Unesco
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu Unesco

Unesco-Welterbe

Augsburg soll kein zentrales Welterbe-Besucherzentrum bekommen

Wie sollen die Welterbe-Stätten künftig präsentiert werden? Neben der geplanten Info-Stelle am Rathausplatz setzt Referent Weitzel auf dezentrale Anlaufstellen.

Zum Weltlehrertag

Unesco: Weltweit fehlen fast 69 Millionen Lehrer

Die Unesco hat aktuelle Zahlen veröffentlicht. Weltweit ist der Lehrkräftemangel in Subsahara-Afrika am größten. Betroffen ist aber auch Deutschland.

Tiefstes Süßwasserreservoir

Müll setzt dem russischen Naturparadies Baikalsee zu

Der riesige Baikalsee ist eines der beliebtesten Reiseziele Russlands. Doch sein fragiles Natursystem erlebt dadurch eine dramatische ökologische Krise.

Touristenansturm in Peru

Von wegen Zauber der Inka: Massentourismus in Machu Picchu

Machu Picchu hat ein Problem mit den Besuchermassen. Sogar ein neuer Flughafen soll in der Nähe entstehen. Der Status als Welterbe ist bedroht. Wie viel Magie versprüht die Inkastadt noch?

Geschichte

Was Karten über die Wassergeschichte erzählen

Das Wasser prägt seit Jahrhunderten die Stadt Augsburg. Vieles davon ist noch heute zu sehen. Anderes ist längst verschwunden, doch Pläne berichten von umstrittenen und teuer erkauften Quellen und Rechten

Augsburg

Wasser: So läuft das jetzt mit dem Welterbe in Augsburg

Mit dem Thema Wasser hat die Stadt bei der Unesco gepunktet. Jetzt sagen die Verantwortlichen, wie sie den Titel mit Leben in Augsburg erfüllen wollen.

Augsburg

Welterbe: Wie geht es weiter? Und was kostet Augsburg der Titel?

Der neue Titel stellt die Stadt vor neue Herausforderungen. Ein Gespräch mit Kulturreferent Thomas Weitzel über Geld, Tourismus und ein großes Besucherzentrum.

Augsburg

Die witzigsten Wassergeschichten rund ums Weltkulturerbe

Augsburg ist Weltkulturerbe. Doch abseits der Unesco-Orte gibt es aus der Stadt auch allerhand Kurioses rund ums Wasser zu erzählen.

Unwetter

Venedig: Kreuzfahrtschiff entgeht nur knapp Katastrophe

"Bastard, Bastard" und "Verbrecher" rufen Augenzeugen. Am Sonntag hatte ein Kreuzfahrtschiff beinahe eine Anlegestelle mitten in Venedig gerammt. Alle Infos zu dem Beinahe-Crash.

Tourismus

Machen die Kreuzfahrtriesen Italiens Traumstädte kaputt?

Der Kreuzfahrt-Boom nimmt kein Ende. Doch viele Städte, die die Schiffe ansteuern, stehen den Touristenmassen zunehmend hilflos gegenüber. Wohin führt das noch?

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 26. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26.

Jubiläum

Wunderbares Welterbe Wattenmeer

Es steht seit 2009 bei der Unesco auf einer Stufe mit dem Grand Canyon und dem Great Barrier Reef: das Wattenmeer zwischen Dänemark und den Niederlanden.

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 25. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25.

Barcelona

Baugenehmigung für Sagrada Familia bedroht Ulmer Rekord

Die Sagrada Familia stand bisher illegal in Barcelona. Nach 137 Jahren kann jetzt offiziell weitergebaut werden. In Ulm kommt dürfte das nicht gut ankommen.

Schelklingen

Schöner radeln zum Welterbe

Was sich an der Hohle-Fels-Höhle alles getan hat. Ein zentrales Besucherzentrum fehlt noch.

Schiffsunglück

Kreuzfahrtschiff rammt Touristenboot in Venedig - mehrere Verletzte

In der italienischen Lagunenstadt Venedig ist am Sonntagmorgen ein riesiges Kreuzfahrtschiff mit einem Touristenboot zusammengekracht. Es gab mehrere Verletzte.

Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 26. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26.

Augsburg

Welterbe: Augsburg schafft die vorletzte Hürde

Der Internationale Denkmalrat befürwortet eine Einstufung des Wasser-Systems als Weltkulturerbe. Für die Stadt ist das ein wichtiger Etappensieg, doch die Entscheidung fällt erst in einem guten Monat in Aserbaidschan.

Geopark Ries wird internationaler

Broschüren sind nun dreisprachig

Urig und unverfälscht

Urlaub im Salzburger Lungau

Kein Kino, wenige Autos, abseits vom Handy-Empfang: Der Salzburger Lungau bietet alles, was der Entschleunigung dient. Beim Wandern im Unesco-Biosphärenpark erwartet Urlauber unverfälschte Natur. Und unterwegs begegnen ihnen dort jede Menge Originale.

Umweltsünde oder Geldbringer?

Mexiko plant Maya-Zug in Yucatán

Eine Bahn soll Urlauber aus der Touristenhochburg Cancún zu den Maya-Stätten im Dschungel bringen. Präsident López Obrador verspricht sich davon einen Aufschwung für die Region. Umweltschützer und Indigene hingegen befürchten den Ausverkauf der unberührten Natur.

Prüfungswoche

Wasser-Rätsel: Das sind die richtigen Lösungen

Eine Woche lang testeten wir das Wissen unserer Leser. In der letzten Folge ging es um die Augsburger Welterbe-Bewerbung und die historische Wasserversorgung. Woran die meisten Teilnehmer scheiterten

Ulm

Archäologie im Museum Ulm: Was Knochen alles erzählen können

Eine neue Ausstellung zeigt Funde aus den Welterbe-Höhlen im Lonetal. Die Geschichten hinter den Exponaten sind manchmal brutal – und fast immer ziemlich rätselhaft.

Landkreis Donau-Ries

Geopark: Die Unesco-Bewerbung ist gescheitert

Bei den Verantwortlichen im Landkreis herrscht Enttäuschung. Ein neuer Anlauf ist aber schon geplant. Was der Grund ist, dass es dieses Mal nicht geklappt hat.

Weltdokumentenerbe

Ab 8. Mai: Sonderedition von Anne Franks Tagebuch

Das Tagebuch der Anne Frank ist nicht nur in Deutschland Schullektüre. Eine Sonderedition vereint erstmals beide Versionen des Textes. Sie erscheint mit dem Titel, unter dem Anne Frank auf eine Veröffentlichung nach dem Krieg hoffte.