Organisationen /

TSV Bobingen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_9411.tif
Hallenfußball

SV Türkgücü Königsbrunn siegt überlegen

Mit vier Kantersiegen ohne Gegentor qualifizierte sich der Favorit Türkgücü Königsbrunn für das Landkreis-Finale im Hallenfußball.

Copy%20of%20Gewinner_Jungen_Hoksch_Wenzel_Steinhart(1).tif
Tischtennis

Beim Junior-Race-Turnier setzen sich die Gäste durch

Der Qualifikationswettbewerb zum ersten Bezirksranglistenturnier wird beim TV Mering ausgetragen.

Copy%20of%20DSC_7356.tif
Futsal

Schwabmünchen löst Ticket zum Landkreis-Finale

Der Gastgeber sichert sich das Ticket zum Landkreis-Finale in Diedorf. Das Turnier bietet Spannung bis zum Schluss.

Copy%20of%20ema090(1).tif
Futsal

SV Holzkirchen scheitert erst im Halbfinale

Die Fußballer unterliegen bei der schwäbischen Meisterschaft dem späteren Sieger FC Gundelfingen mit 1:4

Copy%20of%20ema064(1).tif
Futsal

Allgäuer Teams verpassen Hallentitel

Einzig die Frauen der SpVgg Kaufbeuren kommen beim Endturnier um die schwäbische Meisterschaft ins Finale. Bei den Männern scheitern Erkheim und Steinheim früh

Copy%20of%20_FRS8956.tif
Futsal

Das Warten hat ein Ende

Gundelfingen gewinnt die schwäbische Meisterschaft. Die Frauenkonkurrenz wird vom Dauersieger dominiert

Copy%20of%20DSC_8451.tif
Meitingen

Die Premiere endet im Finale

Der TSV Meitingen macht bei seinem ersten Auftritt bei der schwäbischen Endrunde eine gute Figur. Daniel Wagner wird zum besten Torhüter gewählt

Copy%20of%20190105-TSV-Baum%c3%bcller-FCS-MaxiHeiss1.tif
Futsal

Landkreisteams in der Außenseiter-Rolle

Bei der schwäbischen Endrunde bekommen es Stätzling und Dasing miteinander und auch noch mit zwei ganz dicken Brocken zu tun.

Copy%20of%20ema024.tif
Meitingen

Der TSV Meitingen hat schon gewonnen

Gruppen für die Bezirksmeisterschaft sind ausgelost. Ein Verein wehrt sich gegen Miesmacherei und gibt eine Liebeserklärung für Futsal ab

Copy%20of%20e22a0eae-5b33-4bbf-af9a-e8231823dd8e(1).tif
Meitingen

Turbulenzen trüben den Triumph

Der TSV Meitingen bejubelt den erstmaligen Einzug in die schwäbische Endrunde. Trotzdem fällt auf den größten Erfolg der Vereinsgeschichte ein Schatten