TSV Herbertshofen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "TSV Herbertshofen"

Christine Kampfinger (links) und Petra Olthues mussten gegen Herbertshofen III im Doppel in den Entscheidungssatz, gewannen hier aber klar. Auch in den Einzeln zeigten die beiden starke Leistungen und siegen souverän.
Tischtennis

Sahnetag für den VSC Donauwörth

Die Donauwörtherinnen festigen mit zwei Siegen gegen Herbertshofen III und Post SV Augsburg II den zweiten Rang der Bezirksoberliga. Nur eine VSC-Spielerin hat Pech.

Mit höchster Konzentration zum Erfolg: Bianca Wanzl und der TSV Herbertshofen überraschen mit starken Ergebnissen.
Tischtennis

Weiter im Aufwind

Herbertshofer Damen trumpfen auf

Mit höchster Konzentration zum Erfolg: Bianca Wanzl und der TSV Herbertshofen überraschen mit starken Ergebnissen.
Tischtennis

Herbertshofen überrascht weiter

Oberliga-Frauen fahren gegen Versbach den fünften Sieg ein. Die „Zweite“ ist gegen ehemalige Bundesliga-Stars ohne Chance

Klare Siegerin im Derby gegen den TTC Langweid II: Madeleine Wagner überzeugte mit drei Punkten für den TSV Herbertshofen.
Tischtennis

Klarer Sieg im Derby

TSV Herbertshofen serviert TTC Langweid II mit 8:1 ab, ist aber in einem zweiten Spiel selber chancenlos

Basti Jung
Fußball-A-Klasse Nordwest

TSV Herbertshofen stürmt an die Tabellenspitze

4:1-Derbysieger gegen FC Langweid. SC Biberbach mit der besten Saisonleistung

Unzählige Angriffe fuhren Florian Knörzer und der TSV Herbertshofen beim 4:1-Sieg gegen den FC Langweid. Auch hier kommt FCL-Kapitän Dominik Schachinger (rechts) zu spät.
A-Klasse Nordwest

Herbertshofen dominiert im Spitzenspiel

Der TSV schlägt Langweid 4:1 und setzt sich an die Spitze

Patrick Qorolli gehört zu den Aktivposten beim A-Klassisten TSV Herbertshofen
Herbertshofen

„Ich bin die Positionsschlampe“

Warum sich Patrick Qorolli vom TSV Herbertshofen als Jugendlicher Schalke-Fan geworden ist

Bianca Wanzl und der TSV Herbertshofen erkämpften sich gegen Wombach einen wichtigen Zähler.
Tischtennis

Harter Kampf mit Remis belohnt

Herbertshofens Frauen können Niederlage gerade noch abwenden. Gerechtes 7:7 beim RV Wombach

Bianca Wanzl und der TSV Herbertshofen erkämpften sich gegen Wombach einen wichtigen Zähler.
Tischtennis

Harter Kampf wird mit Remis belohnt

Herbertshofens Frauen können Niederlage gerade noch abwenden

Tischtennis

Auchsesheim verliert das Spitzenspiel

TTC kann den Heimvorteil gegen Athletik Nördlingen nicht nutzen

Die 1. Herrenmannschaft des TSV Königsbrunn (von links Ronny Schönborn, Sebastian Steckermeier, Christian Schupp, Angelo Bannout, Marc Heinle und Florian Lippert) konnte einen Sieg einfahren.
Tischtennis

Siege für die Teams des TSV Königsbrunn

Die Damenmannschaft setzt ihre Serie fort und auch die Herren sind erfolgreich

Das hat wehgetan! Hier konnte Westendorfs Keeper Henning Endruweit noch gegen Fabian Meisinger vom SC Biberbach abwehren, doch am Ende gab es eine 0:2-Derbyniederlage. 	Foto: Karin Tautz
A-Klasse Nordwest

Westendorf erleidet schmerzhafte Derbyniederlage

Christoph Werner trifft beim 6:1 von Spitzenreiter FC Langweid viermal und fliegt vom Platz

Obwohl Sebastian Kaifer mit Rot und Mario Kalkbrenner mit Gelb-Rot runter mussten, hielt der SC Altenmünster (rechts Torwart Alex Schmid) den Sieg fest.
Landkreis Augsburg

Fußball-Nachlese: Ein Karten-Festival im Zusamtal

Plus Bei den Siegen des SC Altenmünster und des TSV Gersthofen geht es hoch her. FC Horgau und TSV Leitershofen verlieren ihre „weiße Westen“.

Spielertrainer Florian Späth und der SV Wörleschwang feierten einen 4:2-Sieg in Nordendorf. Hier packt er vor Bodgan Dabucian zu.
A-Klasse Nordwest

Spitzenreiter strauchelt in Adelsried

2:3-Pleite des FC Langweid. TSV Herbertshofen gewinnt mit drei Treffern in der Nachspielzeit

Fußball in der Nachbarschaft

FC Emersacker stürmt an die Spitze

Nach Auswärtssieg in Stadtbergen die Nummer eins in der Kreisklasse Nordwest. TSV Herbertshofen rückt eine Klasse tiefer an das Spitzenduo ran

Des einen Freud’, des anderen Leid. Während die Herbertshofer einen Treffer bejubeln, ärgern sich die Westendorfer Stefan Schuster und Benjamin Sörgel.
A-Klasse Nordwest

TSV Herbertshofen gewinnt Verfolgerduell

Dank 3:1-Sieg in Westendorf bleibt Mayer-Truppe in Reichweite der Aufstiegsplätze

Siegten zum Auftakt: das erste Jungenteam des TSV Aichach: (von links) Fabian Schweizer, Rafael Konrad und Matthias Ostermair.
Tischtennis

Aichacher Nachwuchs erfolgreich gestartet

TSV-Teams zeigen sich zum Auftakt gut in Schuss. Jungenteam beißt sich durch

Nicht zu stoppen war Westendorfs Paul Kinlinger, der beim 6:1 gegen Adelsried vier Treffer erzielte. Hier rasselt er mit SVA-Keeper Rene Stutzmüller zusammen.
A-Klasse Nordwest

Hattricks am laufenden Band

FC Langweid und VfL Westendorf landen Kantersiege

Tischtennis

Wemdings Herren machen kurzen Prozess

TSV schlägt in der Bezirksklasse A Buttenwiesen 9:1. Kaisheim verliert „zu Null“

Ute Speer sorgte mit ihrem dritten Einzelsieg für den Schlusspunkt beim 8:4-Erfolg des TSV Herbertshofen. 
Herbertshofen

Herbertshofer Auftakt nach Maß

Frauen des TSV Herbertshofen starten trotz ungewohnter Bedingungen mit einem Sieg in die Oberliga

A-Klasse Nordwest

TSV Herbertshofen dreht Rückstand

Nach 3:5 gelingt in einem Elf-Tore-Krimi gegen Nordendorf noch 6:5-Sieg

In die Verbandsoberliga aufgestiegen sind die Herbertshofer Mädchen als Meister der Bezirksoberliga der vergangenen Saison: (von links) Betreuerin Johanna Lutz, Julia Heel, Annika Häberle, Erika Deutschmann und Laura Wenzel.
Tischtennis

Drei weibliche Teams in den Eliteligen

Die Frauen des TSV Herbertshofen starten bereits am Wochenende in die Oberliga. Mädchen gehen als Aufsteiger in der bayerischen Verbandsliga ins Rennen

Hoch das Bein! Biberbachs Neuzugang Julian Strauß ist vor Julian Göddert vom TSV Herbertshofen am Ball.
A-Klasse Nordwest

Sechs Tore, drei Platzverweise – aber kein Sieger

SC Biberbach und TSV Herbertshofen trennen sich im Derby 3:3. SV Wörleschwang ganz oben

Den Ball an die Hand geschossen bekommt Herbertshofens Julian Göddert bei diesem Zweikampf mit Biberbachs Julian Strauß (links).
Fußball in der Nachbarschaft

Ein halbes Dutzend Tore und drei Platzverweise

„Heißes“ Derby zwischen Biberbach und Herbertshofen endet 3:3

„Zu meiner Zeit gab es neben dem Libero in der Abwehr zwei Verteidiger und einen Vorstopper, die Mann gegen Mann gespielt haben. Die verfolgten ihre Gegenspieler notfalls bis zur Toilette.“Er kennt sich aus in der Fußballszene der Region: der frühere Torwart und Trainer Karl Bühler.
Sport-Gespräch

„Die Fluktuation von Spielern hat deutlich zugenommen“

Karl Bühler, der ehemalige Torwart des TSV Wertingen und langjährige Trainer in der Region, über den Fußball von früher und heute