Organisationen /

TSV Haunstetten

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20181110_KSC_HD_059.tif
HandballLandesliga

Kissing macht zu viele Fehler

KSC-Damen müssen sich ohne ihre verletzte Spielmacherin Sarah Gottwald beim TSV Haunstetten III geschlagen geben

Copy%20of%20DSC_4442(1).tif
Fußball Kreisklasse

Abschiedsspiel für den erfolgreichen Nothelfer

Nachdem Ferdinand Sedlmeier den ASV Hiltenfingen wieder in die Spur gebracht hat, ist seine Zeit nun zu Ende. Viel Bewegung an der Spitze möglich

Copy%20of%20Leitershofen_Fussball0012.tif
Kreisliga Augsburg

Alles in die Waagschale werfen

Im gnadenlosen Abstiegskampf ist verlieren verboten

Copy%20of%20_MG_9594.tif
Fußball Kreisliga

Auswärtsrunde im Abstiegskampf

Die drei Teams aus dem Süden versuchen, verlorenen Boden wieder gutzumachen

Copy%20of%20ema023.tif
Niederraunau

Richtungweisendes Duell für die Raunauer Handballer

Raunau ist beim Tabellenletzten Haunstetten zum Siegen verdammt. Sonst droht der Abstiegskampf in der Landesliga.

Copy%20of%20B_3.tif
Jugendfußball

Aichacher U17 unterliegt im Spitzenspiel durch Eigentor

BCA ist gegen Tabellenführer Friedberg über weite Strecken das bessere Team, schlägt sich am Ende aber selbst. Deutliche Niederlagen kassieren die A-Junioren der SG Aindling und der SG Hollenbach/Petersdorf. Kühbacher U19 jubelt dagegen über Derbyerfolg

Copy%20of%20_FRS7345.tif
Handball

Schmidt sei Dank

Torhüterin sichert Handballerinnen das 22:22 gegen Aufsteiger Kappelwindeck

Copy%20of%20Westheim_Fussball0019.tif
Kreisliga Augsburg

Walter hält Westheim im Rennen

SpVgg gewinnt mit viel Glück 1:0 gegen SSV Margertshausen. TSV Zusmarshausen dreht 0:3-Rückstand zum 3:3 und gibt an St. Martin die Rote Laterne ab

Copy%20of%20MMA_0947.tif
Kreisliga Augsburg

Zum Punkten verdammt

Bei der Ausgeglichenheit der Mannschaften darf man sich im Abstiegskampf keine Schwäche erlauben. Zusmarshausen will Ludls Werk zu Ende bringen

Copy%20of%20ema013.tif
Handball

Raue Töne, behutsame Aufbauarbeit

Wie sich Bayernligist VfL Günzburg auf das nächste Heimspiel vorbereitet. Während der Gegner harte Selbstkritik übt, fühlen sich die Schwaben aus der Halle gedrängt