Organisationen /

TSV Göggingen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

TimoStrehle_01.jpg
Handball

Schwabmünchen erledigt Pflichtaufgabe

Der Aufstiegsfavorit TSV Schwabmünchen siegt im Auftaktspiel gegen Gersthofen. Welche Spieler überzeugt haben.

Copy%20of%20IMG_1999.tif
Landkreis

Sorgenvolle Mienen vor dem Kellerduell

Warum das Aufeinandertreffen zwischen dem SSV Margertshausen und dem TSV Zusmarshausen ein klassisches Sechs-Punkte-Spiel ist und Westheim gar nicht spielt

Copy%20of%20PeterBuergle_01.tif
Handball

Das Projekt „Landesligaaufstieg“ beginnt

Schwabmünchen will mit einem Sieg gegen Gersthofen in die Saison starten. Bereits vor dem ersten Spiel gibt es die ersten Verletzten.

Copy%20of%20Trainer_M1_Malte-Knoke_Florian-Pf%c3%a4nder.tif
Handball

Mit neuem Trainerduo zum Aufstieg

Der TSV Schwabmünchen will sich um einen Tabellenrang verbessern. Mit dem Schwabmünchner Urgestein Malte Knoke und dem Gögginger Florian Pfänder soll der Sprung in die Landesliga endlich klappen

Copy%20of%20Horgau_Fussball0015.tif
Kreisliga Augsburg

Horgau verspricht einen heißen Tanz

Duell der Bezirksliga-Absteiger ist neben Dinkelscherben gegen Westheim das erwartete Spitzenspiel. Anhausens Trainer ärgert sich über Arbeitsverweigerung

Copy%20of%20DSC_2862(1).tif
Handball

Matthias Kraus kehrt zum TSV Bobingen zurück

Der Rückraumspieler verstärkt in der kommenden Saison das Team des TSV Bobingen. Mit welchen Zielen die Singoldstädter in die neue Spielzeit gehen.

Copy%20of%20ema006.tif
AH-Fußball

Chancenlos gegen zehn Gögginger

Warum die Reisensburger das Schwaben-Endspiel so klar verlieren

Copy%20of%20MMA_0555.tif
Aystetten

Heimteams machen keine großen Sprünge

Unser Check belegt, dass das Heimrecht nicht immer ein Vorteil sein muss. Doch keine Regel ist ohne Ausnahme

Copy%20of%20DSC_3536.tif
Kreisliga Augsburg

Anhausen in der Außenseiterrolle

Spielertrainer Benedikt Schmid ist mit dem Start des SSV zufrieden, hat aber doch etwas zu bemängeln. Spitzenreiter Dinkelscherben erwartet das Schlusslicht

Copy%20of%20DSC_4337.tif
Neusäß

Erstes Gegentor nach 355 Minuten

TSV Neusäß reiht sich in die Spitzengruppe ein