Vatikan
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Vatikan"

Ein Mitglied der Kirchengemeinde hält während eines Gottesdienstes mit Abendmahl im katholischen Dom St. Bartholomäus vor dem Logo des ÖKT eine Oblate in der Hand.
Ökumenischer Kirchentag

Kirchentag sendet "Zeichen der Einheit" - Kritik aus Rom

Obwohl der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt fast nur digital stattfand, haben sich Katholiken und Protestanten ein Stück weit angenähert. Das gefällt in Rom nicht jedem.

Papst Franziskus spricht während einer Zeremonie zur Weihe von neun neuen Priestern. (Archivbild).
Katholisches Kirchenoberhaupt

Papst: Kindesmissbrauch ist "psychologischer Mord"

Papst Franziskus hat Kindesmisshandlung als "eine Auslöschung der Kindheit" bezeichnet. Das katholische Kirchenoberhaupt hat mit Mitgliedern eines Anti-Missbrauchsvereins gesprochen.

Außenminister Heiko Maas (l) lässt sich von Oliver Lahl von der deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl durch Petersdom und Vatikan führen.
Privataudienz

Maas vom Papst empfangen - Auch sexueller Missbrauch Thema

Eigentlich empfängt der Papst keine Minister, sondern nur die Chefs von Staaten und Regierungen. Für den früheren Messdiener und heutigen Bundesaußenminister Heiko Maas macht er eine Ausnahme.

Unter dem Motto #liebegewinnt laden Pfarrer in ganz Deutschland um den 10. Mai herum zu Gottesdiensten ein, in denen homosexuelle Paare gesegnet werden können.
Kirche

Akt des Ungehorsams: Priester segnen homosexuelle Paare

Der Vatikan hat Segnungen homosexueller Paare verboten - doch viele katholische Gläubige in Deutschland verweigern den Gehorsam: "Macht den Mund auf und hängt die bunten Fahnen an die Kirchen!"

Ein Symbol für die Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben: Die Regenbogenfahne. Der Konflikt hat jetzt die katholische Kirche erreicht.
"Liebe gewinnt"

Katholische Pfarrer rebellieren und segnen homosexuelle Paare

Noch immer lehnt der Vatikan eine Segnung homosexueller Paare ab. Einige katholische Pfarrer in Deutschland möchten das nicht akzeptieren – und begehren auf.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 6. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6.

Bis Samstag wehte an diesem Mast an der Kirche in Thalfingen noch die Regenbogenfahne.
Elchingen

Regenbogenfahne in Thalfingen gestohlen: Ist das Segnungsverbot der Grund?

Plus Als Reaktion auf das erlassene Segnungsverbot für homosexuelle Paare wurde an der Kirche in Thalfingen eine Regenbogenfahne gehisst. Das gefiel nicht jedem. Jetzt fehlt sie und die Polizei ermittelt.

Alessandra Galloni ist die erste Frau an der Spitze der Nachrichtenagentur Reuters.
Alessandra Galloni

Die erste Frau an der Spitze von Reuters

Als erste Chefin der weltgrößten Agentur Reuters muss Alessandra Galloni auch einen Job machen, vor dem Männer zurückschreckten: die Zukunft sichern

Entgegen dem Vatikan will Neu-Ulms Stadtpfarrer Karl Klein homosexuelle Paare weiter segnen.
Neu-Ulm

Entgegen dem Vatikan: Neu-Ulmer Pfarrer segnet homosexuelle Paare

Plus Der Vatikan hat jüngst ein Segnungsverbot für homosexuelle Paare erlassen. Ein Pfarrer aus Neu-Ulm will sich daran nicht halten.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 10. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 8. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8.

Pater Michael Pfenning entzündet die aus eingesandten Wachsresten gefertigte Osterkerze der Pallottiner  in Friedberg am Osterfeuer.
Friedberg

Gläubige schickten Wachsstücke für Osterkerze der Friedberger Pallottiner

Die Osterkerze der Friedberger Pallottiner ist ein Gemeinschaftsprojekt. Gläubige haben Wachsreste und Wünsche eingeschickt - eine besondere Aktion.

Papst Franziskus wirkte oft müde, ja schwermütig an den Osterfeiertagen. Die Begegnung mit tausenden von Menschen schien ihm zu fehlen.
Vatikan

Wie der Papst unter dem einsamen Osterfest litt

Das zweite Jahr in Folge begeht der Papst das Osterfest unter Corona-Bedingungen. Die Leere nimmt Franziskus sichtbar mit.

David Kremer kann mehr als 1500 Farbpigmente herstellen. In seiner Hand hält er einen Azurit aus Marokko.
Handwerk

Werkstattbesuch im Allgäu: Farbtöne, so wertvoll wie Edelsteine

Plus David Kremer stellt für weltbekannte Künstler seltene Pigmente her. Beim Besuch in seiner Farbmühle verrät er, wie er Farben vor dem Verschwinden rettet.

Auch im Petersdom wird in der Pandemie Maske getragen: Papst Franziskus bei der Messe zum Ostersonntag.
Papst Franziskus

Oster-Appell: Weniger Waffen und mehr Impfungen

Franziskus feiert bereits zum zweiten Mal ein Ostern im Corona-Modus. Der Papst fordert ein Ende der "Mentalität des Krieges" in der Welt und will Mut machen.

Papst Franziskus zelebriert die Osternacht im Petersdom vor wenigen Gläubigen.
Gottesdienst am Karsamstag

Papst feiert Osternacht: Glaube "keine Antiquitätensammlung"

Ostern im Vatikan - das bedeutet traditionell große Feste mit Tausenden Menschen. Die Pandemie hat in diesem Jahr wieder die Stimmung getrübt. Papst Franziskus ermuntert zu Hoffnung auf den Neuanfang.

Papst Franziskus betet den Kreuzweg auf dem leeren Platz vor dem Petersdom. Wie bereits im vergangenen Jahr konnte diese Feier anders als üblich nicht am Kolosseum in Rom stattfinden.
Osterfest

Römische Depressionen: So begeht der Papst das zweite Corona-Ostern

Das zweite Jahr in Folge begeht Papst Franziskus das Osterfest fast alleine. Rom, die sonst so lebhafte Metropole, ist gezeichnet von der Corona-Pandemie.

Stefan Heße, Erzbischof von Hamburg.
Kölner Missbrauchsgutachten

Papst Franziskus gewährt Erzbischof Heße Auszeit

Als Konsequenz aus dem Kölner Missbrauchsgutachten hat der Hamburger Erzbischof Heße dem Papst seinen Rücktritt angeboten. Jetzt kam eine erste Reaktion von Franziskus.

Georg Bätzing kritisiert das Segnungsverbot des Vatikans für homosexuelle Paare.
Kirche

Bätzing kritisiert Segnungsverbot für homosexuelle Paare

Nach dem Proteststurm gegen das Segnungsverbot für homosexuelle Paare bezieht auch der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz klar Stellung. Ein Kardinal dagegen stellt sich an die Seite Roms.

Papst Franziskus muss über die Zukunft einiger hoher Kirchenmänner in Deutschland entscheiden.
Katholische Kirche

Rücktritte wegen Missbrauchsskandal: Warten auf das Urteil des Papstes

Papst Franziskus muss über die Rücktritte deutscher Bischöfe entscheiden. Ein Urteil wird in frühestens vier Wochen erwartet.

Wetterhahn einer Kirche. Die römische Glaubenskongregation hatte am vergangenen Montag klargestellt, dass die Kirche nicht befugt sei, homosexuelle Paare zu segnen.
Katholische Kirche

Protest gegen Segnungsverbot von Homosexuellen

Vor einer Woche wollte der Vatikan ein Machtwort sprechen und verbot die Segnung homosexueller Paare. Die dadurch erhoffte "größere Einmütigkeit" ist jedoch bei den deutschen Katholiken nicht eingetreten.

Eine Regenbogenfahne schmückt die Pfarrkirche Breitenfeld in Wien.
Katholische Kirche

Bischöfe kritisieren Segnungsverbot des Vatikans

Mit seinem Nein zur Segnung homosexueller Paare hat der Vatikan einen Proteststurm in der katholischen Kirche in Deutschland ausgelöst. Nun wenden sich auch Bischöfe offen gegen die Entscheidung.

Die Augsburger Tenöre Maximilian Daum (links) und Jonas Wuermeling singen Oster- und Passionslieder im Petersdom.
Ostermusik

Zwei Augsburger Tenöre singen im menschenleeren Petersdom

Die Tenöre Maximilian Daum und Jonas Wuermeling aus Augsburg wurden zu Aufnahmen nach Rom eingeladen. So erlebten sie die Reise - und das Singen im leeren Petersdom.

Pallottinerpater Christoph Lentz befestigt die Regenbogenfahne mit dem Spruch „Du sollst ein Segen sein“  am Pallotti-Haus in Friedberg.
Friedberg

Statement gegen Vatikan: Am Pallotti-Haus weht die Regenbogenfahne

Mit der Regenbogenfahne äußern die Friedberger Pallottiner eine klare Meinung zur Entscheidung der vatikanischen Glaubenskongregation.

Papst Franziskus im Petersdom. Der Vatikan sieht keine Möglichkeit gleichgeschlechtliche Partnerschaften zu segnen.
Kommentar

Kirche und Homosexuelle: Auf diesem Nein liegt kein Segen

Für das Nein aus dem Vatikan zu Segnungen homosexueller Paare haben nicht einmal mehr Priester Verständnis. Denn: Eine Kirche, die Autos segnet, aber Liebende nicht, hat ein Problem.