Organisationen /

TSV Pfaffenhofen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG-20180805-WA0041.tif
Tennis

Zum Aufstieg gefahren

Damen des TSV Pfaffenhofen feiern

Tanzvergn%c3%bcgen_2018-001(1).jpg
Pfaffenhofen

Tanzvergnügen im Dreivierteltakt

Der TSV Pfaffenhofen lud Hobbytänzer und Profis aufs Parkett. Der nächste Termin im Jahr 2019 steht bereits fest.

Copy%20of%20BBK_2740(1).tif
Pfaffenhofen

Heute geht’s in die zweite Tanzrunde

Der Turn- und Sportverein stößt mit dem Paartanz auf große Resonanz. Nicht nur die Übungsabende sind sehr beliebt. Der Tanzball war nach drei Wochen ausverkauft. Wie das kommt.

Copy%20of%20IMG_20180203_094317.tif
Fußball

Bereit für die Meisterfeier

Wo und wie die Mitglieder des FC Bayern-Fanclubs „Millennium Unteres Zusamtal“ heute das Spiel beim FCA verfolgen

Copy%20of%20IMG_7766(2).tif
Lokale Sportgeschichte(n)

Von Frust und Lust im Tischtennis

Warum das Frauen-Team von Müllermilch Langweid 2003 den Europapokal-Sieg noch vergeigte. Mit dem ehemaligen chinesischen Nationalspieler Fu Yong wurde das Herrenteam des TSV Wertingen Schwabenpokalsieger

Copy%20of%20IMG_3056.tif
Fußball

Kehrle kommt für Mayer

Ein alter Bekannter wird im kommenden Sommer neuer Trainer beim TSV Wertingen. Korselt kehrt als Spieler zurück

Copy%20of%20Fussball0117.tif
Wertingen

Ein alter Bekannter kehrt zurück

Fußball: Christoph Kehrle übernimmt im Sommer das Traineramt beim TSV Wertingen.

Copy%20of%20Fussball0117.tif
Wertingen

Ein alter Bekannter kehrt zurück

Fußball: Christoph Kehrle übernimmt im Sommer das Traineramt beim TSV Wertingen.

Copy%20of%20IMG_7592.tif
Lokale Sportgeschichte(n)

Zum Jubiläum kam Chinas Nationalteam

Handballer aus dem Reich der Mitte sorgen zum Jahresausklang 1992 für internationales Flair beim 130 Jahre alten TSV Wertingen. Eineinhalb Jahre Platzverbot für einen Fußball-Fan des TSV Pfaffenhofen

Copy%20of%20P1010143(2).tif
Auszeichnung

Funktionär im besten Sinn des Wortes

Auf Günter Wirth ist im BLSV-Kreis Dillingen seit 35 Jahren stets Verlass. Für den Pfaffenhofener ist die „Nadel in Gold mit Silbernen Lorbeerblatt“ nicht die erste Ehrung