Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Passgenau auf Knopfdruck: Einige Modelle von BMW merken sich die letzten zurückgelegten Meter vor dem Abstellen und können sie auf Knopfdruck wieder rückwärts abspulen, praktisch beim Rangieren aus engen Parklücken. Foto: Barry Hayden
Rangieren leicht gemacht

Wie Einparken seinen Schrecken verliert

Vorwärts, rückwärts, seitwärts ran: Generationen von Autofahrern kamen in der Fahrschule beim Einparken mächtig ins Schwitzen. Doch mit viel technischer Hilfe hat das Rangieren längst seinen Schrecken verloren - und erledigt sich wohl bald ganz von selbst.

Ein BMW X6 M mit 423 kW/575 PS von 2015 wird derzeit ab etwa 66.800 Euro gebraucht gehandelt. Foto: Uwe Fischer/BMW
Schwergewicht

Der BMW X6 als Gebrauchter

Mit dem massigen SUV von BMW ist man auf der Straße schwer zu übersehen. Wer es darauf anlegt, muss allerdings tief in die Tasche greifen, denn der X6 ist auch als Gebrauchter kein Schnäppchen. Ist das Modell sein Geld wert?

Volvo bekommt für sein gebrauchtes Mittelklasse-Duo aus Limousine S60 und Kombi V60 (im Bild) von ADAC und Tüv gute Noten. Foto: Volvo
Solide Schweden

Volvo S60 und V60 sind nach hoher Laufleistung kaum defekt

Wird eine alte Baureihe von einer neuen abgelöst, purzeln bei den Gebrauchten oft die Preise. Bei Volvo sind dies momentan die Modelle V60 (Kombi) und S60 (Limousine). Sie gelten als technisch ausgereift und zeigen auch nach langem Einsatz eine gute Leistung.

Ein selbstfahrendes Auto des Fahrdienst-Vermittlers Uber wird getestet. Foto: Eric Risberg/AP
Nach tödlichem Unfall

Uber will Roboterwagen-Tests wieder aufnehmen

Ein Roboterwagen von Uber sorgte für den bisher einzigen tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto. Der Fahrdienst-Vermittler stellte die Testfahrten daraufhin ein. Demnächst soll es mit Verbesserungen wieder weitergehen.

Wie soll ein autonom fahrendes Auto bei einem unausweichlichen Unfall reagieren? Dieses Video-Standbild zeigt den Augenblick, kurz bevor ein selbstfahrendes Auto von Uber eine Frau anfährt. Foto: Tempe Police Department
USA

Uber will nach tödlichem Unfall Roboterwagen-Tests wieder aufnehmen

Zu den von Uber vorgenommenen Änderungen gehört, dass wieder zwei Personen bei jeder Testfahrt im Auto sitzen sollen.

Ein Volvo-Logo, aufgenommen beim Genfer Autosalon am zweiten Pressetag. Foto: Uli Deck/Illustration
Lkw-Hersteller

Volvo mit Ergebnissprung dank hoher Nachfrage

Eine gute Nachfrage aus Europa und den USA hat dem schwedischen Lkw-Hersteller Volvo im dritten Quartal ein Umsatzplus und einen noch kräftigeren Ergebnissprung verschafft.

Der schwedische Lkw-Hersteller Volvo hat schwerwiegende Probleme bei der Abgasreinigung seiner Fahrzeuge festgestellt. Foto: Uli Deck/Symbol
Aktie rutscht ab

Lkw-Bauer Volvo entdeckt Materialfehler bei Abgas-Komponente

Beim schwedischen Nutzfahrzeughersteller Volvo könnten Materialfehler ein teures Nachspiel haben.

Der Volvo V60 start bei Preisen ab 40.100 Euro. Foto: Volvo
Fahrbericht

Der Volvo V60 im Test: Es muss nicht immer SUV sein

Ist das SUV wirklich das bessere Familienauto? Die Flut der Geländewagen hat viele andere Karosseriekonzepte längst vom Markt gespült. Doch mit dem neuen V60 hält Volvo tapfer dagegen: Der elegante Kombi ist einer attraktive Alternative.

dpa_5F997E008E07C7DD.jpg
Diesel-Gipfel

Regierung setzt beim Diesel auf Kaufprämien und Motor-Nachrüstungen

Nach langem Streit besiegelt die Koalition einen Diesel-Plan: Autos umtauschen oder technisch umrüsten. Vieles ist noch vage - und wie weit zieht die Branche mit?

Ein Fahrverbotsschild für Fahrzeuge mit Diesel-Motor bis Euro 5 steht an einer Straße in Hamburg. Foto: Bodo Marks/Archiv
Diesel-Gipfel

Schwierige Suche nach Einigung auf neues Diesel-Konzept

Viele Pendler im Großraum München könnten von Maßnahmen zur Luftreinhaltung profitieren. Ein Automobilexperte fordert derweil ein Ende des Steuerprivilegs.