsgegner wie immer.

ul001.jpg
Regionalliga Südwest

Auch die Heimpremiere glückt den Ulmer Spatzen

Zweites Ligaspiel, zweiter Sieg für den SSV Ulm 1846 Fußball. Trotzdem ist Trainer Holger Bachthaler hinterher nicht komplett zufrieden.

ul002.jpg
Regionalliga Südwest

SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt gegen TSG Balingen

Das erste Heimspiel der Ulmer Spatzen endet mit drei Punkten. Schon zur Halbzeit ist das Spiel entschieden.

ul008.jpg
Regionalliga Südwest

Der Prozess beim SSV Ulm hat erst begonnen

Die Ulmer Spatzen stehen vor ihrem ersten Saisonspiel im Donaustadion. Trotz des Auftaktsieges gegen Mannheim sieht Trainer Holger Bachthaler noch Defizite.