Organisationen /

TSV Kammlach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20ANR_2126.tif
Jugendfußball

In Kammlach beginnt die neue Talentsichtung

Der Bayerische Fußballverband ändert sein Konzept der Talentsichtung. Wie das in Zukunft aussehen soll, kann man im Mai in Kammlach sehen.

Copy%20of%200135_Jubil%c3%a4umskonzert_02102016_-IMG_1218.tif
Kammlach

Sie leitet eine ganz besondere Sängergruppe

Eva Mang setzt sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für Musik ein. Ihre Sängergruppe in Kammlach wird immer größer.

Copy%20of%20HocMIHO5710.tif
Fußball Testspiele

Noch ist bei Mering Luft nach oben

Landesligist kommt in Unterpfaffenhofen zu einem torlosen Remis. Kissing schafft ein 1:1 gegen Aystetten. Stätzling besiegt einen Allgäuer Kreisligisten.  

Copy%20of%20140928SVT_VfLEcknach19.tif
Fußball

FC Stätzling nimmt das Training auf

Trainer Stefan Tutschka fällt aus: Fußball-Bezirksligist muss improvisieren

Copy%20of%20IMG_1548.tif
Kreisliga Mitte

Kammlach bleibt in Lauerstellung

Der TSV Mindelheim freut sich über einen wichtigen Sieg

Copy%20of%20IMG_4324.tif
Dirlewang

FSV Dirlewang trennt sich von seinem Trainer

Der FSV Dirlewang trennt sich nach nur vier Monaten wieder von Trainer Jürgen Huber. Der zeigt sich überrascht, während der FSV-Vorsitzende die Entscheidung erklärt.

IMG_7103.JPG
Fußball

Pizza für den Spitzenreiter aus Kammlach

Manuel Neß überrascht mit dem TSV Kammlach zurzeit die Konkurrenz in der Kreisliga. Wohin soll das noch führen?

Copy%20of%20IMG_7129.tif
Fußball

Eine Baustelle  namens TSV Mindelheim

Trainerwechsel nach dem ersten Spieltag, noch kein Saisonsieg, vorletzter Tabellenplatz: Vor sechs Jahren spielte der TSV Mindelheim noch in der Landesliga, nun kämpft er um den Klassenerhalt in der Kreisliga. Warum nur?

IMG_7103.JPG
Fußball

Kammlach bestätigt Favoritenrolle

Sie wollten sich zerreißen im Kreisligaderby und den ersten Sieg feiern. Doch bereits nach 50 Sekunden ist der Plan der Mindelheimer gegen den TSV Kammlach Makulatur

DSC_0039.JPG
Fußball

Mindelheim wartet weiter

Mindelheims Trainer Benedikt Deigendesch geht in der Halbzeit im Spiel gegen die DJK Ost-Memmingen nach Hause. Der 0:4-Rückstand war jedoch nicht der Grund dafür.