TSV Offingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "TSV Offingen"

Das Spitzenquartett des Männerlaufes sorgte für Spannung: (von rechts) Martin Müller (TSV Offingen), Johannes Mensch (TSV Niederraunau), Stefan Langenmeir (TRI TV Lauingen) und Manuel Viehl (TSV Schwabmünchen).
Leichtathletik

Rekordbeteiligung beim Thannhauser Crosslauf

Beste Bedingungen locken viele Starter. Wer am Ende die Nase vorn hat

Der Offinger Florian Ferner (links) kann nur zusehen, wie der Glötter Tobias Mielke den Ball ins Tor wuchtet. Der Dreierpack zieht dem TSV den Zahn.
Kreisliga

Ziemetshausen bleibt an der Spitze

TSV erarbeitet sich Dreier in Lauingen und hält die gegen Mindelzell siegreichen Gundelfinger auf Distanz. Außerdem gibt es sechs Tore im Aufsteigerduell und einen Sieg für Kötz

Michael Müller (rechts) und seine TSG Thannhausen tun sich derzeit schwer, ihr Potenzial auf den Platz zu bringen. Gegen Wiesenbach (links Tobias Holdenrieder und Andreas Schnatterer) blieben sie nach großem Kampf ohne Punkt.
Spielder Woche

Sieben-Tore-Derby in Thannhausen: Wiesenbach siegt 4:3

Als beim Spiel TSG Thannhausen gegen SpVgg Wiesenbach schon alles nach Remis aussieht, schlägt Wiesenbachs Torjäger zu. Der Spieltag in der Kreisliga West.

Auf der Sechserposition ist Gundelfingens Maximilian Braun in vielen Zweikämpfen gefordert – und hat gelernt, sich durchzusetzen.
Gundelfingen

Taktgeber auf der „Sechs“

Fußball-Landesliga Südwest: Maximilian Braun hat noch keine Minute Saisonspielzeit beim FC Gundelfingen verpasst. Der Außendienstler soll auch gegen Neuburg die Zentrale verstärken.

Tore erzielen können die Ichenhauser: Mit 32 Treffern ist der Aufsteiger die zweitgefährlichste Mannschaft der Kreisliga West.
Kreisliga West

Landkreis-Duelle mit reichlich Zündstoff in der Kreisliga West

Einige Teams aus dem Landkreis Günzburg stehen in der Kreisliga ziemlich unter Druck. Gelingt Thannhausen der Coup in Ziemetshausen?

Die Listenkandidaten der Offinger SPD für die Marktgemeinderatswahl im März 2020: Thomas Wörz (mit roter Krawatte) führt die Liste an, will aber in erster Linie Bürgermeister bleiben. Die Ortsvereinsvorsitzende Katja Vielweib (13. von links) möchte Mandate hinzugewinnen. Derzeit hat die SPD fünf Plätze im Gemeinderat.
Kommunalwahl

Thomas Wörz will Offingens Bürgermeister bleiben

Die SPD hat ihre Kandidaten für den Gemeinderat nominiert. Sie möchte Mandate dazugewinnen.

Blickt dem Derby in Wiesenbach voller Vorfreude entgegen: Walter Zachwey, Trainer der SpVgg Ellzee.
Fußball-Kreisliga West

Spannung an beiden Enden der Tabelle

Wiesenbach oder Ellzee: Nur der Sieger wird der Kreisliga-Spitze auf den Fersen bleiben. Großkötz kämpft gegen Reisensburg um Punkte für den Klassenerhalt. Stolpert Jettingen ausgerechnet beim Schlusslicht?

Für die Zuschauer in Wattenweiler war das Kreisliga-Verfolgerduell keine Augenweide: Hier versucht der Offinger Andreas Bayr, dem Ellzeer David Christ den Ball abzujagen.
Spiel der Woche

Ein Handelfmeter als Knackpunkt

Offingen siegt im Verfolgerduell und rückt auf den dritten Platz nach oben. Ellzee fühlt sich durch eine Schiedsrichterentscheidung benachteiligt

War das der Befreiungsschlag? Einen deutlichen 3:0-Heimsieg bejubelten die Fußballer der TSG Thannhausen im Derby gegen den SV Mindelzell.
Fußball-Kreisliga West

Klare Verhältnisse an der Mindel

Die TSG Thannhausen schlägt den SV Mindelzell 3:0 und zieht in der Tabelle am Rivalen vorbei.

Martin Böck (rechts) brachte die SpVgg Wiesenbach bei der Auswärtspartie in Großkötz in Führung. Den Gastgebern um Markus Reidinger gelang aber kurz vor Schluss doch noch der Ausgleich.
Fußball

Kreisliga West: Erster gegen Zweiter und ein heißes Südderby

Titelanwärter und Enttäuschte treffen an diesem Spieltag teils direkt aufeinander. Die Kreisliga West steht vor einem richtungweisenden Spieltag.

Uhren-Check: Der Offinger Trainer Andreas Ried (hier im Heimspiel gegen den VfL Großkötz) hofft auf den Führungswechsel in der Kreisliga.
Kreisliga West

Zeit für den Führungswechsel?

Offingen ist derzeit schärfster Verfolger von Primus Ziemetshausen. Jetzt soll ein Sieg in Mindelzell her. Der Spitzenreiter steht vor einer hohen Hürde

Uhren-Check: Der Offinger Trainer Andreas Ried (hier im Heimspiel gegen den VfL Großkötz) hofft auf den Führungswechsel in der Kreisliga.
Kreisliga West

Kreisliga West: Offingen will Ziemetshausen die Tabellenspitze wegschnappen

Offingen ist derzeit schärfster Verfolger von Primus Ziemetshausen. Jetzt soll ein Sieg in Mindelzell her. Der Spitzenreiter steht vor einer hohen Hürde.

FCG-Kapitän Tiemo Reutter (Mitte) eilt herbei, um Maximilian Braun nach dessen Tor hochzuheben.
Kreis Dillingen

Brauns satter Bums

Bei Höchstädt herrscht Unverständnis über Pirinccis harte Rot-Sperre. Ein West-Kreisligist gibt die Punkte kampflos ab, weil es ihm an Spielern mangelt.

Im Pokalspiel am 7. August hatten die gastgebenden Jettinger gut lachen. Sie schlugen die SG Reisensburg-Leinheim 3:1 und stehen nun im Halbfinale. Am Feiertag Mariä Himmelfahrt gibt es in der Kreisliga eine Neuauflage des Duells. Diesmal besitzen die Günzburger Vorstädter Heimvorteil.
Kreisliga West

Aussichtsreiche Himmelfahrt für die Kreisligisten

An Maria Himmelfahrt müssen die heimischen Kreisligisten wieder ran. Was sich die Teams aus dem Landkreis Günzburg für die Donnerstags-Begegnungen vornehmen.

Mit allen Mitteln versucht der Großkötzer Thorsten Hossann, den Offensivdrang des Offingers Lukas Kircher zu unterbinden. Lange wehrten sich die Gäste erfolgreich. Am Ende aber gewann der Favorit klar 3:0.
Fußball

Offingen überwindet das Bollwerk

Der Favorit kombiniert und erspielt sich gegen tief stehende Kötzer viele Chancen. Auf die entscheidenden Tore zum letztlich klaren Heimsieg müssen die Fans aber lange warten

Zum Punktspiel-Auftakt gab’s eine Heimniederlage: Der Mindelzeller Abteilungsleiter Michael Miller grübelt.
Fußball-Kreisliga West

Heimpremieren und ein Stadtderby

Jettingen erwartet Mindelzell, Großkötz fordert Ziemetshausen, Reisensburg empfängt Türk GB - und die Favoritenrollen scheinen klar verteilt.

Zwei, die nach der Katastrophen-Saison bei der TSG Thannhausen bleiben und Säulen des Neuanfangs werden sollen: Arlind Berisha und Mesut Yildiz.
Kreisliga West

Jugend, Routine und viele Neue: Diese Kreisliga West ist so stark wie selten zuvor

Einige Teams aus dem Landkreis Günzburg wollen um den Titel mitspielen, andere hoffen auf eine sorgenfreie Runde. Sicher ist: Das Teilnehmerfeld ist so stark wie selten.

Spieltechnisch war der TSV Offingen (weiße Trikots) überlegen, doch den Turniersieg erkämpfte sich der FC Reflexa Rettenbach.
Fußball

Ein Favoritensieg und eine dicke Überraschung

Jettingen kassiert auf dem Weg zur Marktmeisterschaft kein Gegentor. Gastgeber Rettenbach holt den VG-Pokal

Turniere

Wer ist der Beste in der Nachbarschaft?

In Rettenbach wird der VG-Meister ausgespielt, in Oberwaldbach der Marktmeister

Bei einem großen und ausgeglichenen Kader, wie in der TSV Gersthofen aufweisen kann, werden die Spielertrainer Florian Fischer und Mario Schmidt (von links) viel Gesprächsbedarf haben, um alle Spieler zufrieden zu stellen.
Gersthofen

Wer spielt im Eröffnungsspiel?

Der TSV Gersthofen hat sich mit acht Neuzugängen verstärkt und hat nun gleich mehrere Luxusprobleme

Die Offinger Männer 30 holten den Titel in der Bezirksklasse 2.
Tennis

Verlierer in Feierlaune

Offinger Teams lassen’s zum Saisonabschluss ruhig angehen

Die meisterlichen Damen des FC Gundelfingen: (von links) Manuela Exner, Zemzem Cetin, Amelie Ruchti, Giulia Micello, Cornelia Aust, Nadine Herzog.
Tennis

Aufwärts geht’s!

Damen I des FC Gundelfingen schlagen sich ohne Verlustpunkt Richtung Bezirksklasse 2 durch. Neben Stockerlrängen gibt es aber auch einen Abstieg zu verzeichnen

Den Schulterschluss für den Klassenerhalt proben auch die Neuzugänge des SC Altenmünster. Von links Alessandro Kadura, Dominik Saule, Andreas Haid, Christian Abraham, Alexander Schmid, Tom Vogt und Walter Rappel. 
Altenmünster

Schulterschluss für den Klassenerhalt

Obwohl das zweite Jahr immer das schwerste ist und zwei Eckpfeiler fehlen, will der SC Altenmünster die Zweifler erneut Lügen strafen

Der FC Günzburg geht nahezu mit der kompletten Aufstiegsmannschaft in die neue Saison.
Bezirksliga Nord

Der FC Günzburg bleibt auch in der Bezirksliga zusammen

Der Kreisligameister hält seine Aufstiegsmannschaft nahezu komplett und kommt mit nur drei Neuzugängen fürs Mittelfeld aus. Wie der Klassenerhalt gelingen soll.

Neun Neuzugänge können die Trainer Florian Fischer (links) und Mario Schmidt (rechts) beim TSV Gersthofen begrüßen. Oben von links Sebastian Kempf, Aykut Atay, Fabio Miccoli, Thomas Zimmermann, Simon Schurr. Vorne von links Niklas Gordy, Michael Göttler,Ricardo Anzano, Tobias Wiesmüller.
Aystetten

Auf die Plätze, fertig, los!

Fußball-Bezirksligisten haben die Vorbereitung aufgenommen und bestreiten erste Testspiele