Organisationen /

Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Gesammelte Überstunden können ein Maximum erreichen oder sogar verfallen, allerdings müssen Vorgesetzte einem die Chance geben, das Guthaben wieder abzubauen. Foto: Michael Zapf/Techniker Krankenkasse
Gewerkschaften

Angestellte machen im Schnitt 26,5 unbezahlte Überstunden pro Jahr

Der Deutsche Gewerkschaftsbund beklagt einen regelrechten "Zeitdiebstahl" in Bayern. Arbeiter ließen sich so im Jahr 2018 vier Milliarden Euro entgehen.

Umschlagbahnhof
Exportwirtschaft

Bayerische Wirtschaft leidet unter Handelskonflikten

Der drohende Brexit und schwelende Handelskonflikte machen der bayerischen Wirtschaft zu schaffen. Im Exportbereich fällt das Wachstum schwächer aus als erwartet.

Aus Sicht der Experten muss das Bildungssystem künftig flexibler auf die regionalen Bedingungen und die Bedürfnisse vor Ort zu reagieren. Foto: Sebastian Gollnow
Kein Stadt-Land-Gegensatz

Ländliche Regionen sind bei der Bildung nicht benachteiligt

Wer auf dem Land aufwächst, ist nicht so gebildet wie ein Städter? Unfug, zeigt eine neue Studie. Lokale Unterschiede gibt es trotzdem - selbst innerhalb einer einzigen Stadt.

Der EuGH verlangt von Arbeitgebern, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter systematisch zu registrieren. Foto: Armin Weigel
EuGH-Urteil

Zeiterfassung: Arbeiten wir bald alle nur noch nach Stechuhr?

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs verpflichtet Arbeitgeber zur Erfassung der Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter. Was das in der Praxis bedeutet.

Spätestens am ersten Tag ohne Beschäftigung muss man sich persönlich bei der zuständigen Agentur für Arbeit arbeitslos melden. Foto: Markus Scholz
Arbeitslosenquote

Zahl der Arbeitslosen in Bayern sinkt auf neues Rekordtief

Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im März auf 3,0 Prozent gesunken. Das ist der niedrigste Wert seit 1981. Doch es zeigt sich bereits eine Abschwächung.

Immer mehr junge Flüchtlinge entscheiden sich für eine Lehre. Foto: Christoph Schmidt/Symbolbild
Zugang zum Arbeitsmarkt

Die CSU macht in der Flüchtlingspolitik eine Kehrtwende

Gut integrierte Migranten sollen künftig leichter in Ausbildung und Arbeit kommen. Doch der neue Kurs der CSU wird zunächst skeptisch beäugt.

105525247.jpg
Welthandel

Wie gefährlich sind US-Zölle für die deutsche Wirtschaft?

Demnächst könnte US-Präsident Trump deutsche Autos mit hohen Importzöllen belegen. Welche Folgen das für die Autoindustrie hätte, darüber streiten Experten.

Wegen des kalten Winterwetters ruht vor allem in den Außenberufen, wie im Bau, in Gärtnereien oder in der Landwirtschaft häufig die Arbeit. Foto: Jens Büttner
Arbeitsmarkt

Arbeitslosenzahl steigt im Januar auf 2,4 Millionen

Der Winter macht sich deutlich bemerkbar - auch am Arbeitsmarkt. Dennoch bleibt die Zahl der Arbeitslosen auf einem Rekordtief.

Copy%20of%20114062911.tif
Parteitag

Abgang als CSU-Chef: Was hat Horst Seehofer jetzt vor?

Ab Samstag ist der Ingolstädter den CSU-Vorsitz los. Doch bleibt er Bundesinnenminister? Und wenn nicht, was kommt danach?

Kann ich gut mit meinem Arzt reden? Das ist wesentlich für eine ganzheitliche Versorgung. Foto: Christin Klose
Tele-Medizin

Attest per WhatsApp: "Das ist ärztlich nicht vertretbar"

Ein Attest per WhatsApp ordern, ohne davor zum Arzt zu gehen: Damit sorgt ein Unternehmen gerade für viel Diskussion - auch über die ärztliche Sorgfaltspflicht.