TSV Aindling
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "TSV Aindling"

Nach dem 3:2 von Max Schacherl gab es kein Halten mehr.
Fußball

Großer Rückblick: Hoffen und Bangen - so lief es für die heimischen Teams

Plus Während einige Teams vom Aufstieg träumen, sieht es für andere ziemlich duster aus. Wir blicken quer durch die Ligen zurück und präsentieren unsere Top-Elf.

Macco Hoffmann ist zurück beim TSV Aindling.
Fußball

Macco Hoffmann ist zurück beim TSV Aindling

Der am Schüsselhasuer Kreuz bestens bekannte Macco Hoffmann soll die Zweite in die Erfolgsspur zurück führen. Was das mit dem Bezirksliga-Team zu tun hat.

Piep, piep, piep – wir haben uns wieder lieb. Meitingens Trainer Paolo Mavros staunt, wie gut sich die Abteilungsleiter Torsten Vrazic (TSV Meitingen) und Klaus Assum (TSV Gersthofen) schon vor Spielbeginn verstehen. 
Landkreis Augsburg

Friede, Freude, Eierkuchen im Augsburger Fußball-Land

Plus Nach dem verbalen Geplänkel zwischen dem TSV Meitingen und dem TSV Gersthofen vertragen sich die Bosse wieder. Die Fußball-Nachlese mit allen Tops & Flops.

Mit einem Doppelpack trug Bubesheims Kapitän Patrik Merkle maßgeblich zum Heimsieg gegen Aindling bei.
Bezirksliga IIII

Versöhnlicher Abschluss für Bubesheim

Der SCB hat gegen Aindling wenig Mühe. Eine beeindruckende Serie hält

Erleichterung beim FC Affing: Im Derby beim VfL Ecknach siegte der FCA mit 5:1 und beendete eine durchwachsene Herbstrunde versöhnlich. Die Bilanz fällt bei den Bezirksligateams aus dem Wittelsbacher Land unterschiedlich aus.
Fußball-Nachlese

So fällt die Bilanz der Bezirksligisten aus

Plus Der FC Affing setzt zum Ende des Fußballjahres ein Ausrufezeichen. Sorgen gibt es dennoch. Wie sieht es bei den anderen Teams aus?

Hier verpasst Samuel Fischer (weißes Trikot) noch knapp den Ausgleich gegen den TSV Wertingen, kurz vor der Pause ist der Hollenbacher aber zur Stelle.
Fußball-Bezirksliga

Hollenbach glückt die Revanche gegen Wertingen

Der TSV siegt beim Jahresausklang gegen Wertingen. Schlechte Stimmung herrscht in Adelzhausen und Aindling. beide Teams kassieren auswärts Niederlagen.

So würden die Fans ihren FC Günzburg gern öfter sehen. Der Aufsteiger hatte zuletzt einen kleinen Aufschwung. Das will er gegen Rain II bestätigen.
Fußball-Bezirksliga

Es soll weiter aufwärts gehen

Der SC Bubesheim will am letzten Spieltag des Jahres den Anschluss nach oben nicht verlieren. Kann der FC Günzburg den Trend bestätigen?

Enttäuscht waren die Aindlinger um Michael Hildmann nach dem 0:0 in Günzburg. Jetzt geht es erneut in die Kreisstadt, zum SC Bubesheim.
Fußball-Bezirksliga

Aindlings letzte Chance

In Bubesheim darf der TSV nicht verlieren. Gleiches gilt für Adelzhausen. Hollenbach will Revanche

Tarek Raboue (schwarzes Trikot) vergab die wohl größte Chance der Sportfreunde in Sielenbach. Die Ostler verloren mit 0:2.
A-Klasse Ost

Bittere Pleite für die Sportfreunde

Das Team von Wolfgang Marzini verliert in Sielenbach. Derbysiege für Ottmaring II und Laimering.

Im Hinspiel konnten die Hollenbacher (links Georg Witzenberger gegen Michael Hildmann) den TSV Aindling erfolgreich abdrängen. Wie sieht es im Rückspiel am Schüsselhauser Kreuz am Sonntag aus?
Fußball-Bezirksliga

Derby: Aindling empfängt Hollenbach

Im Derby gegen den TSV Hollenbach kann der TSV Aindling am Sonntag wieder auf Michael Hildmann und Felix Danner zurückgreifen. Was macht Frederik Meissner?

Markus Weigl (Mitte) hat zuletzt den Vorzug auf der zentralen Stürmerposition erhalten. 	 	„Markus hat die Sache in Ecknach sehr gut gemacht und sich die Chance verdient.“
Fußball-Bezirksliga Nord

Konkurrenz in der Sturmmitte

TSV Wertingen hat im letzten Heimspiel des Jahres gegen den FC Günzburg ein „Luxusproblem“. Markus Weigl oder Lukas Schwarzfischer?

Hier kann Ecknachs Torhüter Hannes Helfer einen Freistoß von Wertingens Lars Jaumann noch entschärfen, am Ende gab es aber zwei Gegentore.
Fußball-Bezirksliga

Heimische Teams halten Punkte nicht fest

Während Ecknach und Aindling immerhin einen Punkt holen, ist Stimmung in Affing am Tiefpunkt. Warum es bei den Teams aus dem Wittelsbacher Land nicht läuft.

Das darf doch nicht wahr sein! Dardan Kelmendi weiß selbst, dass er gerade eine Mega-Möglichkeit vergeben hat. Auch andere Günzburger vergaben gute Chancen.
Fußball-Bezirksliga

Günzburg betreibt ärgerlichen Chancenwucher

Im Heimspiel gegen Aindling vergibt Günzburg ein paar ganz dicke Dinger. Am Ende steht die Nullnummer. Doch vielleicht wird gerade dieser Punkt irgendwann noch viel wert sein.

Gleich vier Mal durften die Ecknacher in Aindling jubeln. Am Sonntag ist der TSV Wertingen zu Gast beim VfL.
Fußball-Bezirksliga

Ecknach kann befreit aufspielen

Der VfL Ecknach empfängt Wertingen. Aindling und Affing sind auswärts unter Zugzwang. Warum Siege unbedingt von Nöten sind.

Michael Braunmüller wird von seinen Petersdorfer Kollegen für das 1:1 gegen Pöttmes gefeiert. Der Abwehrspieler schaffte den Sprung in die Top-Elf.
Fußball

FuPa: Petersdorfer Torschützen jubeln

Zwei SSV-Spieler führen Top-Elf des Spieltags an. Kinzel zum zehnten Mal dabei

War beim Sieg gegen Thierhaupten nicht zu stoppen: Luis Fischer (links) von der U19 des BC Aichach.
Jugendfußball

Nachwuchsfußballer jubeln

Der Pöttmeser Bastian Porzig trifft in zwei Spielen gleich 15-mal. Aichacher U19 setzt Serie fort

Nur wenig Freiraum bekam Aindlings Toptorjäger Simon Knauer (am Ball) gegen den VfL Ecknach. Am Ende siegten die Gäste verdient mit 4:1 und zogen in der Tabelle am Lokalrivalen vorbei.
Fußball-Nachlese

Warum es nur beim VfL Ecknach läuft

Binnen weniger Minuten nutzt der VfL beim TSV Aindling seine Überzahl aus. Der FC Affing setzt Abwärtstrend fort. Wieder fehlt beim BC Adelzhausen nicht viel.

Der Ecknacher Christoph Jung (rechts) und der Aindlinger Felix Danner im Zweikampf. Jung bereitete den vierten Treffer der Gäste quasi vor, als er nach einem schnellen Angriff den Pfosten traf und Michael Eibel den Abpraller zum 4:1-Endstand nutzte.
Fußball-Bezirksliga

Ecknach erteilt Aindling eine Abfuhr

Nach einem Platzverweis für Mark Radoki in der zweiten Halbzeit leistet der TSV zu wenig Widerstand. Der VfL nutzt die Überzahl zum 4:1-Auswärtssieg im Derby.

Gleich fünf Mal mussten die Aindlinger Benjamin Woltmann (links) und Torhüter Alexander Bernhardt den Ball in Meitingen aus dem eigenen Netz holen. Gegen Ecknach soll die TSV-Defensive wieder besser stehen, allerdings sieht es personell nicht gerade rosig aus.
Fußball-Bezirksliga

Aindling empfängt Ecknach zum Derby

Aindlings Trainer Roland Bahl sieht sein Team im Heimspiel gegen den VfL Ecknach nicht als Favorit. Im Abwehrbereich fallen derzeit viele Kandidaten aus.

Unangenehme Erinnerungen ans Hinspiel hat Wertingens Trainer Christoph Kehrle. Es sah damals im Spiel die Rote Karte.
Bezirksliga Nord

An Stellschrauben gedreht

TSV Meitingen meldet sich im Aufstiegsrennen zurück. Konstanz ist jetzt der Schlüssel zum Erfolg

Jede Menge Zielwasser hat Thomas Kubina vom TSV Dinkelscherben getrunken.
Dinkelscherben

Als Zielwasser einen „Kube Libre Spezial“

Thomas Kubina glänzt beim TSV Dinkelscherben nicht nur als Torjäger. Vor dem Spitzenspiel wird gefeiert

Ich glaub, mich tritt ein Pferd. Wörleschwangs Torhüter Florian Späth erhielt beim Spiel in Erlingen hinter seinem Kasten Besuch von einem Vierbeiner aus der angrenzenden Pferdeweide.
Landkreis Augsburg

Fußball-Nachlese: Ich glaub, mich tritt ein Pferd

Plus Der TSV Diedorf verliert in letzter Sekunde nach einem klaren Regelverstoß. TSV Meitingen beendet seine Krise mit einer Machtdemonstration gegen den TSV Aindling.

Aindling hatte beim Spiel gegen Meitingen keine Chance. Auf dem Bild: Denis Buja (Meitingen), Benjamin Woltmann, Anton Schöttl und Philipp Harjung.
Bezirksliga Nord

Meitinger Machtdemonstration

Mit 5:0 gegen Aindling haben sich die Meitinger den Frust von der Seele geschossen

Die Spitze im Blick: Simon Knauer und der TSV Aindling können in Meitingen einen großen Schritt machen.
Fußball-Bezirksliga

Aindling muss im Spitzenspiel nach Meitingen

Mit einem Sieg in Meitingen kann der TSV zur Spitzengruppe aufschließen. Hollenbach empfängt Schlusslicht Holzkirchen.

Fußball-Bezirksliga Nord

70 Prozent sind 30 zu wenig

TSV Meitingen ist gegen den TSV Aindling auf der Suche nach alter Stärke. Seit fünf Spielen ohne Sieg