VfB Stuttgart
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "VfB Stuttgart"

Bielefelds Voglsammer (3.v.r) jubelt mit seinen Kollegen Prietl (h, l-r), Yabo, Brunner und Hartel über seinen Treffer zum 2:0. Foto: Daniel Karmann/dpa
Fußball

Bielefeld stürmt an die Zweitliga-Spitze

Arminia Bielefeld ist im Aufstiegskampf nicht zu stoppen und mit dem dritten Sieg in Serie an Spitze der 2. Liga gestürmt. Die Favoriten Hamburg und Stuttgart sind indes ins Straucheln geraten.

Dynamo Party.jpg
Sport

Dynamo Dresden: Wie der Osten seine Fußball-Seele verkaufte

Plus Dynamo Dresden war in der DDR einer der erfolgreichsten Fußballvereine. Nach der Wende folgte wie bei vielen anderen Ost-Klubs der Absturz. Was macht das mit den Fans?

Schiedsrichter Christian Dingert (M) zeigt Hamburgs Bakery Jatta die Rote Karte. Foto: Frank Molter/dpa
2. Liga am Samstag

Favoriten patzen im Kampf um die Tabellenspitze

Die nächste Niederlage für Stuttgart: Der Aufstiegsfavorit verliert überraschend auch bei Aufsteiger Osnabrück. Der Hamburger SV strauchelt im Nordderby ebenfalls - und plötzlich kann Bielefeld Tabellenführer werden.

Osnabrücks Spieler (M) feiern das 1:0 gegen den VfB Stuttgart. Foto: Guido Kirchner/dpa
2. Liga

Niederlage in Osnabrück: VfB Stuttgart patzt erneut

Der VfB Stuttgart hat auch gegen Aufsteiger VfL Osnabrück verloren und den Anschluss an die Tabellenspitze der 2.

Bundesliga, Fußball, Spieltag 30, FC Augsburg, FCA, VfB Stuttgart, Saison 2018 / 2019,
FC Augsburg

Aus Augsburg in die Fußball-Welt: Wie der FCA als Sprungbrett wirkt

Plus Es ist schwierig, sich als ehemaliger Jugendspieler beim FC Augsburg durchzusetzen. Mancher schafft es aber doch über Umwege in die Bundesliga - wie Erik Thommy.

Stuttgarts Spieler zeigen Frust: Der VfB kassierte eine Heimniederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden. Foto: Tom Weller/dpa
2. Liga

Osnabrück - Stuttgart heute live im TV, Stream, Ticker, Ergebnis

VfL Osnabrück gegen VfB Stuttgart heute am 9.11.19 live im TV und Stream in der Übertragung sehen. Infos rund um Live-Ticker mit Spielstand, Ergebnis, Spielplan und Tabelle: hier.

Präsidentschaftskandidaten beim VfB Stuttgart: Christian Riethmüller (r) und Claus Vogt. Foto: Marijan Murat/dpa
Dietrich-Nachfolger

VfB-Kandidaten weisen Spekulationen über Doppelspitze zurück

Die beiden Präsidentschaftskandidaten des VfB Stuttgart, Christian Riethmüller und Claus Vogt, haben Spekulationen über eine Doppelspitze dementiert.

Wer wird Nachfolger von Wolfgang Dietrich? Beim VfB Stuttgart gibt es zwei Kandidaten. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Vogt oder Riethmüller?

Zwei Präsidentschaftskandidaten beim VfB Stuttgart

Die Mitglieder des VfB Stuttgart können bei der Suche nach einem Nachfolger für den zurückgetretenen Präsidenten Wolfgang Dietrich zwischen Claus Vogt und Christian Riethmüller wählen.

Einsichtig: VfB-Verteidiger Holger Badstuber. Foto: Tom Weller/dpa
"Ihr seid Muschis"

Badstuber nach Ausraster: Mikrofone sollten weiter weg sein

Außenmikrofone sollten aus Sicht von Fußballprofi Holger Badstuber nicht so nah an den Spielfeldern platziert werden.

Der Hamburger SV kam in Wiesbaden nicht über ein 1:1 hinaus. Foto: Uwe Anspach/dpa
2. Liga

Ganz zur Freude der Konkurrenz: Spitzenreiter HSV patzt

Zweitliga-Spitzenreiter HSV patzt, Bielefeld schließt auf, Stuttgart siegt. Als vierter Cheftrainer der Saison muss Slomka seinen Platz in Hannover räumen. Zuvor erwischte es schon Meyer, Dutt und Schubert.

Santiago Ascacibar jubelt nach seinem Treffer für den VfB Stuttgart. Foto: Tom Weller/dpa
2. Liga

VfB Stuttgart beendet Pleitenserie: Heimsieg gegen Dresden

Der VfB Stuttgart hat seine Niederlagenserie in der 2.

Der Hamburger SV kam beim SV Wehen Wiesbaden nicht über ein 1:1 hinaus. Foto: Uwe Anspach/dpa
2. Liga

HSV verliert Punkte: Remis bei Wehen Wiesbaden

Der Hamburger SV hat die Tabellenführung in der 2.

Aaron Hunt wird dem Hamburger SV fehlen. Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Oberschenkelzerrung

Wieder verletzt: HSV ohne Kapitän Hunt nach Wiesbaden

Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss wieder einmal auf seinen Kapitän Aaron Hunt verzichten.

Verteidigt sich: Guido Buchwald. Foto: Christoph Schmidt/dpa
VfB Stuttgart

Buchwald: Erhard-Aussagen "entsprechen nicht der Wahrheit"

Guido Buchwald hat sich gegen Vorwürfe verteidigt, seine Bewerbung um das Präsidentenamt bei Fußball-Zweitligist VfB  Stuttgart sei wegen finanzieller Forderungen gescheitert.

Der HSV führt die Tabelle der 2. Liga an. Foto: Friso Gentsch/dpa
HSV im DFB-Pokal

HSV - Stuttgart im DFB-Pokal 2019/20 heute live im TV und Live-Stream

Im DFB-Pokal muss heute am Dienstag, 29.10.2019, der HSV gegen den VfB Stuttgart ran. Alle Infos rund um Übertragung im Live-Stream, Free-TV und Pay-TV gibt es hier.

Wollte Präsident beim VfB Stuttgart werden: Guido Buchwald. Foto: Daniel Karmann/dpa
VfB Stuttgart

Buchwald-Kandidatur an finanziellen Forderungen gescheitert

Guido Buchwald ist mit seiner Bewerbung um das Präsidentenamt beim Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart auch wegen finanzieller Forderungen gescheitert.

Unter Druck: BVB-Coach Lucien Favre trifft mit Dortmund auf seinen Ex-Verein Gladbach. Foto: Bernd Thissen/dpa
DFB-Pokal

Zwischen Blamagerisiko und Charakterfrage: Favoriten gewarnt

Es sind ein paar heiße Partien. Bayern in Bochum, Gladbach in Dortmund, Leipzig in Wolfsburg. Dazu nach dem 6:2 in der Meisterschaft die Cup-Auflage des Zweitliga-Duells Hamburger SV gegen den VfB Stuttgart. Wer schafft es ins Achtelfinale?

«Man kann dem HSV zum ersten Aufstiegsplatz gratulieren», sagt VfB-Sportdirektor Sven Mislintat. Foto: Edith Geuppert/dpa
Nach Debakel in Hamburg

Stuttgarter List? Gratulation an HSV zum Bundesliga-Aufstieg

Im ersten von zwei Gipfeltreffen mit dem VfB Stuttgart binnen vier Tagen demütigt Spitzenreiter HSV die in der Liga kriselnden Schwaben. Im zweiten Duell geht es ums Achtelfinale im DFB-Pokal. VfB-Trainer Walter will trotz der Rückschläge nicht "die Fahne hissen".

Der Hamburger SV besiegte den VfB Stuttgart im Topspiel mit 6:2. Foto: Frank Molter/dpa
2. Liga

HSV demütigt VfB - Bielefeld Zweiter, Spektakel in Karlsruhe

Spitzenreiter HSV demütigt den Zweiten Stuttgart an einem turbulenten Samstag in der 2. Liga. Die Schwaben rutschen in die Krise und müssen Bielefeld den zweiten Aufstiegsplatz überlassen. Sechs Tore fallen zwischen Karlsruhe und Hannover - zwei davon in der Nachspielzeit.

Hamburgs Doppeltorschütze Sonny Kittel (l) trifft per Kopf zum 3:1 für den HSV. Foto: Frank Molter/dpa
2. Liga

HSV besiegt Stuttgart eindrucksvoll und baut Führung aus

Der Hamburger SV hat seine Spitzenposition in der 2.

Kandidiert nicht für das Präsidentenamt beim VfB Stuttgart: Guido Buchwald. Foto: Andreas Gebert/dpa
Reduzierter Bewerberkreis

Buchwald nicht mehr Präsidentschaftskandidat beim VfB 

Der 1990er-Weltmeister Guido Buchwald ist kein Kandidat mehr für das Präsidentenamt beim VfB Stuttgart.

Trainierte sowohl den HSV als auch den VfB Stuttgart: Hannes Wolf. Foto: Axel Heimken/dpa
Ex-Coach beider Clubs

Wolf sieht im Topspiel HSV gegen VfB "Standortbestimmung"

Trainer Hannes Wolf sieht im Zweitliga-Topspiel seiner beiden früheren Clubs Hamburger SV und VfB Stuttgart "eine wichtige Standortbestimmung".

Noch führt der Hamburger SV die Tabelle der 2. Liga an. Foto: Axel Heimken/dpa
2. Liga

Gefühltes Erstliga-Spiel: HSV und VfB im Spitzenduell

Mario Gomez aufseiten des VfB Stuttgart, Aaron Hunt beim Hamburger SV - prominente Namen gehören zu den Kadern der Zweitliga-Topteams, die sich am Samstag in der Liga und am Dienstag im DFB-Pokal gegenüberstehen. Wer ist in den Mannschafsteilen besser aufgestellt?

Stuttgarts Holger Badstuber (r) geriet mit Schiedsrichter Benedikt Kempkes aneinander. Foto: Tom Weller/dpa
"Muschi-Spruch"

VfB-Verteidiger Badstuber für zwei Ligaspiele gesperrt

Holger Badstuber ist nach seinem Platzverweis und anschließender Schiedsrichter-Beschimpfung für zwei Meisterschaftsspiele des VfB Stuttgart gesperrt worden.

Der HSV führt die Tabelle der 2. Liga an. Foto: Friso Gentsch/dpa
2. Liga

Stresstest bestanden: HSV empfängt VfB als Spitzenreiter

Ist der HSV tatsächlich so gut, wie es die Tabelle vermuten lässt? Das 1:1 in Bielefeld gab auf diese Frage erste Antworten. Viel Zeit zum Ausruhen haben die Hamburger nun nicht. Der nächste große Zweitliga-Showdown folgt schon am Samstag.