Organisationen /

TSV Zusmarshausen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20MMA_0564(1).tif
Spiel der Woche

Zwei Traditionsklubs wollen nach oben

In einem harten Spiel trennen sich die Aufstiegsaspiranten SG Wörleschwang und der TSV Ellgau 1:1. Warum der Heimschiedsrichter kein Heimschiedsrichter war

Copy%20of%20_MG_9788.tif
Fußball, Kreisliga

Daniel Morhart hält den Sieg in Göggingen fest

Wehringen gelingt ein Überraschungserfolg in der Kreisliga. Königsbrunn gewinnt das Duell am Tabellenende.

Copy%20of%20Leitershofen_Fussball0012.tif
Kreisliga Augsburg

Alles in die Waagschale werfen

Im gnadenlosen Abstiegskampf ist verlieren verboten

Copy%20of%20Gero%20Wurm%20am%2001.09.2018%20beim%20TSV%20Haunstetten%20(1).tif
Fußball Kreisliga

Im Süden tobt der Abstiegskampf

Alle drei Teams hängen in der Abstiegszone fest. Das Kellerduell steigt in Schwabmünchen

Copy%20of%20DSC_6413.tif
Fußball

Die Reißleine gezogen

Beim TSV Zusmarshausen gibt der Trainer auf

Copy%20of%20Gablingen_Fussball0005.tif
A-Klasse Nordwest

SC Biberbach gewinnt durch ein Last-Minute-Tor

Lukas Huber sichert drei Punkte für den Tabellenführer. SV Adelsried gewinnt das Kellerduell

Copy%20of%20DSC_6413(1).tif
Kreisliga Augsburg

Ludl zieht die Reißleine

Die 1:6-Pleite brachte für Zusmarshausens Trainer Christian Ludl das Fass zum Überlaufen. Er trat zurück. Wer es bis zum Jahresende richten soll

Copy%20of%20DSC_6402.tif
Spiel der Woche

Dinkelscherben dominiert im Derby

Die Lila-Weißen fegen den TSV Zusmarshausen mit 6:1 vom Kaiserberg und sorgen dafür, dass beim Schlusslicht alle Alarmsirenen schrillen

Ball im Netz Bernd Thissen, dpa.jpg
Fußball in Schwaben

Mehr Spielabbrüche: Der Fußballplatz wird zum Problemfeld

Plus In Schwaben wurden in der laufenden Saison schon sieben Spiele abgebrochen. Auslöser sind oft Kleinigkeiten. Der Konflikt-Manager des BFV gerät an Grenzen.

Copy%20of%20IMG_8559.tif
Fußball Kreisliga

Wird in der Rückrunde alles besser?

Der FC Königsbrunn und die Schwabmünchner Reserve hoffen auf ihren Heimvorteil. Wehringen muss nach Sieg gegen Suryoye Augsburg nach Westheim