Organisationen /

Verfassungsschutz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Reichsbuerger_Prozes_56483973.jpg
Ex-Mister-Germany

"Reichsbürger" Adrian Ursache zu sieben Jahren Haft verurteilt

Am Mittwoch verurteilte das Gericht in Halle den sogenannten "Reichsbürger" Adrian Ursache wegen versuchten Mordes zu sieben Jahren Haft.

Copy%20of%20IMG-20190413-WA0010(2).tif
Donauwörth

Gefälschte Plakate bei den Grünen: Gruppe bekennt sich

Plus Die „Identitäre Bewegung“ gibt sich als Urheber der Aktion aus. Drei Personen rücken in den Fokus der Ermittlungen.

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (r) und der verteidigungspolitische Sprecher, Henning Otte, auf einer Terasse des Bundestags. Foto: Bernd von Jutrczenka
Druck aus London und Paris

Union für Verlässlichkeit in der Rüstungszusammenarbeit

Für die Union sind die Rüstungsprojekte mit Staaten wie Frankreich und Großbritannien Teil einer neuen Sicherheitsarchitektur, die im Friedensprojekt Europa vorangetrieben werden müssen. Dies dürfe nicht aufs Spiel gesetzt werden. Die Ansage gilt zunächst der SPD.

Wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im Raum Cottbus fand eine Razzia gegen Personen der Hooligan-, Kampfsport- und rechtsextremistischen Szene statt. Foto: Michael Helbig
Bisher keine Festnahmen

16 Verdächtige nach Razzia gegen Rechtsextreme

Nach der großangelegten Razzia gegen die rechtsextreme Szene in vier Bundesländern kann die Polizei umfangreiches Beweismaterial sicherstellen. Ergebnisse zeigt sie am Donnerstag in Potsdam.

Polizeibeamte stehen vor dem Hauptsitz des Vereins Ansaar International in Düsseldorf. Foto: Martin Gerten
Unterstützung der Hamas?

Großrazzia gegen Islamisten-Netzwerk

Wer im Gazastreifen Decken verteilt, ist noch lange kein Extremist. Doch die Vereine, bei denen die Polizei jetzt aufgekreuzt ist, sollen es nicht dabei belassen haben. Ob sie verboten werden, hängt auch von dem Material ab, das die Beamten bei ihnen gefunden haben.

Razzien gegen Rechtsextreme: Mehr als 30 Objekte in vier Bundesländern wurden von der Polizei durchsucht. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Extremismus

Razzien gegen Rechtsextreme in vier Bundesländern

Der Schlag gegen Rechts war sorgsam geplant: Am frühen Morgen werden mehr als 30 Objekte in vier Bundesländern durchsucht.

Razzien gegen islamistisches Netzwerk
Extremismus

Razzien gegen islamistisches Netzwerk in neun Bundesländern

Etwa 90 Objekte werden in Bayern und weiteren Bundesländern durchsucht. Die Ermittler vermuten Verbindungen zur radikalislamischen Hamas.

Symbolbild Polizeiabsperrung
Hamburg

Bombendrohungen per Mail: Verdächtiger in Untersuchungshaft

Die Polizei hat bei Hamburg einen Mann aufgegriffen, der Bombendrohungen per Mail an rund 200 Städte in Deutschland versendet haben soll.

Clankriminalität ist vor allem in Berlin, Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ein Problem. Foto: Carsten Rehder
30-seitiges Positionspapier

Polizisten wollen mehr Unterstützung gegen Clankriminalität

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) fordert, bei der Bekämpfung von Clankriminalität den Verfassungsschutz einzuschalten.

dpa_5F9D0A0064DF134A.jpg
Parteiaustritt

Fraktionschef Plenk schmeißt hin: AfD in Bayern steht vor der Zerreißprobe

Der AfD-Fraktionschef Markus Plenk will den Kurs seiner Partei nicht länger mittragen. Er will zur CSU wechseln. Ob er das darf, entscheidet die CSU.