Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_2083.tif
Interview

Tourismusdirektor Beck: "Man muss nicht mehr erklären, wo Augsburg liegt"

Seit 20 Jahren gibt es die Regio Augsburg Tourismus. Direktor Götz Beck erzählt, wie sich der Tourismus hier verändert hat und auf was man in der Zukunft baut.

Copy%20of%20swaEisk%c3%b6_02.tif
Wirtschaft

Augsburg will nicht nur mit der Eisbahn punkten

Die neue Stadtmarketing-Abteilung setzt da an, wo die frühere City Initiative aufgehört hat. Bei den Projekten, die nun vorangetrieben werden sollen, rückt die Kultur stärker ins Bewusstsein

Der Ausseer Fasching gehört zum immateriellen Welterbe der Unesco. Foto: Griese/Tourismusverband Ausseerland/Salzkammergut
Reise-News

Tipps für Urlauber: Vom Ausseer Fasching bis zur Mondlandung

Reisende dürfen sich in nächster Zeit über interessante Events freuen. Als Attraktionen gelten etwa der Trommelweiber-Umzug beim Ausseer Fasching, bei dem auch sogenannte Flinserl durch den Ort ziehen, und eine Ausstellung zur Mondlandung vor 50 Jahren.

Blick auf die beleuchtete Altstadt von Matera. Foto: Lena Klimkeit
Felsenstadt

"Ein Rohdiamant": Italiens Kulturhauptstadt Matera

Reiseführer preisen Matera als "absolut einmalig" an. 2019 ist die Stadt an Italiens Peripherie Kulturhauptstadt. Das war einmal unvorstellbar.

KuhseeWinter_03.jpg
Hochablass

Augsburg will Welterbe werden - kommt darum die Fischtreppe später?

Plus Die Fischtreppe am Hochablass verzögert sich: Die Stadt fürchtet Nachteile in der Bewerbung um den Unesco-Welterbetitel. Ein Stadtrat nennt die Pläne „hässlich“.

Unentdeckter Naturschatz am Sambesi: die Sioma Falls. Foto: Jacques Marais/KAZA TFCA
Im Naturschutzgebiet KAZA

Afrikas Süden zwischen Löwenjagd und Massentourismus

KAZA ist das größte grenzüberschreitende Naturschutzgebiet der Erde. Es erstreckt sich über fünf Länder und umfasst einzigartige Safari-Hotspots im südlichen Afrika. Doch während manche hier für Löwenleben kämpfen, wollen andere nichts lieber als die Jagd zurück.

Die Goldmünze «Big Maple Leaf» war im März 2017 aus dem Berliner Bode-Museum gestphlen worden. Foto: Marcel Mettelsiefen
Spektakulärer Diebstahl

Anwälte: Dürftige Beweise im Prozess um 100-Kilo-Goldmünze

Der Einbruch war spektakulär - wegen des bekannten Bode-Museums, der wertvollen Beute und des Vorgehens der Täter. Die Polizei ermittelte intensiv und konnte irgendwann mehrere Verdächtige fassen. Deren Verteidiger vermissen zum Prozessauftakt Beweise.

Blick vom Gasteig über die Dächer der Landeshauptstadt München auf die Frauenkirche. Foto: Felix Hörhager
Top 52-Reiseziele in 2019

"New York Times" empfiehlt München, Dessau und Nordseeinseln

Die "New York Times" hat ihre "Places to go" 2019 benannt. 52 Orte zählen die Reisetipps. Unter den sehenswertesten Orte der Welt im Jahr sind auch drei deutsche Ziele.

Kreuzfahrtschiffe liegen vor der malerischen Adriastadt Dubrovnik vor Anker - die Stadt ist mit den Touristenmassen von den Schiffen jedoch nicht zufrieden und will regulieren. Foto: Andrea Warnecke
Strengere Regeln

Dubrovnik empfängt nur noch zwei Kreuzfahrtschiffe am Tag

Dubrovnik hat angekündigt, die Zahl der Kreuzfahrtschiffe zu begrenzen - mehr als zwei Schiffe täglich sollen es nicht sein. Die Zahl der Schiffstouristen wird reduziert. Welche Auswirkungen das genau haben wird, dazu halten sich die Reedereien bedeckt.

Paris(2).jpg
Fahrverbote

Wie die Pariser Bürgermeisterin einen "Straßenkrieg" anzettelte

Frankreichs Hauptstadt erstickt an den vielen Staus und der Luftverschmutzung. Bürgermeisterin Anne Hidalgo kämpft dagegen an. Doch der Widerstand ist groß.